Hauptinhalt

Promotionen


Die Themen der Medizingeschichte sind vielfältig und bieten viele Möglichkeiten für Doktorarbeiten. Bei einer medizinhistorischen Doktorarbeit handelt es sich im Allgemeinen um eine Literaturarbeit. Das hat den Vorteil, dass Sie örtlich ungebunden von einer Klinik oder einem Labor sind und sich Ihre Zeit frei einteilen können. Sie werden jedoch mit geistes- und kulturwissenschaftlichen Arbeitsmethoden konfrontiert werden. Hierzu bieten wir einführende Seminare an, deren Besuch verpflichtend ist.

Wenn Sie Interesse an einer Promotion in der Medizingeschichte haben, wenden Sie sich bitte mit Motivationsschreiben, erster Projektidee (2 Seiten), Zeugnissen und Lebenslauf an 

 Mehr zum Thema medizinische Promotion:

-