Hauptinhalt

AG Rust

Die Forschung der Arbeitsgruppe befasst sich mit der Identifizierung und Charakterisierung von Regulatoren des neuronalen Aktin-Zytoskeletts und deren Bedeutung für die Entwicklung und Funktion des Säugerhirns, sowie für die Morphologie und Funktion von Mitochondrien. Übergeordnetes Forschungsinteresse unserer Arbeitsgruppe ist die Aufklärung Aktin-abhängiger molekularer Mechanismen, welche im Zusammenhang mit der Entstehung und Pathologie humaner Hirnerkrankungen stehen.


Weitere Informationen