Hauptinhalt

AI in Biomedicine Lab

Das AI in Biomedicine Lab (AIB) ist eine gemeinsame Forschungseinrichtung von Forschungsgruppen des Fachbereichs Mathematik und Informatik und des Fachbereichs Medizin.

Ziel des AIB ist es, die Methoden und Verfahren der künstlichen Intelligenz, des maschinellen Lernens und der Datenwissenschaft in die Biomedizin zu bringen, um biomedizinische Daten zu analysieren, neue biomedizinische Erkenntnisse zu gewinnen und damit die Versorgung von PatientInnen zu verbessern.

Im AIB arbeiten Forschende mit unterschiedlichen professionellen Hintergründen zusammen, die sich in besonderer Weise ergänzen. Dadurch kann umfangreiche Expertise im Bereich der KI-Methoden mit Anwendungen in der Biomedizin kombiniert werden. Von dieser Vernetzung unterschiedlicher Forschungsgruppen profitiert auch der eng angebundene Promotionsstudiengang Data Science. Außerdem werden Studierende des Bachelorstudiengangs und des Masterstudiengangs Data Science bereits frühzeitig an entsprechende Fragestellungen herangeführt und können hier bereits während des Studiums erste Erfahrungen sammeln.

Unsere Leitidee lautet: Biomedizinische Datenwissenschaft > Datenwissenschaft + Biomedizinische Daten

Das AIB trägt dazu bei, Hessen zur führenden Region in Deutschland im Bereich Künstliche Intelligenz in der Biomedizin zu machen.

Kontakt & Sprecher:

Prof. Dr. Dominik Heider
Philipps-Universität Marburg
Arbeitsgruppe Data Science in Biomedicine
Fachbereich Mathematik und Informatik
Hans-Meerwein-Straße 6  H|04
D-35032 Marburg
Raum 04B15
Telefon: +49 6421 28 21579
Telefax: +49 6421 28 21573
*

Stellvertretender Sprecherin:

Prof. Dr. Lucie Flek
Philipps-Universität Marburg
Arbeitsgruppe Language Technologies
Fachbereich Mathematik und Informatik
Hans-Meerwein-Straße 6  H|04
D-35032 Marburg
Raum 04C21
Telefon: +49 6421 28 21586
Telefax: +49 6421 28 28902
*

* Um eine richtige E-Mail-Adresse zu erhalten, fügen Sie bitte ".uni-marburg.de" an.

-