Hauptinhalt

Geographie in Marburg - ein optimales Studienumfeld

Studierende vor der Geographie
Foto: Felix Wesch

Wer sich für ein Geographiestudium an der Philipps-Universität in Marburg entscheidet, trifft eine exzellente Wahl!

Individuelle Betreuung und exzellente Lehre

Als eines der großen Geographieinstitute Deutschlands werden alle Teildisziplinen der physischen und der Humangeographie mit fachlich einschlägigem Lehrpersonal abgebildet. In nationalen Evaluationen wie dem CHE-Ranking nimmt der Fachbereich seit Jahren dauerhaft eine Spitzenposition ein. Im Bereich der Publikationen liegt der Fachbereich Geographie seit langem an einer der obersten Positionen. Ebenfalls sind wir bei der Einwerbung von Drittmitteln im obersten Bereich, wodurch Sie vom forschungsoptimierten Lernen in und mit Forschungsprojekten profitieren. Damit orientiert sich Ihr Studium immer an den neusten fachlichen und methodischen Erkenntnissen und Entwicklungen. 
Dabei gewährleisten 19 Wissenschaftler*innen (davon 9 Professor*innen) in jedem Semester ein breit gefächertes Lehrangebot. In unseren Kursen erwerben Sie eine Reihe von Kenntnissen und Fertigkeiten, die praxisorientiert, universell einsetzbar und zudem auf dem Arbeitsmarkt nachgefragt sind. In Ihrer Ausbildung werden Sie individuell betreut und unterstützt. Die optimalen Rahmenbedingungen garantieren schon seit Jahren die kürzesten Studienzeiten bezogen auf die Geographiestudiengänge, laut dem CHE-Ranking.

Spezialisierung in allen Bereichen

Im B. Sc. Geographie können Sie ab dem ersten Semester, auf Basis Ihrer Interessen, entscheiden, ob Sie sich im Bereich der Physischen oder der Humangeographie spezialisieren möchten. Ebenfalls besteht die Option beide Bereiche flexibel zu kombinieren zum Schwerpunkt Mensch-Umweltgeographie.
Unser Lehramtsstudiengang Erdkunde ist praxisnah gestaltet und wird durch eine Professur im Bereich der Fachdidaktik repräsentiert. Dies garantiert Ihnen eine Lehramtsausbildung auf höchstem didaktischem Niveau, was Sie an so gut wie keinem anderen Geographieinstitut finden.
Zudem werden Sie in einer umfassenden Einführungsveranstaltung bestens auf Ihr Studium vorbereitet. Ergänzend dazu bieten wir Ihnen eine qualitativ sehr gute und kompetente Studienberatung während Ihres gesamten Studiums an.
Sofern Sie bereits einen Bachelorabschluss haben oder das 1. Staatsexamen erfolgreich bestanden haben, könnte auch einer unserer forschungs- und gleichzeitig berufsorientierten Masterstudiengänge für Sie interessant sein. Dabei können Sie zwischen dem Master Wirtschaftsgeographie (M. Sc.) und  Physischer Geographie (M. Sc.) wählen.  Alle Studiengänge an unserem Fachbereich bieten Ihnen vielfältige Spezialisierungs- und Wahlmöglichkeiten und sind durch kleine Gruppen sowie eine individuelle Betreuung geprägt. 

Tradition trifft Moderne

Die Geographie befindet sich in einem historischen Gebäude mit modernster Infrastruktur. Die Gebäude sind nahe der hochmodernen neuen Universitätsbibliothek, in der Sie über einen privilegierten Arbeitsbereich für Geographie sowie ein Medienzentrum, Co-Working und Maker Spaces verfügen können.
Auch in unserem Institutsgebäude profitieren Sie von unserer topmodernen Ausstattung z.B. in unserem neuem Seminarraum.

Zukunftsorientiertes Studium und Topausbildung für den Arbeitsmarkt

Sie sind an einem Studiengang interessiert, der es Ihnen ermöglicht neue Wege zu beschreiten und der Ihnen damit immense Potenziale für die Zukunft bietet? Die Interaktion von Mensch und Natur fasziniert Sie? Andere Kulturen, Menschen, Reisen und Exkursionen begeistern Sie? Sie möchten gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt durch eine fundierte Methodenausbildung haben? Dann könnte das Studium der Geographie im Bachelorstudiengang Geographie (B.Sc.) oder ein Lehramtsstudium mit dem Fach Erdkunde (Lehramt für das Gymnasium) genau das Richtige für Sie sein.
Besonderes Gewicht legen wir auf die methodischen Kompetenzen. Insbesondere die Digitalisierung ist die große Herausforderung der Zukunft und wird in den nächsten Jahren den Arbeitsmarkt für Studierende der Geographie revolutionieren.
Neben modernsten Arbeitsmethoden der Humangeographie und der Physischen Geographie legen wir daher besonderen Wert auf die Vermittlung von Techniken, die im Rahmen der Digitalisierung eine zentrale Rolle spielen: Modellierungsansätze und digitale Datenverarbeitung mit künstlicher Intelligenz (maschinelles Lernen), Fernerkundung und neue Sensorik unter Einsatz autonomer Messplattformen und Robotik.

Aktive Studierende

Betreut werden Sie von einer sehr aktiven Fachschaft. Über Ihre aktive Mitarbeit könne Sie in verschiedenen Gremien selber auf Ihr Studienumfeld Einfluss nehmen. Durch die studentischen Aktivitäten in der European Geography Association (EGEA) kommen Sie in Kontakt mit anderen Studierenden aus Europa und darüber hinaus.

Echte Universitätsstadt

Die Stadt Marburg und ihre Umgebung bieten den Studierenden alles, um sich auch außerhalb der Hörsäle und Seminarräume wohlzufühlen, vor allem ein vielfältiges Angebot an Freizeit-, Kultur-, und Sportmöglichkeiten. Anders als in Unis in Großstädten oder Ballungsgebieten kommen die Marburger Studierenden aus ganz Deutschland und richten sich fest in Marburg ein. In der „Hauptstadt der WGs“ dreht sich deshalb alles um die Uni, Kennzeichen sind kurze Wege, schnelle persönliche Kontakte zwischen den Studierenden und Wissenschaftler*innen und ein buntes Studentenleben.