Hauptinhalt

Dissertationen und Diplomarbeiten                           

Betreut von Prof. Dr. Christoph Friedrich

 

Abgeschlossene Dissertationen:

Biela, Paul: Die Geschichte der Apotheken der Stadt Potsdam von den Anfängen bis zum Jahre 1989. Theoretische und methodische Grundlagen zur Untersuchung der Apothekengeschichte einer Stadt – Modellstudie. Greifswald (1990)

Kintzel, Birger: Zur Geschichte der Hochschulpharmazie im nationalsozialistischen Deutschland. Greifswald (1993) (ausgezeichnet mit dem Scheele-Preis der DPhG)

Schümann, Christoph: Der Anteil von Apothekern an der Entwicklung der Technologie in Deutschland zwischen 1750–1850. Greifswald (1994)

Kirk, Beate: Der Contergan-Fall: eine unvermeidbare Arzneimittelkatastrophe? Zur Geschichte des Arzneistoffs Thalidomid. Greifswald (1998)

Lauterbach, Irene R.: Zu Leben und Werk von Christian Wilhelm Hermann Trommsdorff (1811–1884). Greifswald (1998)

Meyer, Ulrich: Die industrielle Herstellung und Vermarktung von Arzneimitteln am Beispiel der Antiallergika – unter besonderer Berücksichtigung deutscher, schweizerischer und britischer Unternehmen. Greifswald (1999)

 

Marburger Zeit

Reichenbach, Karl-Rudolf: Der Genfer Apotheker Jacques Peschier (1769–1832) und seine Beziehungen nach Deutschland und Frankreich. Greifswald (2001)

Seidel, Tom: Johann Friedrich Laurer (1798–1873). Zu Leben und Werk eines Greifswalder Mediziners. Greifswald (2002)

Staiger, Christiane: Spezialisierung in der Pharmazie. Geschichte der apothekerlichen Weiterbildung. Marburg  (2002)

Mannetstätter, Antje: Deutsch-schweizerischer Wissenschaftstransfer am Beispiel des Briefwechsels J.B. Trommsdorffs (1770–1837) mit Vertretern der Familie Lavater. Marburg (2002)

Wendler, Wolfram: Der akademische Unterricht in der Pharmazie um die Mitte des 19. Jahrhunderts, dargestellt an der Mitschrift einer Vorlesung Heinrich Wilhelm Ferdinand Wackenroders aus dem Jahre 1845. Marburg (2004)

Jastrow, Kerstin: Organpräparate am Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Marburg (2004)

Schierhorn, Daniela: Von der Apothekenhelferin zur Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten (PKA) – Zur historischen Entwicklung eines typischen Frauenberufes unter besonderer Berücksichtigung der ehemaligen DDR. Marburg (2004) (Ausgezeichnet mit dem Promotionspreis des Fachbereiches Pharmazie als beste Promotion des Jahrganges)

Schockmann, Ansgar: Der preußische Apothekerrat und die Medizinal- und Apothekenverwaltung zu Beginn des 19. Jahrhunderts bis zum Jahre 1921 – Vorgeschichte, Organisation, Zusammensetzung und Tätigkeit des Beirats. Marburg (2005)  (Ausgezeichnet mit dem Promotionspreis des Fachbereiches Pharmazie als beste Promotion des Jahrganges)

Stephan, Cornelia: Die Naturforschende Gesellschaft in Halle. Eine lokale Geschichte und das Engagement ihrer Mitglieder insbesondere auf den Gebieten der Physik und Chemie. Marburg 2006 (zusammen mit H. Remane, Halle, betreut)

Kesselmeier, Manfred: F. W. A. Sertürner (1783–1841) – Leben und Werk. Marburg (2007)

Schlick, Caroline: Das Apothekenwesen im Dritten Reich – Apothekenalltag von 1937 bis 1945. Marburg (2007) (Ausgezeichnet mit dem „Carmen Frances“ Award on History of Pharmacy der Académie Internationale d’Histoire de la Pharmacie)

Latsch, Holger: Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker (ADKA) e.V. – Entstehung und Entwicklung eines Berufsverbandes. Marburg (2008)

Klenke, Nicole: Zum Alltag der Apothekergehilfen vom 18. bis Anfang des 20. Jahrhunderts. Marburg (2009)

Öxler, Florian: Zur Geschichte der chemischen Experimentierkästen unter besonderer Berücksichtigung des deutschsprachigen Raumes. Marburg (2009) (Ausgezeichnet mit dem Bettina-Haupt-Preis für das Jahr 2011 der Gesellschaft Deutscher Chemiker)

Gypser, Heike: Apparative Hochpotenzherstellung in der Homöopathie in den Vereinigten Staaten von Amerika im Zeitraum von 1860 bis 1920. Marburg (2010)

Liedtke, Petra Sigrid: J. B. Trommsdorffs Beitrag zur Arzneimittelsicherheit unter besonderer Berücksichtigung seiner „Chemischen Receptirkunst“. Marburg (2011)

Tajerbashi, Bardia: Zur Entwicklung der Antiepileptika der ersten Generation (klassische Antiepileptika) unter besonderer Berücksichtigung deutscher und schweizer Unternehmen. Marburg (2011)

Rötz, Thomas: Georg Edmund Dann (1898–1979). Leben und Werk eines Pharmaziehistorikers im 20. Jahrhundert. (2012)

Borner, Andrea Barbara: Die akademische Ausbildung der Apotheker im Kanton Zürich bis 1990. Marburg (2012) (Betreuung zusammen mit François Ledermann)

Klämbt, Nils: Hans Paul Kaufmann (1889–1971) – Leben und Werk. Marburg (2012) (Quellen und Studien zur Geschichte der Pharmazie, Bd. 97)

Funke, Tammo: Das Apothekenwesen in der Bundesrepublik Deutschland von 1945 bis 1961 am Beispiel der Länder Niedersachsen und Bremen. Marburg (2012)

Müller, Johannes: Pflanzen zur Wundbehandlung aus mittelalterlichen arabischen Schriften in der europäischen Tradition. (2013) (Betreuung zusammen mit Sabine Anagnostou)

Mendel, Andreas Martin: Die Arzneimitteltherapie im Hohen Hospital Haina zwischen 1732 und 1800. (2013)

Götz, Ute: Zur Geschichte der synthetischen Anti-Malaria-Mittel. (2014)

Vongehr, Frederik: Die pharmazeutische Versorgung der Kaiserlichen Marine, der Reichsmarine und der Kriegsmarine (1871–1945). (2014) (Ausgezeichnet mit dem „Carmen Frances“ Award on History of Pharmacy der Académie Internationale d’Histoire de la Pharmacie)

Boman-Degen, Stefanie: Walther Zimmermann (1890–1945). Apotheker für Stand und Staat. Eine Bio-Ergografie. (06.11.2014)

Zehnpfenning, Karl-Günther: Pharmazie und Hochschulstrukturen. Zur Etablierung des Pharmaziestudiums an der Université Impériale und der Humboldtschen Universität. (Betreuung gemeinsam mit Prof. Dr. Francois Ledermann)

Engel, Christiane: Die Apothekengeschichte Nürnbergs im 19. und 20. Jahrhundert bis zur Niederlassungsfreiheit. (15.10.2015)

Drosse, Stefan: Der Bad Kreuznacher Apotheker Karl Aschoff (1867–1945) und sein Einfluss auf die Kurortmedizin. (16.02.2016)

Retzar, Ariane: Erfassung und Bewertung von unerwünschten Arzneimittelnebenwirkungen. Ein Beitrag zur Arzneimittelsicherheit in der DDR. (17.02.2016) (Ausgezeichnet mit dem „Carmen Frances“ Award on History of Pharmacy der Académie Internationale d’Histoire de la Pharmacie und mit dem Scheele-Preist der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft)

Conrath, Karl: Lexika der Pharmazie. Zur pharmazeutischen Wissenskompilatorik des 19. Jahrhunderts als Spiegelbild eines Wandels von der ‚techne‘ zur ‚scientia‘. Eine buchhistorische, bibliographische und metalexikographische Analyse. (15.04.2016)

Horstmann, Rolf-Dieter: Zur Geschichte der Apothekenvisitationen von den Anfängen bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung der Rheinprovinz. (10.11.2016)

Haupt, Oliver: Zur Geschichte der Dopingmittel. Pharmazeutische Entwicklung und analytische Nachweismethoden unter besonderer Berücksichtigung der DDR. (01.06.2017)

Schön, Andre: Untersuchungen zu Arzneidrogen und Giften aus den ehemaligen deutschen Kolonien West- und Südwestafrikas, vornehmlich an Berliner Instituten (1884–1918). Ein Beitrag zur Kolonialpharmazie. (06.07.2017)

Hedrich-Trimborn, Lisa: Zur Geschichte der pharmazeutischen Zweigdisziplin Pharmazeutischer Technologie bis 1980. (26.4.2018)

Leupold, Florian Georg: Die Geschichte des VEB Serum-Werk Bernburg von 1954 bis 1990 unter besonderer Berücksichtigung biogener Arzneistoffe. (21.06.2018) (Betreuung gemeinsam mit Ulrike Lindequist und Ulrich Meyer, Greifswald)

Möckel, Andreas: Zur Entstehung und Entwicklung des VEB Jenapharm unter besonderer Berücksichtigung der Steroidforschung bis Ende der 1960er-Jahre. (28.06.2018)

Zummersch, Maren: Heinrich Hörlein (1882–1954). Wissenschaftler, Manager und Netzwerker in der pharmazeutischen Industrie. Eine pharmaziehistorische Analyse. (19.09.2018)

Derzeit betreute Dissertationen:

Ackermann, Diana: Zur Entstehung und Entwicklung der pharmakologischen Abteilung der Firma Merck. Vergabe: 2010

Allisat, Ingmar: Zur Entwicklung des Berliner Apothekervereins nach 1945. Vergabe: 2017

N. N.: Apothekerbildnisse als pharmaziehistorische Quelle. Vergabe: 2016

Bäumert, Johannes:  Apotheker als Reiseschriftsteller. Vergabe: 2015

Baycan, Axel: Zum Einsatz von Alkaloiden in der Opthalmologie im 19. bis zur ersten Hälfte des 20. Jh.- eine historische Analyse. Vergabe: 2017

Borchers, Marie-Krystin: Zur Alltagsgeschichte der Arzneimittelversorgung im 18. Jahrhundert. Die Arzneimitteltherapie im Hohen Hospital Merxhausen. Vergabe: 2017

Bosse-Bringewatt, Kathrin: Die Geschichte der Firma Gehe von 1835–1945. Vergabe: 2008

Busching, Manuel: Zur Geschichte des Beipackzettels. Vergabe 2018

Denninger, Ilse: Zur Entwicklung des Apothekenwesens in Baden von 1945–1961. Vergabe: 2013

Eichbaum, Hartmut: Geschichte des Großhandels. Vergabe: 2013

Grönig, Nils-Steffen: Zur Geschichte des Arzneimittelmissbrauchs in Deutschland. Vergabe: 2009

Gröning, Wolfgang: Apotheken in Nordrhein. Zur Alltagsgeschichte der Apotheken von 1945 bis zur Niederlassungsfreiheit. Vergabe: 2004

Grothusheitkamp, Kerstin: Pflanzen in der Krebstherapie des 18.–20. Jahrhunderts unter besonderer Berücksichtigung ihres Einsatzes in der Homöopathie. (Betreuung gemeinsam mit Frau Prof. Dr. S. Anagnostou; gefördert durch die Waltraud-Hülshorst-Stiftung). Vergabe: 2014

Heimen, Kerstin: Die ersten Studentinnen der Naturwissenschaften an der Universität Marburg. Vergabe 2015

Hergenröther, Lucie: Die Geschichte der Behringwerke zur Zeit Emil von Behrings. Vergabe: 2013

Köppe, Melanie: Zur Geschichte des Ankerwerkes Rudolstadt. Vergabe: 2006

Köster, Maresca: Ernst Urban (1854–1958). Leben und Wirken eines pharmazeutischen Journalisten. Vergabe: 2008

Moosmann, geb. Krafczyk, Katja: Zur Geschichte tierischer Drogen im 18. Jahrhundert. Vergabe: 2015

Kreiss, Christopher: Zur Geschichte der klinischen Arzneimittelprüfung. Vergabe: 2013

Langenberg, Julia: Die Behringwerke in Marburg von 1917–1945. (Betreuung gemeinsam mit Prof. Dr. Kleinschmidt, Lehrstuhl Wirtschaft- und Sozialgeschichte Marburg). Vergabe: 2013

Löhnert, Ariane: Rudolf Schmitz (1918–1992) und seine wissenschaftlich Schule in Marburg. Vergabe: 2014

N. N.: Die Einführung der Chromatographie in die Pharmazie. Vergabe: 2013

Räth, Antje: Zur Geschichte der Pharmazeutischen Gesellschaft in der DDR (1955–1990). Vergabe: 2003

Rausch, Matthias: Die Geschichte des Pharmazeutischen Institutes der Julius-Maximilians Universität Würzburg. Vergabe: 2015

Redmann, Christian: Apotheker in Film und Fernsehen. Das Fremdbild des Apothekers in den Medien. Vergabe: 2008

Riazy-Hoßfeld, Noosha: Zur Entwicklung der Biologie und der biologischen Fächer an der Universität Marburg in der NS-Zeit. Vergabe: 2017

Sakkas, Amalia-Sophia: Promotionen von Apothekern im 18. und 19. Jahrhundert. Vergabe: 2015

Schmidt, Christian: Die Geschichte der Apothekerfortbildung von 1945–2000. Vergabe: 2013

Schönewolf, Nina: Zur Geschichte der Lokalanästhetika. Vergabe: 2017

Schröder, Jochen: Heimatvertriebene deutsche Apotheker nach dem Zweiten Weltkrieg. Flucht, Vertreibung und Integration. Vergabe: 2014

Stadler-Kunze, Martha: Die zweite „Marburger Schule“ um den pharmazeutischen Chemiker Horst Böhme (1908–1996). Vergabe:2017

Sutter, Patrick: Die Arzneimittelverordnungen des Bieler Arztes Cesar Adolph Blösch (1804–1863) im Spiegel seiner Praxisjournale (Betreuung gemeinsam mit Prof. Dr. Hubert Steinke, Medizingeschichte Bern). Vergabe 2015

Tiepolt, Mareike: Zum Einfluss des schwedischen Chemikers Jöns Jacob Berzelius (1779–1848) auf die Pharmazie und Chemie in Deutschland. Vergabe: 2017

Wolf-Krowartz, Lucia: Arzneitaxen im 18. und 19. Jahrhundert am Beispiel Preußen. Vergabe: 2011

Zaychyk, Dmytryo: Medizinisch-pharmazeutische Versorgung der deutschen Kriegsgefangenen in der Sowjetunion. Vergabe: 2017

Zoubek, Gundula: Von der Arzneimittelabgabe zur Distributionslogistik. Der Wandel einer pharmazeutischen Tätigkeit zwischen 1750 und 2010. Vergabe: 2017

 

Abgeschlossene Diplomarbeiten (nur Marburg):

Fischer, Annett: Die Entstehung des Apothekenwesens der Stadt Rostock in der DDR von 1949 – 1989. Ein Beitrag zur Geschichte der Pharmazie in der DDR. Greifswald (2002)

Godow, Wiebke: Die Entwicklung des Instituts für Pharmazie der Humboldt-Universität Berlin von 1990 bis 2000. Greifswald (2005)

Dockter, Vera: Zur Geschichte des pharmazeutischen Unternehmens Hofmann & Sommer, Königsee. Greifswald (2006)

Grönig, Nils-Steffen: Zur Geschichte des Arzneistoffs Methamphetamin (Pervitin). Marburg (2008)

Morgen, Simon: Zur Frühgeschichte der Behringwerke unter besonderer Berücksichtigung von Carl Siebert (1863–1931). Marburg (2009)

Hartmann, Stefan: Die internationale Pharmazie in Johann Bartholomäus Trommsdorffs (1770–1837) ‚Journal der Pharmacie‘ (1793–1816). Greifswald (2010)

Mikolajski, Maja: Zur Geschichte des pharmazeutischen Unternehmens Schöning Pharmazeutische Präparate GmbH & Co. KG, Berlin. Greifswald (2011)

Tiepolt, Mareike: Der Einfluss von Jöns Jacob Berzelius auf die Pharmazie und Chemie in Deutschland im 19. Jahrhundert – eine Literaturstudie. Greifswald (2016)

Allisat, Ingmar: Zur Geschichte des Berliner Apothekervereins bis 1945. Greifswald (2016)