Hauptinhalt

Curriculum vitae

1974–1979 Studium der Pharmazie an der Universität Greifswald Abschluss als Diplompharmazeut mit „Auszeichnung“
1979–1988 Assistent an der Sektion Pharmazie der Universität Greifswald
1978–1983 zugleich postgraduales Studium der Geschichtswissenschaften, Abschluss als Diplomhistoriker
1983 
Promotion zum Dr. rer. nat. mit einer pharmaziehistorischen Arbeit
1987
Habilitation für Geschichte der Pharmazie
1988 Auszeichnung der Habilitationsschrift mit dem Carl-Wilhelm-Scheele-Preis der Pharmazeutischen Gesellschaft
1988–1992 Oberassistent an der Sektion Pharmazie der Universität Greifswald
1989–1992 Vorlesungen zur Geschichte der Medizin an der Universität Greifswald
1990 Venia legendi (Lehrbefugnis) für Medizingeschichte
1992 Ernennung zum Professor (C3) und Leiter der Abteilung für Geschichte der Pharmazie/Sozialpharmazie an der Universität Greifswald
1999 Aufnahme in die Académie Internationale d’Histoire de la Pharmacie in Florenz
2000 C4-Professur für Geschichte der Pharmazie an der Universität in Marburg und Direktor des Institutes für Geschichte der Pharmazie
2002–2005 Studiendekan des Fachbereiches Pharmazie Marburg
2002 Verleihung der Schelenz-Plakette der Internationalen Gesellschaft für Geschichte der Pharmazie
2004–2012  Präsident der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Pharmazie
2002 Wahl in den wissenschaftlichen Beirat der DPhG und in die Ausbildungskommission und in den Beirat des Verbandes der Professoren an Pharmazeutischen Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland e.V.
2005–2007 Dekan des Fachbereiches Pharmazie Marburg
2007 Wahl in die Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin
2009 Wahl in die Akademie gemeinnütziger Wissenschaften zu Erfurt
2011 Wahl in die Real Academia Nacional de Farmacia Madrid
seit 2011 Vorsitzender der Fachgruppe „Geschichte der Naturwissenschaften und Pharmazie“ in der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft
2012 Wahl in den Hauptausschuss der Historischen Kommission für Hessen
2011 Auszeichnung mit der Medaille Orosi der Accademia Italiana di Storia della Farmacia
2013 Auszeichnung mit der Georg Urdang-Medaille des American Institute of the History of Pharmacy auf dem 41. Internationalen Kongresses für Geschichte der Pharmazie in Paris
April 2015 Leiter der Geschäftsstelle Pharmazie, Marburg, des Hessischen Landesprüfungs- und Untersuchungsamtes im Gesundheitswesen
Mai 2015 Berufung in den Fachbeirat für den Fachinformationsdienst Pharmazie
2015 Auszeichnung mit der Carmen Francés-Medaille der Académie Internationale d’Histoire de la Pharmacie auf dem 42. Internationalen Kongresses für Geschichte der Pharmazie in Istanbul
2016 Auszeichnung mit dem wandernden Heilkräuterpreis der Stadt Königsee
2016  Stellvertretender Sprecher des Arbeitskreises Universitätsgeschichte der Philipps-Universität Marburg