Sarah Präßler

Wiss. Projektmitarbeiterin, AG Seitter

Kontaktdaten

+49 6421 28-24882 +49 6421 28-23028 sarah.praessler@ 1 Wilhelm-Röpke-Straße 6
35032 Marburg
W|02 Geisteswissenschaftliche Institute (Raum: 02A08 bzw. +2A08)

Organisationseinheit

Philipps-Universität Marburg Erziehungswissenschaften (Fb21) Institut für Erziehungswissenschaft
  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Beruflicher WerdegangBeruflicher Werdegang

    Seit 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin Philipps-Universität Marburg, Institut für Erziehungswissenschaft, Projekt „ProCSS: Schulentscheidung sehbeeinträchtigter Schüler und Schülerinnen sowie ihrer Eltern für die Carl-Strehl-Schule – Begründungen und Motivlagen“

    Seit 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin, Technische Hochschule Mittelhessen, Zentrum für Qualitätsentwicklung, Projekt „Klasse in der Masse (KiM“

    2017 Elternzeit

    Seit 2016 Promovendin an der Philipps-Universität Marburg, Institut für Erziehungswissenschaft

    Von 2012-2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin, Technische Hochschule Mittelhessen, Projekt „WM³ Weiterbildung Mittelhessen“

    Von 2006-2011 Friedrich Schiller Universität Jena, Magistra Artium Soziologie und Politikwissenschaft

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen PublikationenPublikationen

    Gronert, Laura/Krähling, Simone/Präßler, Sarah (2018): Homepages als ein zentraler Vertriebsweg von wissenschaftlichen Weiterbildungsangeboten. Erkenntnisse und Ableitungen einer Homepageanalyse. In : Seitter, Wolfgang/Friese, Marianne/Robinson, Pia (Hrsg.): Wissenschaftliche Weiterbildung zwischen Implementierung und Optimierung. WM³ Weiterbildung Mittelhessen. Wiesbaden: Springer VS, S. 301-334.

    Gronert, Laura/Krähling, Simone/Präßler, Sarah/Döring, Anja (2017): Konzept zur Dienstleistungsorientierung an Hochschulen. WM³ Weiterbildung Mittelhessen. URL: http://www.wmhoch3.de/images/Dienstleistungsorientierung_an_Hochschulen.pdf

    Gronert, Laura/Krähling, Simone/Präßler, Sarah/Döring, Anja (2017): Konzept zu Vertriebskanälen in der wissenschaftlichen Weiterbildung. WM³ Weiterbildung Mittelhessen. URL: http://www.wmhoch3.de/images/Vertriebskanaele_in_der_wWB.pdf

    Gronert, Laura/Krähling, Simone/Präßler, Sarah/Döring, Anja (2017): Dienstleistungsmanagement. Öffnung der (vorhandenen) Dienstleistungsstrukturen an den Verbundhochschulen für die wissenschaftliche Weiterbildung und ihre Weiterentwicklung. WM³ Weiterbildung Mittelhessen. URL: http://www.wmhoch3.de/images/Dienstleistungsmanagement.pdf

    Gronert, Laura/Krähling, Simone/Präßler, Sarah/Döring, Anja (2017): Vertriebsstrategien und Vertriebsinstrumente in der wissenschaftlichen Weiterbildung. WM³ Weiterbildung Mittelhessen. URL: http://www.wmhoch3.de/images/Vertriebsstrategien_und_Vertriebsinstrumente_in_der_wWB.pdf

    Präßler, Sarah (2017): Lernzeiten: Zeit für Bildung. In: Hessische Blätter für Volksbildung (67) H. 2, Erwachsenenbildung als lebensentfaltende Bildung, S. 152-163.

    Präßler, Sarah (2017): Zeitliche Vereinbarkeitspraktiken von Weiterbildungsteilnehmenden. In: Zeitschrift für Hochschule und Weiterbildung H. 1, Zielgruppen wissenschaftlicher Weiterbildung, S. 24-31.

    Denninger, Anika/ Kahl, Ramona/ Präßler, Sarah (2016): Individuumsbezogene Zeitbudgetstudie – Konzeptionen zur Erhebung der Zeitverausgabung von Teilnehmenden wissenschaftlicher Weiterbildung. In: Seitter, Wolfgang (Hrsg.): Zeit in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Wiesbaden: Springer VS (eingereicht)

    Kahl, Ramona/ Lengler, Asja/ Präßler, Sarah (2015): Akzeptanzanalyse. Forschungsbericht zur Akzeptanz innerhochschulischer Zielgruppen. Verwaltungspersonal, wissenschaftliches Personal. In: Seitter, Wolfgang/ Schemmann, Michael/ Vossebein, Ulrich (Hrsg.): Zielgruppen in der wissenschaftlichen Weiterbildung – Empirische Studien zu Bedarf, Potential und Akzeptanz. Wiesbaden: Springer VS, S. 291-408.

    Präßler, Sarah (2015): Bedarfsanalyse. Forschungsbericht zu den Bedarfen individueller Zielgruppen. Erwerbstätige, Bachelorabsolvent_innen, Personen mit Familienpflichten, Berufsrückkehrer_innen. In: Seitter, Wolfgang /Schemmann, Michael/ Vossebein, Ulrich (Hrsg.): Zielgruppen in der wissenschaftlichen Weiterbildung – Empirische Studien zu Bedarf, Potential und Akzeptanz. Wiesbaden: Springer VS, S. 61-187.

    Präßler, Sarah/ Vossebein, Ulrich (2014): Zielgruppenforschung in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Methoden zur Ermittlung der regionalen Nachfrage. In: Schemmann, Michael (Hrsg.): Internationales Jahrbuch für Erwachsenenbildung (37), Wissenschaftliche Weiter­bildung im Kontext lebensbegleitenden Lernens. Köln, Weimar, Wien: Böhlau 2014, S. 103-122. (begutachtet)

Hinweis: Bei fehlerhaften Einträgen informieren Sie bitte den zuständigen Personaldaten-Beauftragten.
1 Die vollständige E-Mail-Adresse wird nur im Intranet gezeigt. Um sie zu vervollständigen, hängen Sie bitte ".uni-marburg.de" or "uni-marburg.de" an, z.B. musterfr@staff.uni-marburg.de bzw. erika.musterfrau@uni-marburg.de.