Dr. habil. David Gerlach

David Gerlach

Wiss. Mitarbeiter, AG Königs

Kontaktdaten

+49 6421 28-23803 +49 6421 28-25710 david.gerlach@staff 1 Hans-Meerwein-Straße 6
35032 Marburg
H|04 Institutsgebäude (Raum: 03B34)
siehe Homepage https://www.uni-marburg.de/de/fb21/schulpaedagogik/arbeitsgruppen/ag-koenigs/personen/dr-david-gerlach

Organisationseinheit

Philipps-Universität Marburg Erziehungswissenschaften (Fb21) Institut für Schulpädagogik

Sprechzeiten

in der Vorlesungszeit: dienstags, 14-15 Uhr, in Raum 03B34 (IFS, Mehrzweckgebäude Lahnberge).
in der vorlesungsfreien Zeit: nach Vereinbarung per E-Mail.

Die Sprechstunde am 3. Dezember 2019 muss aufgrund einer dienstlichen Verpflichtung ausfallen.

Kurz-Biographie

Dr. David Gerlach studierte Englisch und Biologie auf Lehramt für Gymnasien an der Philipps-Universität Marburg (2003-2008) und schloss das Studium mit dem 1. Staatsexamen ab. Anschließend absolvierte er den Vorbereitungsdienst in Kassel (2. Staatsexamen im Frühjahr 2011), bevor er für sein Promotionsvorhaben nach Marburg zurückkehrte. In diesem beschäftigte er sich – unterstützt durch ein Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes – mit der Konzeption und Evaluation eines Interventionsprogramms für lese-rechtschreib-schwache (muttersprachlich deutsche) Englischlernende. Er schloss seine Promotion im November 2013 ab (Betreuer: Prof. Dr. Frank G. Königs, Prof. Dr. Rolf Kreyer). Seit Herbst 2013 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter (post-doc) am Lehrstuhl für Allgemeine Didaktik und Sprachlehrforschung (Prof. Königs) an der Philipps-Universität Marburg. Von Oktober 2017 bis März 2019 vertrat er die Professur für Englischdidaktik an der Universität Regensburg.

Im Juni 2019 habilitierte er sich mit einer Arbeit zur Handlungspraxis von Ausbildungskräften im fremdsprachendidaktischen Vorbereitungsdienst. Der Fachbereich 21 der Philipps-Universität Marburg verlieh ihm die Lehrbefugnis (venia legendi) für "Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Fremdsprachenforschung".

Letzte Auslandsaufenthalte

Dr. David Gerlach war zuletzt Gastdozent und Visiting Researcher/Scholar u.a. an der Louisiana State University in Baton Rouge (Louisiana, USA) in 2017 und 2018, University of Jyväskylä (2016) und University of Oulu (Finnland) im Jahr 2017. Er evaluierte von 2014 bis 2016 die multinationale, strategische Partnerschaft „INFINITUS – knowledge sharing in dyslexia teaching“ mit Forschungsaufenthalten in Odense (Dänemark), Liepaja (Lettland), Russe (Bulgarien) und Hatfield (UK) (finanziert über die Europäische Kommission im Rahmen von Erasmus+).

Weitere Funktionen

Dr. David Gerlach ist gewähltes Mitglied des Beirats der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF). Er gründete gemeinsam mit Prof. Dr. Bernd Tesch (Universität Tübingen) die Forschungsgemeinschaft für Rekonstruktive Fremdsprachenforschung. Außerdem leitet er alphaPROF (unterstützt von der LegaKids-Stiftung München), eine Online-Weiterbildungsplattform für Lehrkräfte zum Themenfeld Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten, und ist einer der Gründer und Koordinatoren des Netzwerks Inklusiver Englischunterricht, das sich der Entwicklung und Erprobung von Konzepten für gemeinsamen Englischunterricht verschrieben hat. Er ist Dozent für den Bereich LRS und Fremdsprachen im Berufsbegleitenden Weiterbildungsmaster Integrative Lerntherapie der Universität Hamburg in Kooperation mit der Leibniz Universität Hannover und dem Fachverband für Integrative Lerntherapie e.V. (FiL).

Reviewertätigkeiten für Taboo: The Journal of Culture and Education, Language Awareness, Intercultural Education und TESL-EJ; bis 2019 Mitglied des Autorenteams für das Englischlehrwerk Notting Hill Gate (Diesterweg), Berater für das begleitende Inklusions- und Fördermaterial; Kommissionsmitglied in Auswahlseminaren der Studienstiftung des deutschen Volkes; Mitglied des ZZL-Expertennetzwerks "Heterogenität und Inklusion" der Leuphana Universität Lüneburg.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
  • Deutsche Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF)
  • International Association for Task-Based Language Teaching (IATBLT vzw.)
  • International Association of Teachers of English as a Foreign Language (IATEFL)
  • LANGSCAPE - international research network engaging in plurilingualism, language education and language learning

Links: CV | Forschung | Publikationen | Lehre | Vorträge/Fortbildungen | Prüfungen

Hinweis: Bei fehlerhaften Einträgen informieren Sie bitte den zuständigen Personaldaten-Beauftragten.
1 The email addresses are only selectable in the intranet. To complete an email address, merge following string ".uni-marburg.de" or "uni-marburg.de" to the end of the email address.