18.11.2018 Fledermausmonitoring geht in die Winterpause

Vier Leute bauen eine Antenne auf einer Waldlichtung ab.
Foto: Natur 4.0

Die Ortungsantennen für Fledermäuse wurden nach einem erfolgreichen Probelauf von 6 Monaten abgebaut. Die Entwicklung wird im Frühjahr zusammen mit radio-tracking.eu fortgeführt. Bis dahin steht jetzt die Datenauswertung und Weiterentwicklung der Positionsbestimmung auf dem Programm. Bilder vom Abbau gibt es auf unserer Instagram-Seite.