Hauptinhalt

Studienziele

Erwerb von praxisrelevantem Fachwissen und Methodenkenntnissen

Im Bachelorstudiengang Geographie erwerben Sie fachwissenschaftliche und methodische Fähigkeiten und Kenntnisse, um Raumstrukturen, räumliche Prozesse und Handeln von Menschen im Raum auf lokaler, regionaler und globaler Maßstabsebene beschreiben, analysieren, erklären, bewerten und prognostizieren zu können.

Erwerb & Training von Softskills und interdisziplinärem Denken

In allen Modulen erfolgt der Erwerb von berufsqualifizierenden Schlüsselqualifikationen, sog. Soft-Skills. Dies sind insbesondere Techniken der Beschaffung und kritischen Bewertung von Informationen, der Strukturierung, der Präsentation, der Moderation, der Mediation, des lebenslangen, forschungsorientierten Lernens und der Selbstmotivation. Interdisziplinäres Denken wird durch die Einbindung von externen Wahlfachmodulen in das Curriculum gestärkt, Team- und Sozialkompetenz werden durch Kleingruppenarbeit besonders gefördert.

Erwerb von breiten beruflichen Chancen und Möglichkeiten in Wirtschaft und Wissenschaft

Der Bachelorstudiengang Geographie ist sowohl ein berufsqualifizierender als auch ein zur weiteren wissenschaftlichen Arbeit befähigender Abschluss. Ihnen stehen als Absolventinnen und Absolventen entweder das Eintreten in verschiedene Berufsfelder oder die Aufnahme eines Master of Arts-/Master of Science-Studiengangs offen.
Der Studiengang eröffnet insgesamt ein breites Spektrum von beruflichen Möglichkeiten in Bereichen, in denen die Verbindung zwischen Fachwissen und beruflichen Anforderungen nicht eindeutig profiliert ist. Denkbar sind hier Positionen auf verschiedenen Ebenen in Personalabteilungen, die mit zunehmend internationalisiertem Recruitment rechnen müssen, oder in der mittleren und gehobenen Führungsebene (u.a. als Geschäftsführer von Industrie- und Handelskammern, Amtsleiter von Behörden, Management von Technologiezentren, Eigentümer von Consulting-Firmen, in Chefredaktionen von Wissenschaftsmagazinen usw.). In diesen Arbeitsbereichen werden die im Studium erworbenen Schlüsselqualifikation eine unverzichtbare Voraussetzung für den beruflichen Erfolg darstellen.