Heike Rundnagel M. A.

Heike Rundnagel
Foto: Maik Dobbermann

Wiss. Mitarbeiterin

Kontaktdaten

+49 6421 28-24482 +49 6421 28-23028 heike.rundnagel@staff 1 Wilhelm-Röpke-Straße 6
35032 Marburg
W|02 Geisteswissenschaftliche Institute (Raum: 02A14 bzw. +2A14)

Organisationseinheit

Philipps-Universität Marburg Erziehungswissenschaften (Fb21) Institut für Erziehungswissenschaft

Sprechstunden

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Beruflicher WerdegangBeruflicher Werdegang

    Seit 04/2019 
    Projektreferentin "Zukunftswerkstatt für digital gestützte Hochschullehre"

    Seit 04/2018
    Praktikumsbeauftragte M.A. Schwerpunkt Erwachsenenbildung/ Außerschulische Jugendbildung (Elternzeitvertretung Dr. Sandra Habeck)

    10/2017 - 12/2018 
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Servicenetzwerk für Studierende"

    Seit 06/2016
    Promovendin der Philipps-Universität Marburg „Studiengangkoordination in der wissenschaftlichen Weiterbildung – Zentrale Schnittstellenfunktionen und vielfältige Aufgabenfelder“ (Arbeitstitel)

    02/2017 - 09/2017
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „WM3 Weiterbildung Mittelhessen“ im Teilprojekt „Kooperationsmanagement und Dozierendengewinnung“

    04/2015 - 09/2017
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „WM3 Weiterbildung Mittelhessen“ im Teilprojekt „Professionalisierungsbedarfe in der Studiengangkoordination“

    10/2015-02/2017
    Praktikumsbeauftragte B.A. (gemeinsam mit Cordula Schlichte (als Elternzeitvertretung Dr. Iris Männle))

    04/2014-06/2015
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Kooperationen und Kooperationsgestaltung in der wissenschaftlichen Weiterbildung“

    02/2014-05/2015
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „WM3 Weiterbildung Mittelhessen“ im Teilprojekt „Qualifizierung der Lehrenden in den Weiterbildungsprogrammen“ (als Elternzeitvertretung)

    04/2013-10/2013
    Fortbildung zur Freiwilligenkoordinatorin, Landesehrenamtsagentur Hessen 

    02/012-02/2014
    Studentische Hilfskraft im Arbeitsbereich Erwachsenenbildung/Außerschulische Jugendbildung bei Fr. Dr. Habeck und Prof. Dr. Seitter

    04/2011-03/2012
    Studentische Hilfskraft im Arbeitsbereich Allgemeine Erziehungswissenschaft bei Prof. Dr. Bormann

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Studium und SchuleStudium und Schule

    10/2010-11/2013
    Studium MA Erziehungs- und Bildungswissenschaft an der Philipps - Universität Marburg; Titel der Masterarbeit: Ehrenamtliche Vorstände - Ansätze fürs Freiwilligenmanagement

    09/2006-06/2007
    Auslandsstudium an der National University of Ireland, Maynooth

    04/2004-09/20101
    Staatsexamen im Lehramt GHR-G (Deutsch, Englisch und Mathematik) an der Universität Siegen

    2003
    Abitur an der Gesamtschule Marienheide

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen PublikationenPublikationen

    Möller, C./Rundnagel, H. (2019) (Hrsg.): Freiwilliges Engagement von Studierenden: Analysen, Konzepte, Perspektiven. Wiesbaden: SpringerVS.

    Rundnagel, H. (2019): „Eine/-r muss es ja machen“ – Gewinnung von ehrenamtlichen Vorständen studentischer Initiativen. In: Möller, C./Rundnagel, H. (Hrsg.): Freiwilliges Engagement von Studierenden: Analysen, Konzepte, Perspektiven. Wiesbaden: SpringerVS. S. 93-111.

    Sturm, N./Rundnagel, H. (2019): Optimierung von Beratungsstrukturen für nicht-traditionell Studieninteressierte in der wissenschaftlichen Weiterbildung: Am Beispiel von Studiengangkoordinierenden auf Programmebene. In: Dörner, O./Iller, C./Schüßler, I./Maier-Gutheil, C./Schiersmann, C. (Hrsg.): Beratung im Kontext des Lebenslangen Lernens. Konzepte, Organisation, Politik, Spannungsfelder. Schriftenreihe der Sektion Erwachsenenbildung in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Opladen: Budrich. S. 89-102.

    Rundnagel, H. (2018): Studiengangkoordination in der wissenschaftlichen Weiterbildung als Gruppe der "neuen" Hochschulprofessionellen - zwischen Verwaltung und Wissenschaft? In: Feld, T. C./ Lauber-Pohle, S. (Hrsg.): Organisation und Profession. Felder erwachsenenpädagogischer Forschung. Wiesbaden: SpringerVS. S. 217-233.

    Gronert, L./Rundnagel, H. (2018): Studiengangkoordinationen in dezentral organisierten Weiterbildungsprogrammen – eine zentrale Schnittstelle mit vielfältigem Aufgabenspektrum. In: Seitter, W./ Friese, M./ Robinson, P. (Hrsg.): Wissenschaftliche Weiterbildung zwischen Implementierung und Optimierung. WM³ Weiterbildung Mittelhessen“. Wiesbaden: SpringerVS. S. 179-203.

    Gronert, L./Rundnagel, H. (2017): Studiengangkoordination in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Online verfügbar unter:  http://wmhoch3.de/images/Studiengangkoordination_in_der_wissenschaftlichen_Weiterbildung.pdf

    Davie, K./Rundnagel, H./Siegmund, R./Spenner, K. (2017): Kooperationsmanagement und Dozierendengewinnung in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Online verfügbar unter: http://www.wmhoch3.de/images/Kooperationsmanagement_und_Dozierendengewinnung.pdf

    Habeck, S./Rundnagel, H. (2017): Blockseminare in der wissenschaftlichen Weiterbildung. In: Seitter, W. (Hrsg.): Zeit in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Wiesbaden: SpringerVS. S. 119-140.

    Schiller, E./Heese, R./Rheinländer, K./Rundnagel, H./Wanken, S. (2016): Lehrende in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Befunde aus der Praxis. In: Cendon, E., Mörth, A., Pellert, A. (Hrsg.): Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen". Band 3. Münster: Waxmann. S. 223-246.

    Braun, M./Rumpf, M./Rundnagel, H. (2014): Hochschuldidaktische Qualifizierung von Lehrenden in der wissenschaftlichen Weiterbildung – das Zertifikatsprogramm „Kompetenz für professionelle Hochschullehre mit dem Schwerpunkt wissenschaftliche Weiterbildung“. In: Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V. (Hrsg.): Hochschule und Weiterbildung 2/2014. Bielefeld. S. 19-23.

    Seitter, W./Krähling, S./Rundnagel, H./Zink, F. (2014): Angebotsentwicklung und Marketing in Kooperationen der wissenschaftlichen Weiterbildung. In: Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V. (Hrsg.): Hochschule und Weiterbildung 1/2014. Bielefeld. S. 32-36.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen PostersessionPostersession

    Gronert, L./Rundnagel, H. (2016): Studiengangkoordinationen in der wissenschaftlichen Weiterbildung – Zentrale Schnittstelle für gelingende (Weiterbildungs-)Lehre. 45. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik 2016 an der Ruhr-Universität Bochum "Gelingende Lehre: erkennen, entwickeln, etablieren"

    Habeck, S./Rundnagel, H. (2015): Blockseminare in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e. V. 2015 an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg „Lehr-/Lernarrangements in der wissenschaftlichen Weiterbildung - Herausforderungen und Erfolgsfaktoren für eine wirksame Didaktik“

    Rumpf, M./Rundnagel, H. (2015): Hochschuldidaktische Qualifizierung von Lehrenden in der wissenschaftlichen Weiterbildung – das Zertifikatsprogramm „Kompetenz für professionelle Hochschullehre mit dem Schwerpunkt wissenschaftliche Weiterbildung“. 44.Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik 2015 an der Universität Paderborn "Hochschuldidaktik im Dialog - Tag(ung) des Lernens und Lehrens"

    Krähling, S./Rundnagel, H. (2014): Anbahnung von Kooperationen in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V. 2014 an der Universität Hamburg „Wissenschaftliche Weiterbildung neu denken! – Ansätze und Modelle für eine innovative Gestaltung von Weiterbildung und lebenslangem Lernen an Hochschulen“

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen TagungsvorträgeTagungsvorträge

    Rundnagel, Heike/Sturm, N. (2019): Enabling livelihood through guidance and counselling in university lifelong learning - the important role of program coordinators in continuing education at german universities. Vortrag auf der 51st EUCEN Conference, Aveiro (Portugal) vom 05.-07.06.2019

    Rundnagel, H./Sturm,N. (23.02.2017): Netzwerkförmig-kooperativ ausgestaltete intraorganisationale Strukturen als Voraussetzung für gelingende Anrechnungsberatung. Vortrag auf der Jahrestagung der DGfE-Kommission Organisationspädagogik in Hildesheim vom 23.-24.02.2017.

    Gronert, L./Spenner, K./Davie, K./Rundnagel, H. (16.09.2016): Zielgruppenorientierung durch Kooperationsarrangements – Kooperationsmanagement als Aufgabe von Studiengangkoordinationen. Vortrag auf der DGWF-Jahrestagung vom 14.-16.09.2016.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Lehre an der Philipps-Universität Marburg, FB ErziehungswissenschaftenLehre an der Philipps-Universität Marburg, FB Erziehungswissenschaften

    SoSe 2018 Der forschende Blick: Praktikumsvorbereitung im Schwerpunkt AJB/EB (Seminar/ MA 7 Praxismodul)

    WiSe 2017/2018 Einführung in die Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens (Vorlesung/ BA 1 Einführung in das Studium der Erziehungs- und Bildungswissenschaften)

    SoSe 2017 Didaktik der Erwachsenenbildung (Proseminar/ BA 8 Einführung in die Erwachsenenbildung/ Außerschulische Jugendbildung)

    WiSe 2016/2017 Praxiserkundung (Proseminar/ BA 1 Einführung in das Studium der Erziehungs- und Bildungswissenschaft)

    WiSe 2016/2017 Programmplanung in der Weiterbildung (Seminar/ BA 11b Bildungsmanagement und Innovation

    SoSe 2016 Praktikumsvorbereitung (Proseminar/ BA 6 Praktikumsmodul)

    WiSe 2015/2016 Bürgerschaftliches Engagement als Lern- und Handlungsfeld in der Erwachsenenbildung (Proseminar/ BA 8 Einführung in die Erwachsenenbildung/ Außerschulische Jugendbildung)

    WiSe 2015/2016 Praxiserkundung (Proseminar/BA 1 Einführung in das Studium der Erziehungs- und Bildungswissenschaft)

    SoSe 2015 Wissenschaftliche Präsentationen gestalten (Seminar/B14 Präsentation wissenschaftlicher Arbeiten)

    WiSe 2014/2015 Wissenschaftliche Präsentationen gestalten (Seminar/B14 Präsentation wissenschaftlicher Arbeiten)

Hinweis: Bei fehlerhaften Einträgen informieren Sie bitte den zuständigen Personaldaten-Beauftragten.
1 Die vollständige E-Mail-Adresse wird nur im Intranet gezeigt. Um sie zu vervollständigen, hängen Sie bitte ".uni-marburg.de" or "uni-marburg.de" an, z.B. musterfr@staff.uni-marburg.de bzw. erika.musterfrau@uni-marburg.de.