Prof. Dr. Frank Gerhard Königs

Frank Gerhard Königs

Leiter, Universitätsprofessor, verstorben

Kontaktdaten

Hans-Meerwein-Straße 6
35032 Marburg
H|04 Institutsgebäude (Raum: 03B29)

Organisationseinheit

Philipps-Universität Marburg Informationszentrum für Fremdsprachenforschung (IFS)
  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen VitaVita

    Persönliche Daten

    Name: Königs, Frank Gerhard
    Geburtstag: 21. März 1955
    Geburtsort: Bochum
    Konfession: evangelisch
    Familienstand: verheiratet, zwei Kinder

    Schulbesuch und Studium

    1961 - 1965
    ev. Volksschule

    1965 - 1973
    Gymnasium

    Mai 1973
    Abitur

    ab Wintersemester 1973/74
    Studium der Sprachlehrforschung, Romanischen Philologie und Politikwissenschaft

    Juni 1978
    Allgemeine Prüfung in Pädagogik und Philosophie (Prädikat: sehr gut)

    Mai 1979
    Magister Artium in Sprachlehrforschung als Hauptfach, Romanischer Philologie und Politikwissenschaft als Nebenfächern (Prädikat: mit Auszeichnung)

    Januar 1983
    Promotion zum Dr. phil. im Fach Sprachlehrforschung (Prädikat: summa cum laude)

    Dezember 1983
    Preis der Ruhr-Universität Bochum für eine besonders herausragende wissenschaftliche Arbeit

    Januar 1990
    Habilitation im Fach Sprachlehrforschung

    Dienststellungen

    September 1979 - Februar 1981
    Wissenschaftliche Hilfskraft

    Februar 1981 - Januar 1984
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter

    1. Februar 1984 - 31. Januar 1990
    Hochschulassistent am Lehrstuhl für Sprachlehrforschung der Ruhr-Universität Bochum

    1. Februar 1990 - 2. April 1995
    Hochschuldozent am Seminar für Sprachlehrforschung der Ruhr-Universität Bochum

    Sommersemester 1994
    Vertretung einer C3-Professur für Didaktik der französischen Sprache und Literatur an der Universität Gießen

    Wintersemester 1994/95
    Vertretung einer C3-Professur für Didaktik der romanischen Sprachen an der Universität Hamburg

    November 1994
    Ruf auf die C3-Professur für Didaktik und Methodik Deutsch als Fremdsprache an die Universität Leipzig

    Dezember 1994
    Ruf auf die C3-Professur für Didaktik der Romanischen Sprachen an die Universität Hamburg

    Februar 1995
    Annahme des Rufes nach Leipzig

    3. April 1995
    Ernennung zum Professor für "Methodik und Didaktik der Fremdsprachenvermittlung, insbesondere Deutsch als Fremdsprache" an der Universität Leipzig

    April 1998
    Ruf auf die C4-Professur für "Allgemeine Didaktik unter besonderer Berücksichtigung des Fremdsprachenunterrichts" an die Universität Marburg

    Juli 1998
    Annahme des Rufes nach Marburg mit der Bezeichnung "Allgemeine Didaktik und Sprachlehrforschung"

    Oktober 1998
    Berufung nach Marburg, Übernahme der Leitung des Informationszentrums für Fremdsprachenforschung

    außerdem seit Januar 2000
    Geschäftsführender Direktor des Sprachenzentrums der Philipps-Universität Marburg

    Oktober 2001 bis September 2007
    auch Dekan des Fachbereichs 21: Erziehungswissenschaften der Philipps-Universität Marburg

    August 2002
    Ruf auf die C4-Professur für Fremdsprachendidaktik an die Universität Potsdam

    Dezember 2002
    Ablehnung des Rufes

    Lehrtätigkeiten außerhalb der Heimatuniversität

    1985 - 1994
    Leitung von 7 jeweils zweiwöchigen Fortbildungskursen des Goethe-Instituts zur Übersetzungsdidaktik

    1985
    Lehrauftrag an der Inter-University of Dubrovnik im Rahmen des Seminars "Lehren und Lernen von Fremdsprachen"

    1986
    Leitung der Arbeitsgruppe "Übersetzungsdidaktik" im Rahmen der Fachtagung des Arbeitskreises Deutsch als Fremdsprache

    September 1988
    Organisation und Leitung einer internen Fortbildungsveranstaltung für Lehrer des Goethe-Instituts

    November 1988
    Vortragsreihe nach Chile mit Vorträgen zur Übersetzungsdidaktik, Übersetzungswissenschaft, zur Psycholinguistik und zur Schreibforschung an der Universidad Cátolica de Santiago sowie an der Universidad Metropolitana und an der Universidad Tecnológica Vicente Pérez Rosales; dort auch Leitung eines Workshops

    17. - 21. April 1989
    Dozentenaustausch mit der Universität Utrecht zur Wahrnehmung eines Lehrauftrages im Bereich Übersetzungswissenschaft und Übersetzungsdidaktik an der Rijksuniversiteit

    August 1989
    Leitung von drei Seminaren zu Fragen der Fremdsprachenmethodik, der Übersetzungswissenschaft und der Übersetzungsdidaktik in Lima und Santiago de Chile

    September 1989
    Ganztagsseminar im Rahmen der Sprachlehrerausbildung des Goethe-Instituts München zu Fragen des Spracherwerbs und der Lernpsychologie

    Dezember 1989
    Ganztagsseminar im Rahmen der Dozentenausbildung des Goethe-Instituts München zu Fragen des gesteuerten und ungesteuerten Fremdsprachenerwerbs und der Fehlerkorrektur

    Ende Juli 1990
    Fortbildungsveranstaltung für polnische Deutschlehrer zu Fragen der Vermittlungsmethodik (Akademie Klausenhof)

    Ende August 1990
    Fortbildungsveranstaltung für polnische Deutschlektoren zu aktuellen Tendenzen der Fremdsprachenvermittlungsmethoden

    Oktober 1990
    Leitung und Durchführung von drei Fortbildungsveranstaltungen für Übersetzungs- und Fremdsprachenlehrer in Mexiko und Costa Rica

    Dezember 1990
    Mitwirkung an einer Lehrerfortbildungsveranstaltung für Italienischlehrer in Baden-Württemberg zu Fragen der mündlichen Fehlerkorrektur

    Mai 1991
    Fortbildungsveranstaltung für angehende Übersetzer an der Universität Triest 

    Juli 1991
    Fortbildungsveranstaltung für ausländische Fremdsprachenlehrer zu Fragen der unterrichtlichen Interaktion und der Fehlerkorrektur (Goethe-Institut Freiburg)

    Juli 1991
    Fortbildungsveranstaltung für polnische Lektoren zum Thema "Einsprachigkeit im Fremdsprachenunterricht"

    August 1991
    Fortbildungsveranstaltung für polnische Lektoren zum Thema "Aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich Psycholinguistik"

    September 1991
    Übernahme einer Kurzzeitdozentur an der Universidad Católica de Santiago de Chile im Rahmen des Postgraduiertenstudiums für Übersetzer für den Bereich Psycholinguistik des Übersetzens

    November 1991
    Fortbildungsveranstaltung für italienische Deutschlehrer in Turin und Mailand zum Thema "Einsprachigkeit und die Rolle der Übersetzung im Fremdsprachenunterricht"

    Juli 1992
    Fortbildungsveranstaltung für Fremdsprachenlehrer an Abendgymnasien im Regierungspräsidium Münster  zu den Themenbereichen "Einsprachigkeit" und "Neuere Vermittlungsmethoden"

    Juli 1992
    Fortbildungsveranstaltung für polnische Deutschlehrer zu den Themen "Interaktion", "Unterrichtsbeobachtung" und "Neuere Vermittlungsmethoden"

    Juli 1992
    Fortbildungsveranstaltung für polnische Deutschlehrer zu Fragen der Fehlerkorrektur

    August 1992
    Fortbildungsveranstaltung für polnische  Lektoren zur Vermittlungsmethodik

    September und Oktober 1992
    Übernahme einer Kurzzeitdozentur an der Universidade Federal de Santa Catarina in Florianópolis/Brasilien im Bereich der Fremdsprachenlehrer- und Übersetzerausbildung

    Februar 1993
    Fortbildungsveranstaltung für Lehrer an Abendgymnasien im Regierungspräsidium Münster zum Thema "Vermittlungsmethoden"

    3. -10. März 1993
    Durchführung von Seminaren und Vorträgen zur Strukturierung der ungarischen Deutschlehrerausbildung an der Universität Budapest

    März 1993
    Fortbildungsveranstaltung für Lehrer an  Abendgymnasien im Regierungspräsidium Köln zum Thema "Die Rolle der Muttersprache"

    März 1993
    Fortbildungsseminar am Centre de Traduction Littéraire an der Universität Lausanne

    März - April 1993
    Kurzzeitdozentur an der Universidade Federal de Santa Catarina in Florianópolis zur Lehrerfort- und Lehrerweiterbildung im Bereich Deutsch als Fremdsprache

    Mai 1993
    Fortbildungsveranstaltung für polnische Deutschlehrer auf Einladung des Goethe-Institus Warschau zu Theorien des Zweit- und Fremdsprachenerwerbs

    Juli 1993
    Fortbildungsveranstaltung für polnische Deutschlehrer zu den Themen "Interaktion", "Unterrichtsbeobachtung" und "(Neuere??) Vermittlungsmethoden"

    Juli 1993
    Fortbildungsveranstaltung für polnische Deutschlehrer zur Unterrichtsmethodik

    August 1993
    Fortbildungsveranstaltung für polnische Lektoren zu Fragen der Lerntheorie

    September und Oktober 1993
    Kurzzeitdozenturen an den Universitäten São Paulo und Florianópolis zu den Bereichen Übersetzungswissenschaft und Übersetzungsdidaktik im Rahmen der dortigen Postgraduiertenausbildung sowie zur Fremdsprachenlehrerausbildung 

    November 1993
    Leitung eines dreitägigen Workshops des Goethe-Instituts Warschau in Lodz zur Organisation der Fremdsprachenlehrerausbildung in Polen

    ab März 1994
    Übernahme einer seriellen Kurzzeitdozentur an der Universität Florianópolis im Rahmen der Fremdsprachenlehrer- und Übersetzerausbildung zur Organisation der Postgraduiertenausbildung im Bereich der Germanistik (jährlich zwei Aufenthalte zu jeweils 6 Wochen)

    Juli 1994
    Fortbildungsveranstaltung für polnische Deutschlehrer zu alternativen Unterrichtsmethoden

    August 1994
    Fortbildungsveranstaltung für polnische Lektoren zur Lernpsychologie

    September 1994
    Aufenthalt im Rahmen der seriellen Kurzzeitdozentur an der Universität Florianópolis im Rahmen der Fremdsprachenlehrer- und Übersetzerausbildung zur Organisation der Postgraduiertenausbildung im Bereich der Germanistik

    März 1995
    Aufenthalt im Rahmen der seriellen Kurzzeitdozentur an der Universität Florianópolis im Rahmen der Fremdsprachenlehrer- und Übersetzerausbildung zur Organisation der Postgraduiertenausbildung im Bereich der Germanistik

    Juli 1995
    Fortbildungsveranstaltung für polnische Deutschlehrer zu lernpsychologischen Aspekten in Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache

    Juli 1995
    Fortbildungsveranstaltung für Deutschlehrer aus aller Welt zu alternativen Vermittlungsmethoden und ihrer lernpsychologischen Fundierung

    August 1995
    Fortbildungsveranstaltung für Lehrende angehender Übersetzer aus osteuropäischen Staaten zur Übersetzungsdidaktik

    Oktober 1999
    Aufenthalt im Rahmen einer Kurzzeitdozentur an der Al Azhar-Universität Kairo

    August 2001
    Aufenthalt im Rahmen einer Kurzzeitdozentur an der Universität Stellenbosch (Südafrika)

    Februar 2006
    Modul "Spracherwerb und kognitive Sprachlernpsychologie" im Rahmen des web-unterstützten Nachdiplomstudiengangs Fremdsprachendidaktik der Universität Bern (zusammen mit D. Wolff)

    kontinuierlich
    Vorträge und Seminare im In- und Ausland

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Arbeit und ForschungArbeit und Forschung

    Arbeitsschwerpunkte

    - Konzeptbildungen der Sprachlehrforschung
    - Methodik der Fremdsprachenvermittlung
    - Psycholinguistik des Zweitsprachenerwerbs
    - Übersetzungswissenschaft und Übersetzungsdidaktik
    - Schreibforschung

    Tätigkeiten in der Wissenschaftsverwaltung

    1984 - 1990
    Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Gesellschaft für Angewandte Linguistik

    Oktober 1988 - September 1990
    Leiter der Sektion "Übersetzungswissenschaft" in der Gesellschaft für Angewandte Linguistik

    seit März 1988
    Verantwortlicher Mitherausgeber der Manuskripte zur Sprachlehrforschung

    seit Herbst 1990
    Mitglied im Beirat der Zeitschrift für Fremdsprachenforschung

    1990 - 1995
    Bibliotheksreferent des Seminars für Sprachlehrforschung zum Aufbau der fremdsprachendidaktischen Abteilung innerhalb der Universitätsbibliothek der Ruhr-Universität Bochum

    kontinuierlich
    Mitglied im Rahmen der akademischen Selbstverwaltung in mehreren Gremien und Kommissionen (z. B. Direktorium bzw. Vorstand, Berufungskommissionen, Kommission zu Studienordnung, Fakultätsrat)
    Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten, insbesondere von Staatsarbeiten, Magisterarbeiten und Promotionen im In- und Ausland 
    Prüfungstätigkeiten im Fach Deutsch als Fremdsprache und Fremdsprachendidaktik sowie Erziehungswissenschaften an der Philipps-Universität Marburg (bis heute).

    seit Februar 1995
    Mitorganisator der Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts (zusammen mit K.-R. Bausch, H. Christ [bis 2003], H.-J. Krumm, E. Burwitz-Melzer [ab 2005])

    von Mai 1995 - Mai 2001
    Mitglied im Vorstand des Fachverbandes Deutsch als Fremdsprache (FaDaF)

    seit Juni 2001
    Mitglied im Beirat des Fachverbandes Deutsch als Fremdsprache

    seit Herbst 1995
    Mitglied im Beirat der elektronischen Zeitschrift für interkulturelle Didaktik

    Oktober 1995 - Oktober 1997
    Mitglied im Beirat der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF)

    Januar 1996 - Oktober 1997
    Mitglied im Programmausschuss der DGFF

    Januar 1996 - September 1998
    Mitglied im Beirat des Selbstlernzentrums der Universität Leipzig

    2. April 1996 - 30. September 1998
    Geschäftsführender Direktor des Herder-Instituts der Universität Leipzig

    seit 1. Oktober 1998
    Leiter des Informationszentrums für Fremdsprachenforschung (IFS) an der Philipps-Universität Marburg

    außerdem seit Januar 2000
    Geschäftsführender Direktor des Sprachenzentrums der Philipps-Universität Marburg

    Oktober 2001 bis September 2007
    Dekan des Fachbereichs 21: Erziehungswissenschaften der Philipps-Universität Marburg

    seit Januar 2001
    Mitherausgeber der Zeitschrift Fremdsprachen lehren und lernen

    März 2002 - März 2005
    Mitglied der Ständigen Kommission für Lehrerausbildung der Philipps-Universität Marburg

    März 2002 - März 2005
    Mitglied im Vorstand der Ständigen Kommission für Lehrerausbildung der Philipps-Universität Marburg

    seit April 2005
    Mitglied im Zentrum für Lehrerbildung der Philipps-Universität Marburg

    Oktober 2007 - November 2008
    Mitglied des Direktoriums und stellvertretender Direktor des Zentrums für Lehrerbildung der Philipps-Universität Marburg

    seit Mai 2008
    Mitglied der Redaktionsgruppe der Zeitschrift "Informationen Deutsch als Fremdsprache" (Info DaF)

    April 2009 - März 2010
    Stellvertretender Geschäftsführender Direktor des Instituts für Schulpädagogik an der Philipps-Universität Marburg

    August 2009
    Mitglied der externen Evaluationskommission am Department for Modern European Languages der University of Pretoria

    April bis September 2010
    Geschäftsführender Direktor des Instituts für Schulpädagogik an der Philipps-Universität Marburg

    ab Oktober 2010
    Mitglied des Senats der Philipps-Universität Marburg

    ab 1.Oktober 2013
    Geschäftführender Direktor am Institut für Schulpädagogik

    Organisation wissenschaftlicher Kolloquien

    29. - 30. November 1985
    Kolloquium zur Beziehung zwischen Sprachlehrforschung und Zweitsprachenerwerbsforschung an der Ruhr-Universität Bochum (zusammen mit K.-R. Bausch)

    11. - 13. Juni 1990
    Kolloquium "Fremdsprachenunterricht im internationalen Vergleich - Perspektive 2000" an der Universität Hannover (zusammen mit C. Gnutzmann und W. Pfeiffer)

    10. - 12. Februar 1993
    Kolloquium zum Grammatikunterricht an der Universität Paderborn (zusammen mit C. Gnutzmann)

    seit 1995
    Organisation der jährlich stattfindenden Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts (zusammen mit K.-R. Bausch, H. Christ [bis 2003], H.-J. Krumm, E. Burwitz-Melzer [ab 2005])

    29. - 31. Mai 1996
    Organisation des Themenschwerpunktes 2: "Prozeßorientiertes Fremdsprachenlernen" für die Jahrestagung des Fachverbandes Deutsch als Fremdsprache (zusammen mit K. Vorderwülbecke)

    6. - 8. März 1997
    Organisation der Arbeitsgruppe "Psycholinguistik und Fremdsprachenlernen " für die Göttinger Fachtagung zum Fremdsprachenunterricht an Hochschulen

    22. - 24. Mai 1997
    Organisation des Themenschwerpunktes "Emotion und Kognition beim Fremdsprachenlernen" für die Jahrestagung des Fachverbands Deutsch als Fremdsprache in Mainz (zusammen mit D. Eggers, G. Neuf-Münkel und A. Stöver-Blahak)

    Oktober 1997
    Organisation des Symposiums der Studiengänge Deutsch als Fremdsprache in Leipzig (zusammen mit B. Wintermann) im Auftrag des Fachverbandes Deutsch als Fremdsprache

    4. - 6. Juni 1998
    Organisation des Themenschwerpunktes "Alternative Vermittlungskonzepte und Lernformen auf dem (Praxis-) Prüfstand" für die Jahrestagung des Fachverbandes Deutsch als Fremdsprache in Jena (zusammen mit D. Eggers und A. Stöver-Blahak)

    3. - 5. März 1999
    Organisation der Arbeitsgruppe "Didaktische Normen" für die Göttinger Fachtagung zum Fremdsprachenunterricht an Hochschulen (zusammen mit C. Gnutzmann)

    3. - 5. Juni 1999
    Organisation des Themenschwerpunktes "Empirische Forschung und ihre Auswirkung auf die Praxis" für die Jahrestagung des Fachverbandes Deutsch als Fremdsprache in Regensburg (zusammen mit K. Aguado und C. Riemer)

    24. - 26. Juni 1999
    Organisation des Symposiums der Studiengänge Deutsch als Fremdsprache zum Thema "Die Rolle der Praktika in der Ausbildung" in Bielefeld (zusammen mit R. Ehnert) im Auftrag des Fachverbandes Deutsch als Fremdsprache

    7. - 9. März 2001
    Organisation der Arbeitsgruppe "Grammatik in der Lehre" für die Göttinger Fachtagung zum Fremdsprachenunterricht an Hochschulen (zusammen mit Claus Gnutzmann)

    24. - 26. Mai 2001
    Organisation des Themenschwerpunktes "Lernpsychologische und vermittlungsmethodische Aspekte der Mehrsprachigkeit" für die Jahrestagung des Fachverbandes Deutsch als Fremdsprache in Kiel (zusammen mit Anke Stöver-Blahak)

    1. - 6. August 2005
    Organisation der Sektion "Aus- und Weiterbildung von Lehrenden" für die Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer in Graz (zusammen mit Elsa Corina Mast)

    3. - 4. Februar 2006
    Gestaltung und Durchführung des Moduls "Spracherwerb und Psycholinguistik" im Rahmen des Nachdiplomstudiums Fremdsprachendidaktik an der Universität Bern (zusammen mit D. Wolff)

    25. - 26. Mai 2007
    Gestaltung und Durchführung des Moduls "Integrative Sprachendidaktik" im Rahmen des Nachdiplomstudiums Fremdsprachendidaktik an der Universität Bern

    Februar 2008
    Workshops zur "Sprachmittlung im Fremdsprachenunterricht" im Rahmen der Studientage Deutsch für belarussische Deutsch-Dozenten am Goethe-Institut Minsk

    28. - 29. August 2009
    Gestaltung und Durchführung des Moduls "Didaktik der Fremdsprachendidaktik" im Rahmen des Master of Advanced Studies - Fremdsprachendidaktik an der Universität Bern

    Forschungsprojekte
    laufende Forschungsprojekte
    Fremdsprachenlehrer(aus)bildung: Neue Konzepte und neue Wege (Concepts of Foreign Language Teacher Training: New Concepts and new ways)

    Mehrsprachigkeit und Fremdsprachenunterricht (Multilingualism and Foreign Language Teaching)

    Methodische und didaktische Entwicklungen im und für den Fremdsprachenunterricht (Methodological and pedagogical developments in foreign language teaching)
     
     
    abgeschlossene Forschungsprojekte
    1985 - 1990 Leitung eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) finanziell geförderten Projekts zu den "Besonderheiten des Tertiärsprachenunterrichts auf der gymnasialen Oberstufe am Beispiel des Italienischen und Spanischen" (zusammen mit K.-R. Bausch und K. Kleppin)

    2005 - 2010 wissenschaftliche Begleitung des Schulversuchs "Integrative Mehrsprachigkeit" an der Europaschule Gladenbach (zusammen mit W. Hallet, Gießen)

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen SchriftenverzeichnisSchriftenverzeichnis

    Monographien

    Übersetzen in Theorie und Praxis: Ansatzpunkte für die Konzeption einer Didaktik der Übersetzung. Heidelberg: Groos 1979, 157 S. + VI.
    Rez. in: Praxis des neusprachlichen Unterrichts 2 (1980), 126.
    Rez. in: Meta 4 (1982), 444-446.

    Normenaspekte im Fremdsprachenunterricht. Ein konzeptorientierter Beitrag zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 1983, XV + 561 S.
    Rez. in: Zielsprache Deutsch 3 (1984), 51-53.
    Rez. in: Informationen Deutsch als Fremdsprache 5/6 (1984/85), 104-108.
    Rez. in: Der fremdsprachliche Unterricht 77 (1986), 77-79.
    Rez. in: französisch heute 2 (1986), 326.
    Rez. in: Studies in Second Language Acquisition 2 (1986), 224-226.
    Rez. in: Glottodidactica XVIII (1986), 101-102.
    Rez. in: Neusprachliche Mitteilungen 1 (1987), 49-50.
    Rez. in: Kwartalnik Neofilologiczny 3 (1987), 338-341.

    Der Korrektur auf der Spur. Beobachtungen und Analysen zum mündlichen Korrekturverhalten von Fremdsprachenlehrern. Bochum: Brockmeyer 1991, 317 Seiten (zusammen mit K. Kleppin).
    Rez. in: PRAXIS des neusprachlichen Unterrichts 2 (1992), 210.
    Rez. in: Der fremdsprachliche Unterricht - Englisch 26-8 (1992), 47.
    Rez. in: Die Neueren Sprachen 6 (1992), 633-634.
    Rez. in: Deutsch als Fremdsprache 4 (1992), 248-250.
    Rez. in: System 20-3 (1992), 399-403.
    Rez. in: Fremdsprachen und Hochschule 38/39 (1993), 310-320.
    Rez. in: Grundlagen der Weiterbildung 4/6 (1993), 341-344.
    Rez. in: Fremdsprachenunterricht 5 (1994), 382-383.
    Rez. in: französisch heute 1 (1996), 72-73.

    Beim Übersetzen schreibt man - übersetzt man auch beim Schreiben? Ein psycholinguistisch orientierter Vergleich zweier fremdsprachlicher Produktionsprozesse bei fortgeschrittenen deutschen Spanischlernern. Bochum: 1989, III + 602 Seiten (Habilitationsschrift).

    Studienbrief 'Übersetzen' (brasilianische Fassung) (im Rahmen des Studienbriefprojekts des Goethe-Instituts). São Paulo: Goethe-Institut 1995 (zusammen mit João Azenha).

    Forschungsgegenstand Tertiärsprachenunterricht. Ergebnisse eines empirischen Projekts (zusammen mit A. Bahr, K.-R. Bausch, B. Helbig, K. Kleppin und W. Tönshoff). Bochum: Brockmeyer 1996, 219 Seiten.
    Rez. in: französisch heute 3 (1997), 280-283.
    Rez. in: PRAXIS des neusprachlichen Unterrichts 45-1 (1998), 107-108.

    Sammelbände
    44. Üben und Übungen beim Fremdsprachenlernen. Perspektiven und Konzepte für Unterricht und Forschung. Arbeitspapiere der 36. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2016 (zusammen mit E. Burwitz-Melzer/C. Riemer/L. Schmelter).

    43. Lernen an allen Orten? Die Rolle der Lernorte beim Lehren und Lernen von Fremdsprachen. Arbeitspapiere der 35. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts.Tübingen: Narr 2015 (zusammen mit E. Burwitz-Melzer/C. Riemer). 

    42. Perspektiven der Mündlichkeit. Arbeitspapiere der 34. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2014 (zusammen mit E. Burwitz-Melzer/C. Riemer). 

    41. Identität und Fremdsprachenlernen. Anmerkungen zu einer komplexen Beziehung. Arbeitspapiere der 33. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2013 (zusammen mit E. Burwitz-Melzer/C. Riemer). (Inhaltsverzeichnis)

    40. Entwicklungslinien. Standpunkte der Fremdsprachenforschung. Themenheft der Zeitschrift "Fremdsprachen lehren und lernen" 42 (2013)(zusammen mit J. Jakisch/L. Küster).

    39. Handbuch Bilingualer Unterricht. Content and Language Integrated Learning.  Seelze: Kallmeyer 2013 (zusammen mit W. Hallet).

    38. Sprachenbewusstheit im Fremdsprachenunterricht. Arbeitspapiere der 32. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2012 (zusammen mit E. Burwitz-Melzer/H.-J. Krumm). (Inhaltsverzeichnis)

    37. Erforschung des Lehrens und Lernens fremder Sprachen: Forschungsethik, Forschungsmethodik und Politik. Arbeitspapiere der 31. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2011 (zusammen mit K.-R. Bausch/E. Burwitz-Melzer/H.-J. Krumm). (Inhaltsverzeichnis)

    36. Fremdsprachen lehren und lernen: Rück- und Ausblick. Arbeitspapiere der 30. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts.Tübingen: Narr 2011 (zusammen mit K.-R. Bausch/E. Burwitz-Melzer/H.-J. Krumm). (Inhaltsverzeichnis)

    35. Geschichte des Fremdsprachenunterrichts. Themenheft der Zeitschrift "Fremdsprachen lehren und lernen" 39 (2010) (zusammen mit C. Gnutzmann).

    34. Handbuch Fremdsprachendidaktik. Seelze-Velber: Kallmeyer 2010 (zusammen mit W. Hallet).

    33. Fremdsprachenunterricht im Spannungsfeld von Inhaltsorientierung und Kompetenzbestimmung. Arbeitspapiere der 29. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2009 (zusammen mit K.-R. Bausch/E. Burwitz-Melzer/H.-J. Krumm).

    32. Fremdsprachenlernen erforschen: sprachspezifisch oder sprachenübergreifend? Arbeitspapiere der 28. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts.  Tübingen: Narr 2008 (zusammen mit K.-R. Bausch/E. Burwitz-Melzer/H.-J. Krumm).

    31. Textkompetenzen. Arbeitspapiere der 27. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2007 (zusammen mit K.-R. Bausch/E. Burwitz-Melzer/H.-J. Krumm).

    30. Ach!texte - Didak-Tick der (modernen, unmodernen und außerirdischen) Sprachen. Eine etwas andere Festschrift für Claus Gnutzmann zum 60. Geburtstag (und zu allen weiteren). Bochum: AKS-Verlag 2006 (zusammen mit F. Intemann).
    (Inhaltsverzeichnis)

    29. Sprachdidaktik - interkulturell. Themenheft der Zeitschrift "Fremdsprachen lehren und lernen" 35 (2006)  (zusammen mit C. Gnutzmann).
    (Inhaltsverzeichnis)

    28. Aufgabenorientierung als Aufgabe.  Arbeitspapiere der 26. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2006 (zusammen mit K.-R. Bausch/E. Burwitz-Melzer/H.-J. Krumm).
    (Inhaltsverzeichnis)

    27. Bildungsstandards für den Fremdsprachenunterricht auf dem Prüfstand.  Arbeitspapiere der 25. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2005 (zusammen mit K.-R. Bausch/E. Burwitz-Melzer/H.-J. Krumm). 
    (Inhaltsverzeichnis)

    26. Mehrsprachigkeit im Fokus. Arbeitspapiere der 24. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2004 (zusammen mit K.-R. Bausch/H.-J. Krumm).
    (Inhaltsverzeichnis)

    25. Fremdsprachenlehrerausbildung. Konzepte, Modelle, Perspektiven. Arbeitspapiere der 23. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2003 (zusammen mit K.-R. Bausch und H.-J. Krumm).
    ( Inhaltsverzeichnis)

    24. Der Gemeinsame europäische Referenzrahmen für Sprachen in der Diskussion. Arbeitspapiere der 22. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2003 (zusammen mit K.-R. Bausch/H. Christ/H.-J. Krumm).
    (Inhaltsverzeichnis)

    23. Neue curriculare und unterrichtsmethodische Ansätze und Prinzipien für das Lehren und Lernen fremder Sprachen. Arbeitspapiere der 21. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2002 (zusammen mit K.-R. Bausch/H. Christ/H.-J. Krumm).
    (Inhaltsverzeichnis)

    22. Lehrerausbildung in der Diskussion. Themenheft der Zeitschrift "Fremdsprachen lehren und lernen" 31 (2002) (zusammen mit E. Zöfgen).
    (Inhaltsverzeichnis)

    21. Impulse aus der Sprachlehrforschung. Marburger Vorträge zur Ausbildung von Fremdsprachenlehrern. Tübingen: Narr 2001.
    (Inhaltsverzeichnis)

    20. Die Rolle der Praktika in der DaF-Lehrerausbildung (Materialien Deutsch als Fremdsprache 59) (2000) (zusammen mit R. Ehnert).
    (Inhaltsverzeichnis)

    19.Interaktion im Kontext des Lehrens und Lernens fremder Sprachen. Arbeitspapiere der 20. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2000 (zusammen mit K.-R. Bausch/H. Christ/H.-J. Krumm).
    (Inhaltsverzeichnis)

    18. Positionen (in) der Fremdsprachendidaktik. Themenheft der Zeitschrift "Fremdsprachen lehren und lernen" 29 (2000).
    (Inhaltsverzeichnis)

    17. Übersetzen im Deutschunterricht. Themenheft der Zeitschrift "Fremdsprache Deutsch" 23 (2000).
    (Inhaltsverzeichnis)  

    16. Dimensionen der Didaktischen Grammatik. Festschrift für Günther Zimmermann zum 60. Geburtstag. Bochum: AKS 2000 (zusammen mit H. Düwell und C. Gnutzmann). 
    ( Inhaltsverzeichnis)

    15. Sprachlehrforschung im Wandel. Beiträge zur Erforschung des Lehrens und Lernens von Fremdsprachen. Festschrift zum 60. Geburtstag von Karl-Richard Bausch. Tübingen: Stauffenburg 2000 (zusammen mit B. Helbig und K. Kleppin).
    (Inhaltsverzeichnis)

    14. Die Erforschung von Lehr- und Lernmaterialien im Kontext des Lehrens und Lernens fremder Sprachen. Arbeitspapiere der 19. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 1999 (zusammen mit K.-R.  Bausch/H. Christ/H.-J. Krumm).

    13. Kognition als Schlüsselbegriff bei der Erforschung des Lehrens und Lernens fremder Sprachen. Arbeitspapiere der 18.Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 1998 (zusammen mit K.-R. Bausch/H. Christ/H.-J. Krumm).

    12. Gastredaktion der Nummer 3 des 1.Jahrgangs 1997 der Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht. Didaktik und Methodik im Bereich Deutsch als Fremdsprache (E-Journal)(zusammen mit K.-R. Bausch).

    11. Fremdsprachendidaktik und Sprachlehrforschung als Ausbildungs- und Forschungsdisziplinen. Arbeitspapiere der 17. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 1997 (zusammen mit K.-R. Bausch/H. Christ/H.-J. Krumm).

    10. Erforschung des Lehrens und Lernens fremder Sprachen. Zwischenbilanz und Perspektiven. Arbeitspapiere der 16. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 1996 (zusammen mit K.-R. Bausch/H. Christ/H.-J. Krumm).

    9. Le(s) processus de la traduction/Translation processes. Numéro spécial de Meta 41-1 (1996).

    8. Erwerb und Vermittlung von Wortschatz im Fremdsprachenunterricht. Arbeitspapiere der 15. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 1995 (zusammen mit K.-R. Bausch/H. Christ/H.-J. Krumm)

    7. Perspektiven des Grammatikunterrichts. Tübingen: Narr 1995 (zusammen mit C. Gnutzmann)

    6. Fremdsprachenunterricht im internationalen Vergleich: Perspektive 2000. (zusammen mit C. Gnutzmann und W. Pfeiffer). Frankfurt: Diesterweg 1992, 228 S.

    5. Übersetzungswissenschaft und Fremdsprachenunterricht. Neue Beiträge zu einem alten Thema. München: Goethe-Institut 1989, 213 S.

    4. Linguistisch und psycholinguistisch orientierte Forschungen zum Fremdsprachenunterricht. Dokumentation eines deutsch-polnischen Kolloquiums. Bochum: Brockmeyer 1989, 278 S. (zusammen mit A. Szulc).

    3. Übersetzen lehren und lernen mit Büchern. Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Übersetzungslehrbüchern. Heidelberg: Groos 1987, 92 S.

    2. Herausgebertätigkeit im Auftrag des Seminars für Sprachlehrforschung: Probleme und Perspektiven der Sprachlehrforschung. Bochumer Beiträge zum Fremdsprachenunterricht in Forschung und Lehre. Frankfurt: Scriptor 1986, 470 S. (zusammen mit K.- R. Bausch und R. Kogelheide).

    1. Sprachlehrforschung in der Diskussion. Methodologische Überlegungen zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 1986, 187 S. (zusammen mit K.-R. Bausch).

    Aufsätze: ab 2010

    222. "Theorie und Praxis in der Fremdsprachendidaktik: Dauerkonflikt oder ziehen sich Gegensätze tatsächlich an?" in: Rößler, E. (Hrsg.), Wilhelm, Alexander und wir: Einheit von Lehre und Forschung im Fremdsprachenunterricht an Hochschulen. Dokumentation der 29. Arbeitstagung des AKS 2016. Bochum: AKS 2018, 41-61.

    221. "Ein Plädoyer für den kommunikativen Fremdsprachenunterricht - und gegen den Hang zur Verabsolutierung" in: Martinez, H./Meißner, F.-J. (Hrsg.), Fremdsprachenunterricht in Geschichte und Gegenwart. Festschrift für Marcus Reinfried. Tübingen: Narr 2018, 233-243.

    220. "Übung macht den Meister - aber Üben will gelernt sein! Oder doch nicht? Anmerkungen zum Üben und zur Rolle des Übens im Fremdsprachenunterricht" in: Burwitz-Melzer, E./Königs, F.G./Riemer/Schmelter L. (Hrsg.), Üben und Übungen beim Fremdsprachenlernen. Perspektiven und Konzepte für Unterricht und Forschung. Arbeitspapiere der 36. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2016, 111-117.

    219. "Sprachmittlung" in: Burwitz-Melzer, Eva/Mehlhorn, Grit/Riemer, Claudia/Bausch, K.-Richard/Krumm, Hans-Jürgen (Hrsg.): Handbuch Fremdsprachenunterricht. 6.völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. Tübingen: Narr Francke Attempto 2016, 111-116.

    218. "Die Dichotomie Spracherwerb und Sprachenlernen" in: Burwitz-Melzer, Eva/Mehlhorn, Grit/Riemer, Claudia/Bausch, K.-Richard/Krumm, Hans-Jürgen (Hrsg.): Handbuch Fremdsprachenunterricht. 6.völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. Tübingen: Narr Francke Attempto 2016, 281-285.

    217. "Der Fremdsprachenlehrer: Das unbekannte Wesen? - Was wir trotz Lernerorientierung über Fremdsprachenlehrkräfte wissen könnten (und vielleicht auch wissen sollten)" in: Klippel, Friederike (Hrsg.), "Teaching Languages - Sprachen lehren". Münster: Waxmann 2016, 59-73.

    216. "Hindernis oder Brücke? Der Beitrag der Angewandten Linguistik zur Erforschung des Lehrens und Lernens von Fremdsprachen" in: Glottodidaktica XLIII (2016), 30-45.

    215. "Review of doctoral research in language education in Germany (2009-2013)" in: Language Teaching 49 (2016), 213-234. (zusammen mit S. Doff/N. Marx/B. Schädlich)

    214. "Mehrsprachigkeit ist eine Zier, doch ... Wie ernst meinen wir es eigentlich mit ihr?" in: Cerri, Chiara/Jentges, Sabine (Hrsg.), "Das musst du an Ruth fragen". Aktuelle Tendenzen der Angewandten Linguistik. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren 2015, 13-25.

    213. "Keine Angst vor der Muttersprache - vor den (anderen) Fremdsprachen aber auch nicht! Überlegungen zum Verhältnis von Einsprachigkeit und Zweisprachigkeit im Fremdsprachenunterricht" in: Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht 20 (2015), 5-14. 

    212. "Sprachen lernen - Sprachen mitteln: Warum das eine nicht ohne das andere geht" in: Curcio, Martina Nied/Katelhön, Peggy/Basic, Ivana (Hrsg.), Sprachmittlung - Mediation - Mediazione linguistica. Ein deutsch-italienischer Dialog. Berlin: Frank & Timme 2015, 29-40.

    211. "Ortstermin. Beobachtungen zur Bedeutung der Lernorte für das Lehren und Lernen von Fremdsprachen" in: Burwitz-Melzer, E./Königs, F.G./Riemer, C. (Hrsg.), Lernen an allen Orten? Die Rolle der Lernorte beim Lehren und Lernen von Fremdsprachen. Arbeitspapiere der 35. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2015, 90-97.

    210. "Von der Fehlerkorrektur zur Lernberatung im Fremdsprachenunterricht und zurück? Gedanken zum Verhältnis von wissenschaftlicher Theoriebildung und schulischer Praxis" in: Böcker, Jessica/Stauch, Anette (Hrsg.), Konzepte aus der Sprachlehrforschung - Impulse für die Praxis. Festschrift für Karin Kleppin. Frankfurt/M.: Lang 2015, 305-318.

    209. "Disciplines Relating to Language Acquisition" in: Fäcke, C. (Hrsg.), Manual of Language Acquisition. Berlin/Boston: de Gruyter 2014, 17-30.

    208. "Ein schriftliches Plädoyer für mehr Mündlichkeit! Überlegungen zur Rolle der Mündlichkeit im Fremdsprachenunterricht" in: Burwitz-Melzer, E./Königs, F.G./Riemer, C. (Hrsg.), Perspektiven der Mündlichkeit. Arbeitspapiere der 34. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2014, 108-116.

    207. "War die Lernerorientierung ein Irrtum? Der Fremdsprachenlehrer im Kontext der Sprachlehrforschung" in: Fremdsprachen lehren und lernen 43 (2014), 66-80. (koordiniert von Königs, Frank G.)

    206. "Zur Einführung in den Themenschwerpunkt" in: Fremdsprachen lehren und lernen 43 (2014), 3-6. (koordiniert von Königs)

    205. "Auf der Suche nach dem (verlorenen?) Zusammenhang zwischen Identität und (Fremd-) Sprache(n) – eine unendliche Geschichte?" in: Burwitz-Melzer, E./Königs, F.G./Riemer, C. (Hrsg.), Identität und Fremdsprachenlernen. Anmerkungen zu einer komplexen Beziehung. Arbeitspapiere der 33. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2013, 110-118.

    204. "Was hat die Sprachlehrforschung eigentlich gebracht? Plus- und Minuspunkte aus subjektiver Sicht" in: Fremdsprachen lehren und lernen 42 (2013), 7-21.

    203. "Zur Einführung in den Themenschwerpunkt" in: Fremdsprachen lehren und lernen 42 (2013), 3-6. (zusammen mit J. Jakisch/L. Küster)

    202. "Einsprachigkeit, Zweisprachigkeit und Code-Switching" in: Hallet, W./Königs, F.G. (Hrsg.), Handbuch Bilingualer Unterricht. Content and Language Integrated Learning. Seelze: Kallmeyer  2013, 174-180.

    201. "Sprachen, Sprachenpolitik und Bilingualer Unterricht" in: Hallet, W./Königs, F.G. (Hrsg.), Handbuch Bilingualer Unterricht. Content and Language Integrated Learning.  Seelze: Kallmeyer 2013, 46-52.

    200. "Mehrsprachigkeit und Bilingualer Unterricht/CLIL: Die Begriffsvielfalt von Mehrsprachigkeit" in: Hallet, W./Königs, F.G. (Hrsg.), Handbuch Bilingualer Unterricht. Content and Language Integrated Learning. Seelze: Kallmeyer 2013, 32-39.

    199. "Sprachlehrforschung" in: Byram, M./Hu, A. (eds.), Routledge Encyclopedia of Language Teaching and Learning.  London: Routledge 2013, 654-657.

    198. "Zwischen Echternach, Eden und dem Nirwana: Zum Fortschrittspotential der Kompetenzorientierung in der Fremdsprachendidaktik" in: Adamczak-Krysztofowicz, S./Stork, A. (Hrsg.), Multikompetent – multimedial – multikulturell? Aktuelle Tendenzen in der DaF-Lehrerausbildung. Frankfurt a.M.: Lang 2012, 33-43.

    197. "Was wissen wir eigentlich über das sprachliche Wissen und seine Bedeutung für fremdsprachliches Lernen?" in: Burwitz-Melzer, E./Königs, F.G./Krumm, H.-J. (Hrsg.), Sprachenbewusstheit im Fremdsprachenunterricht. Arbeitpapiere der 32. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2012, 76-83.

    196. "Immer wieder und immer noch aktuell: Das Verhältnis von Theorie und Praxis bei der Erforschung des Lehrens und Lernens fremder Sprachen und in der Ausbildung von Fremdsprachenlehrerinnen und -lehrern" in: Olpinska-Szkielko, M./Grucza, S./Berdychowska, Z./Zmudzki, J. (Hrsg.), Der Mensch und seine Sprachen. Festschrift für Professor Franciszek Grucza.  Frankfurt a.M.: Lang 2012, 385-395.

    195. "Fremdsprachenlehrkräft ausbilden: Zugriffe der Forschung" in: Fäcke, Ch./Martinez, H./Meißner, F.-J. (Hrsg.), Mehrsprachigkeit. Bildung – Kommunikation – Standards.  Stuttgart: Klett 2012, 313-318. (zusammen mit W. Hallet)

    194. "The issue concerning the pedagogy of multilingualism - where is it going?" in: De Florio-Hansen, I. (ed.), Towards Multilingualism and the Inclusion of Cultural Diversity.  Kassel: University Press 2011, 59-73.

    193. "Verschollen im Bermuda-Dreieck? Anmerkungen und Beobachtungen zur Rolle der Grammatikvermittlung im Zeitalter von Kompetenzorientierung, Lernerautonomie und Neuen Medien" in: Schmenk, B./Würffel, N. (Hrsg.), Drei Schritte vor und manchmal auch sechs zurück. Internationale Perspektiven auf Entwicklungslinien im Bereich Deutsch als Fremdsprache. Giessener Beiträge zur Fremdsprachendidaktik. Tübingen: Narr 2011, 73-83.

    192. "Fremdsprachenunterricht und seine Erforschung. Ein subjektiver Blick auf 40 Jahre Forschungsgeschichte und auf aktuelle Forschungstendenzen in Deutschland" in: Fremdsprachen lehren und lernen 40 (2011), 5-28. (zusammen mit C. Gnutzmann/L. Küster)

    191. "Eine Frage der Ehre - und nicht nur eine, und nicht nur der Ehre! Grundsätzliche Anmerkungen zur Erforschung des Lehrens und Lernens fremder Sprachen" in: Bausch, K.-R./Burwitz-Melzer, E./Königs, F.G./Krumm, H.-J. (Hrsg.), Erforschung des Lehrens und Lernens fremder Sprachen: Forschungsethik, Forschungsmethodik und Politik. Arbeitspapiere der 31. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts.Tübingen: Narr 2011, 113-124.

    190. "Blickbewegungen. Ein subjektiver Blick auf 30 Jahre Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Lehrens und Lernens fremder Sprachen und auf Desiderate für die Forschung" in: Bausch, K.-R./Burwitz-Melzer, E./Königs, F.G./Krumm, H.-J. (Hrsg.), Fremdsprachen lehren und lernen: Rück- und Ausblick. Arbeitspapiere der 30. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2011, 64-74.

    189. "Übersetzen und Sprachmitteln im Deutsch als Fremdsprach-Unterricht" in: H.-J. Krumm/C. Fandrych/B. Hufeisen/C. Riemer (Hrsg.), Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Ein internationales Handbuch.  1. Halbband. Berlin: De Gruyter Mouton 2010, 1040-1047.

    188. "Zweitsprachenerwerb und Fremdsprachenlernen: Begriffe und Konzepte" in: H.-J. Krumm/C. Fandrych/B. Hufeisen/C. Riemer (Hrsg.), Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Ein internationales Handbuch.  1. Halbband. Berlin: De Gruyter Mouton 2010, 754-764.

    187. "Gibt es eine Mythenbildung in der Fremdsprachenforschung?“ in: Fremdsprachen lehren und lernen 39 (2010), 160-174.

    186. "Von gestern und doch für heute und morgen relevant. Anmerkungen zur Erforschung der Geschichte des Fremdsprachenunterrichts und zu diesem Themenheft" in: Fremdsprachen lehren und lernen 39 (2010), 5-12. (zusammen mit C. Gnutzmann)

    185. "Sprachmittlung" in: Surkamp, C. (Hrsg.), Metzler Lexikon Fremdsprachendidaktik. Stuttgart, Weimar: Metzler 2010, 285-287.

    184. "Sprachlehrforschung" in: Surkamp, C. (Hrsg.), Metzler Lexikon Fremdsprachendidaktik. Stuttgart, Weimar: Metzler 2010, 281-283.

    183. "Schreiben" in: Surkamp, C. (Hrsg.), Metzler Lexikon Fremdsprachendidaktik. Stuttgart, Weimar: Metzler 2010, 260-263.

    182. "Wie ernst müssen wir die Lernerorientierung nehmen? Oder: Warum Normenkonflikte im Fremdsprachenunterricht unausweichlich sind und wie wir damit umgehen können" in: Dose, S./Götz, S./Brato, T./Brand, C. (Hrsg.), Norms in Educational Linguistics - Normen in Educational Linguistics, Didactic and Cultural Perspectives - Sprachwissenschaftliche, didaktische und kulturwissenschaftliche Perspektiven. Frankfurt u.a.: Lang 2010, 101-115.

    181. "Müssen wir unsere Normvorstellungen ändern? Überlegungen zum Verhältnis von Mehrsprachigkeitsdidaktik und Normen für den Fremdsprachenunterricht" in: Doyé, P./Meißner, F.-J. (Hrsg.), Lernerautonomie durch Interkomprehension. Projekte und Perspektiven. Promoting Learner Autonomy Through Intercomprehension. Projects and Perspectives. L'autonomisation de l'apprenant par l'intercompréhension. Projets et perspectives. Tübingen: Narr 2010, 29-42.

    180. "Fremdsprachen lehren lernen. Entwicklungen in der Sprachlehrforschung und ihre Bedeutung für die Lehrerbildung" in: Dressler, B./Beck, L. (Hrsg.), Fachdidaktiken im Dialog. Beiträge der Ringvorlesungen des Forums Fachdidaktik an der Philipps-Universität Marburg. Marburg: Tectum 2010, 59-81.

    179. "Zwischen Hoffen und Bangen. Möglichkeiten und Grenzen einer europäischen Studienreform am Beispiel des Faches Deutsch als Fremdsprache in: Informationen Deutsch als Fremdsprache  37,1 (2010), 3-20.

    178. "Pädagogische Grammatik" in: Barkowski, H./Krumm, H.-J. (Hrsg.), Fachlexikon Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Tübingen und Basel: Francke 2010, 238.

    177. "Lernprozess" in: Barkowski, H./Krumm, H-J. (Hrsg.), Fachlexikon Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Tübingen und Basel: Francke 2010, 193.

    176. "Lernergrammatik" in: Barkowski, H./Krumm, H.-J. (Hrsg.), Fachlexikon Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Tübingen und Basel: Francke 2010, 192.

    175. "Kommunikative Didaktik" in: Barkowski, H./Krumm, H.-J. (Hrsg.), Fachlexikon Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Tübingen und Basel: Francke 2010, 157.

    174. "Faktorenkomplexion" in: Barkowski, H./Krumm, H.-J. (Hrsg.), Fachlexikon Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Tübingen und Basel: Francke 2010, 78.

    173. "Didaktische Grammatik" in: Barkowski, H./Krumm, H.-J. (Hrsg.), Fachlexikon Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Tübingen und Basel: Francke 2010, 55.

    172. "Behaviorismus/Behaviourismus" in: Barkowski, H./Krumm, H.-J. (Hrsg.), Fachlexikon Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Tübingen und Basel: Francke 2010, 25-26.

    171. "Lernpsychologische und psycholinguistische Grundlagen des Fremdsprachenlernens" in: Hallet, W./Königs, F.G. (Hrsg.), Handbuch Fremdsprachendidaktik Seelze-Velber: Kallmeyer 2010, 326-329.

    170. "Spracherwerb und Sprachenlernen" in: Hallet, W./Königs, F.G. (Hrsg.), Handbuch Fremdsprachendidaktik Seelze-Velber: Kallmeyer 2010, 322-325.

    169. "Mehrsprachigkeit und vernetzendes Sprachenlernen" in: Hallet, W./Königs, F.G. (Hrsg.), Handbuch Fremdsprachendidaktik. Seelze-Velber: Kallmeyer 2010, 302-307. (zusammen mit W. Hallet)

    168. "Classroom discourse und Interaktion" in: Hallet, W./Königs, F.G. (Hrsg.), Handbuch Fremdsprachendidaktik. Seelze-Velber: Kallmeyer 2010, 190-195. (zusammen mit W. Hallet)

    167. "Sprachmittlung" in: Hallet, W./Königs, F.G. (Hrsg.), Handbuch Fremdsprachendidaktik. Seelze-Velber: Kallmeyer 2010, 96-100.

    166. "Lehrpläne und Curricula" in: Hallet, W./Königs, F.G. (Hrsg.), Handbuch Fremdsprachendidaktik. Seelze-Velber: Kallmeyer 2010, 54-58. (zusammen mit W. Hallet)

    165. "Fremdsprachendidaktik" in: Hallet, W./Königs, F.G. (Hrsg.), Handbuch Fremdsprachendidaktik. Seelze-Velber: Kallmeyer 2010, 11-17. (zusammen mit W. Hallet)

    Aufsätze: 2005-2009
    164. "Impulsreferat zu Perspektiven zur Neustrukturierung der Studiengänge Deutsch als Fremdsprache in Südosteuropa" in: Cakir, M./Merkten, C./Sayinsoy Özünal, B./Polat, T./Tapan, N. (Hrsg.), Tagungsdokumentation zum Symposium Perspektiven zur Neustrukturierung der Studiengänge Deutsch als Fremdsprache in Südosteuropa. 3.-4. April 2008 an der Universität Istanbul / Türkei. Istanbul 2009, 137-147.

    163. "Zwischen Hoffen und Bangen. Möglichkeiten und Grenzen einer europäischen Studienreform am Beispiel des Faches Deutsch als Fremdsprache" in: Cakir, M./Merkten, C./Sayinsoy Özünal, B./Polat, T./Tapan, N. (Hrsg.), Tagungsdokumentation zum Symposium Perspektiven zur Neustrukturierung der Studiengänge Deutsch als Fremdsprache in Südosteuropa. 3.-4. April 2008 an der Universität Istanbul / Türkei. Istanbul 2009, 21-41.

    162. "Der Faktor 'Kontrastivität' beim Fremdsprachenlernen: Einige Überlegungen vor dem Hintergrund der Mehrsprachigkeitsdidaktik" in: Albl-Mikasa, M./Braun, S./Kalina, S. (Hrsg.), Dimensionen der Zweitsprachenforschung. Dimensions of Second Language Research. Festschrift für Kurt Kohn. Tübingen: Narr 2009, 29-37.

    161. "Kompetenzgerangel. Überlegungen zum Verhältnis von Kompetenzorientierung und Inhalt im Fremdsprachenunterricht und bei seiner Erfoschung" in: Bausch, K.-R./Burwitz-Melzer, E./Königs, F.G./Krumm, H.-J. (Hrsg.), Fremdsprachenunterricht im Spannungsfeld von Inhaltsorientierung und Kompetenzbestimmung. Tübingen: Narr 2009, 96-103.

    160. "Sprachenpolitik in der EU - Bilanzen und Perspektiven aus deutscher Sicht" in: Representanción de ka Comisión Europea en España, Embajada de la Republica Federal de Alemania Madrid, Goethe-Institut Madrid (Hrsg.), Enseñanza de lenguas extranjeras en la UE. Balance y perspectivas. Actas. Fremdsprachenunterricht in der EU. Bilanz und Perspektiven. Akten. Foreign Language Teaching in the EU. Balance and Prospects. Proceedings. Enseignement des langues étrangères dans l'UE. Bilan et perspectives. Communications. Simposio Madrid 8 de junio de 2007. Madrid: auf CD erschienen 2008, 7 Seiten.

    159. "Vom Kopf auf die Füße stellen? Vom Sinn und Unsinn des Sprachmittelns im Fremdsprachenunterricht" in: Myczko, K./Skowronek, B./Zabrocki, W. (Hrsg.), Perspektywy glottodydaktyki i językoznawstwa. Tom jubileuszowy z okazji 70. urodzin Profesora Waldemara Pfeiffera. Poznań: Uniwersytet im. Adama Mickiewicza w Poznaniu 2008, 297-312.

    158. "Das eine tun, ohne das andere zu lassen! Überlegungen zur Sprachenspezifik im Fremdsprachenunterricht und dessen Erforschung" in: Bausch, K.-R./Burwitz-Melzer, E./Königs, F.G./Krumm, H.-J. (Hrsg.), Fremdsprachenlernen erforschen: sprachspezifisch oder sprachenübergreifend? Arbeitspapiere der 28. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2008, 118-126.

    157. "Fremdsprachenlehrerausbildung: Minenfeld oder Artenreichtum?" in: Zeitschrift für Romanische Sprachen und ihre Didaktik 2 (2008), 9-32.

    156. "Sachfachunterricht in der Fremdsprache: Einige (un)realistische Anmerkungen aus der Perspektive der (neuen) Lehrerbildung" in: Fremdsprachen Lehren und Lernen 36 (2007), 48-62.

    155. "Von Bausteinchen und Mosaikteilen - Gedanken zur Rezeption und Produktion von Texten im Fremdsprachenunterricht" in: Bausch, K.-R./Burwitz-Melzer, E./Königs, F.G./Krumm, H.-J. (Hrsg.), Textkompetenzen. Arbeitspapiere der 27. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2007, 106-112.

    154. "Dem Lerner aufs Maul schauen oder nach dem Munde reden? Überlegungen zur Rolle der Mündlichkeit im Fremdsprachenunterricht" in: Clalüna, M./Studer, T. (Hrsg.), Deutsch im Gespräch. Sprechen im DaF-/DaZ-Unterricht. Sprechen über DaF/DaZ in der Schweiz. Akten der Gesamtschweizerischen Tagung für Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer. 22. und 23. September 2006 - Universität Bern. o.O.: Arbeitskreis Deutsch als Fremdsprache in der Schweiz (AkDaF) / Verein der Lektorinnen und Lektoren für Deutsch als Fremdsprache in der Schweiz (Ledafids) 2007, 75-90.

    153. "Sprachenvielfalt und Mehrsprachigkeit als Problem und Chance der Lehrwerkkonstruktion (DaF)" in: Neuland, E. (Hrsg.), Variation im heutigen Deutsch: Perspektiven für den Sprachunterricht. Frankfurt/M. et al: Lang 2006, 525-539.

    152. "Gelebte Studienreform: Das Kreativitätspotenzial deutscher Hochschulen - oder geht die Studienreform baden?" in: Intemann, F./Königs, F.G. (Hrsg.),Ach!texte - Didak-Tick der (modernen, unmodernen und außerirdischen) Sprachen. Eine etwas andere Festschrift für Claus Gnutzmann zum 60. Geburtstag (und zu allen weiteren). Bochum: AKS-Verlag 2006, 69-95.

    151. "'A long and winding road...' - Von der 'Landeskunde' zur interkulturellen Sprachdidaktik. Überlegungen zur Einführung in die Thematik und eine Einleitung zu einem Themenheft" in: Fremdsprachen lehren und lernen  35 (2006), 3-27 (zusammen mit C. Gnutzmann).

    150. "Ein 'altes' Thema bleibt aktuell: Theoretische Erwägungen und praktische Anregungen zum Übersetzen im Fremdsprachenunterricht" in: Jung, U.O.H. (ed.), Praktische Handreichung für Fremdsprachenlehrer. Frankfurt/M. et al: 4Lang 2006, 167-174 (vollständig neu bearbeitete Fassung von Nr. 120).

    149. "Aufgabenorientierung als Aufgabe. Überlegungen zur aktuellen Diskussion um ein 'neues' Konzept für den Fremdsprachenunterricht" in: Bausch, K.-R./Burwitz-Melzer, E./Königs, F.G./Krumm, H.-J. (Hrsg.), Aufgabenorientierung als Aufgabe. Arbeitspapiere der 26. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2006, 115-122.

    148. "Holzweg - Umweg - Lösungsweg? Überlegungen (und Träumereien) zur Neustrukturierung von Studiengängen Deutsch als Fremdsprache" in: Casper-Hehne, H./Koreik, U./Middeke, A. (Hrsg.), Die Neustrukturierung von Studiengängen "Deutsch als Fremdsprache". Probleme und Perspektiven. Fachtagung 17.-19. November 2005 an der Universität Hannover. Göttingen: Universitätsverlag Göttingen 2006, 1-16.

    147. "Mehrsprachigkeit und Lehrerbildung: Zum Spannungsfeld zwischen inhaltlicher Notwendigkeit und struktureller Machbarkeit" in: Martinez, H./Reinfried, M. (Hrsg.) unter Mitarbeit von M. Bär, Mehrsprachigkeitsdidaktik gestern, heute und morgen. Festschrift für Franz-Joseph Meißner zum 60. Geburtstag. Tübingen: Narr 2006, 215-225.

    146. "Neue Lernwelten im Fremdsprachenunterricht - durch Herausforderungen stark machen!" in: Heine, A./Hennig, M./Tschirner, E. (Hrsg.), Deutsch als Fremdsprache - Konturen und Perspektiven eines Faches. Festschrift für Barbara Wotjak zum 65. Geburtstag. München: Iudicium 2005, 235-253.

    145. "Konstruktiv: ja bitte! Konstruktion: warum nicht - aber Konstruktivismus? Gedanken zur Verbindung zwischen einer Lerntheorie und dem Fremdsprachenunterricht in einem Sprachlernzentrum" in: Leewen, E. C. van (Hrsg.), Sprachenlernen als Investition in die Zukunft. Wirkungskreise eines Sprachlernzentrums. Festschrift für Heinrich P. Kelz zum 65. Geburtstag. Tübingen: Narr 2005, 447-463.

    144. Wiederabdruck von 138 in: Wolff, A./Riemer, C./Neubauer, F. (Hrsg.), Sprache lehren - Sprache lernen. Regensburg: Fachverband Deutsch als Fremdsprache 2005, 5-27.

    143. "Bildungsstandards und Fremdsprachenunterricht - eine Rechnung mit (noch) vielen Unbekannten" in:  Bausch, K.-R./Burwitz-Melzer, E./Königs, F.G./Krumm, H.-J. (Hrsg.), Bildungsstandards für den Fremdsprachenunterricht auf dem Prüfstand. Arbeitspapiere der  25. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2005, 142-150.

    142. "(Schul-) Sprachenpolitik zwischen Glanz und Elend: Anmerkungen zur aktuellen politischen Diskussion um den Fremdsprachenunterricht" in: Burwitz-Melzer, E./Solmecke, G. (Hrsg.), Niemals zu früh und selten zu spät: Fremdsprachenunterricht in Schule und Erwachsenenbildung. Festschrift für Jürgen Quetz. Berlin: Cornelsen 2005, 21-30.

    141. "Grenzüberschreitung als Prinzip? Überlegungen zum Wissenschaftskonzept der Sprachlehrforschung" in: Duxa, S./Hu, A./Schmenk, B. (Hrsg.),Grenzen überschreiten. Menschen, Sprachen Kulturen. Festschrift für Inge Christine Schwerdtfeger zum 60. Geburtstag. Tübingen: Narr 2005, 13-26.

    140. "Aufgabenorientiertes Fremdsprachenlernen und Mehrsprachigkeit - eine lohnende Aufgabe?" in: Müller-Hartmann, A./Schocker-v. Ditfurth, M. (Hrsg.), Aufgabenorientierung im Fremdsprachenunterricht. Task-Based Language Learning and Teaching. Festschrift für Michael K. Legutke. Tübingen: Narr 2005, 67-80.

    Aufsätze: 2000-2004
    139. "Quel che fa la mente non può impedirlo la lezione: Il ruolo della traduzione nell'insegnamento delle lingue straniere" in: Kroker, P./Osimo, B. (eds.), tradurre  non è interpretare. Firenze/Milano: Alinea 2004, 134-143.

    138. "'Am Anfang war der Frust... und am Ende die Neugier'. Ein persönlicher Essay über den Zugang zur übersetzungsdidaktischen Forschung" in: Pöckl, W. (Hrsg.), Übersetzungswissenschaft. Dolmetschwissenschaft. Wege in eine neue Disziplin. Wien: Edition Praesens 2004, 179-187.

    137. "Sprachlehrforschung: gestern, heute - und morgen?", in: Info DaF 31, 5 (2004), 513-532.

    136. "Wie viel Deutsch kann, soll und muss es sein? Überlegungen zum notwendigen Sprachstand ausländischer Studierender in Deutschland" in: Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.), Deutsch und Fremdsprachen. Ein Handbuch für Politik und Praxis (Die internationale Hochschule. Band 8). Bielefeld: Bertelsmann 2004, 41-57. (zusammen mit A. Stork).

    135. "Mehrsprachigkeit: Von den Schwierigkeiten, einer guten Idee zum tatsächlichen Durchbruch zu verhelfen" in:  Bausch, K.-R./Königs, F.G./Krumm, H.-J. (Hrsg.), Mehrsprachigkeit im Fokus. Arbeitspapiere der  24. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2004, 96-104.

    134. "Ruhe sanft oder Ruhe vor dem Sturm? Oder: Wie steht es um die zukünftige Entwicklung fremdsprachlicher Vermittlungsmethoden?" in: Annas, R. (Hrsg.), Deutsch als Herausforderung. Fremdsprachenunterricht und Literatur in Forschung und Lehre. Festschrift für Rainer Kussler. Stellenbosch: SUN PRESS 2004, 11-24.

    133. "Grammatikvermittlung im Trend - Trends der Grammatikvermittlung. Beobachtungen zu Rolle und Gestaltung der Grammatikvermittlung im Fach Deutsch als Fremdsprache" in: Kühn, P. (Hrsg.), Übungsgrammatiken Deutsch als Fremdsprache. Linguistische Analysen und didaktische Konzepte. Regensburg:  Fachverband Deutsch als Fremdsprache 2004, 40-78. (Materialien Deutsch als Fremdsprache Heft 66)

    132. "Mehrsprachigkeit ernst genommen. Überlegungen zum Übersetzen (und Dolmetschen) mit Lernern unterschiedlicher Muttersprache" in: ENS Lettres et Sciences humaines - Lyon/The British Council/Goethe-Institut (Hrsg.): Les langues maternelles dans l'enseignement des langues étrangères. mother tongues in foreign language teaching. Muttersprachen im Fremdsprachenunterricht. Colloque des 12-13 février 1999 (Triangle 19). Lyon: ENS Éditions 2004, 83-106.

    131. "Stromlinienförmig oder offenhalten? Überlegungen zur Curriculumsdiskussion für das und im Fach Deutsch als Fremdsprache" in: Informationen Deutsch als Fremdsprache 1 (2004), 3-16.

    130. "Teaching and Learning Foreign Languages in Germany: a personal overview of developments in research" in: Language Teaching 36 (2003), 235-251.

    129. "Reform der Fremdsprachenlehrerausbildung: Jetzt oder nie!"  in: Bausch, K.-R./Königs, Frank G./Krumm, H.-J. (Hrsg.),Fremdsprachenlehrerausbildung. Konzepte, Modelle, Perspektiven. Arbeitspapiere der 23. Frühjahrskonferenz zur Erfoschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2003, 124-136.

    128. "Übungen zur Sprachmittlung" in: Bausch, K.-R./Christ, H./Krumm, H.-J. (Hrsg.), Handbuch Fremdsprachenunterricht. Tübingen: Francke 42003, 315-317.

    127. Aktualisierte Fassung von 74 ("Fehlerkorrektur") in: Bausch, K.-R./Christ, H./Krumm, H.-J. (Hrsg.), Handbuch Fremdsprachenunterricht. Tübingen: Francke 42003, 377-382.

    126. Aktualisierte Fassung von 42 ("Die Dichotomie Lernen/Erwerben") in: Bausch, K.-R./Christ, H./Krumm, H.-J. (Hrsg.), Handbuch Fremdsprachenunterricht. Tübingen: Francke 42003, 435-439.

    125. "(K)Eine Referenz für den Referenzrahmen? Überlegungen zum 'Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen'" in: Bausch, K.-R./Christ, H./Königs, F.G./Krumm, H.-J.5 (Hrsg.), Der Gemeinsame europäische Referenzrahmen für Sprachen in der Diskussion. Arbeitspapiere der 22. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2003, 113-119.

    124. "Sackgasse oder Verkehrsplanung? Perspektiven für die Ausbildung von Fremdsprachenlehrern" in: Fremdsprachen lehren und lernen 31 (2002), 22-41.

    123. "Curriculare Innovationen in fremdsprachlichen Studiengängen" in: Deutscher Akademischer Austauschdienst (ed.), Germanistentreffen Deutschland - Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Kuba, Mexiko, Venezuela; 8.-12.10.2001; Dokumentation der Tagungsbeiträge. Bonn: DAAD 2002, 393-406.

    122. "Mehrsprachigkeit? Ja, aber... Lernpsychologische, curriculare und fremdsprachenpolitische Gedanken zu einem aktuellen Thema der Fremdsprachendidaktik" in: französisch heute 33-1 (2002), 22-33.

    121. "Das Theorie-Praxis-Problem oder: Warum tun sich Neuansätze für den Fremdsprachenunterricht so schwer?" in: Bausch, K.R./Christ, H./Königs, F.G./Krumm, H.-J. (Hrsg), Neue curriculare und unterrichtsmethodische Ansätze und Prinzipien für das Lehren und Lernen fremder Sprachen. Arbeitspapiere der 21. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2002, 96-103.

    120. "Wohin geht die Reise? Beobachtungen und Überlegungen zu Trends und Entwicklungen im Fach Deutsch als Fremdsprache" in: Acta Germanica 28 - 2000. Frankfurt et al. Lang 2002, 147-158.

    119. "Übersetzen im Fremdsprachenunterricht: Theoretische Erwägungen und praktische Anregungen" in: Jung, U.O.H. (Hrsg.), Praktische Handreichung für Fremdsprachenlehrer. Frankfurt/M. et al.: Lang ³2001, 95-101 (durchgesehene Fassung von Nr. 89).

    118. "Mehrsprachigkeit? Klar! Aber wie? Lernpsychologische, vermittlungsmethodische und sprachenpolitische Dimensionen eines aktuellen Themas" in: Jahrbuch der ungarischen Germanistik 2001, 261-273.

    117. "Thesen zur Sprachlehrforschung. Glottodidaktik im deutsch-polnischen Kontext" in: Grucza, F. (Hrsg.), Tausend Jahre polnisch-deutsche Beziehungen. Sprache - Literatur - Kultur - Politik. Warschau 2001, 850-857.

    116. "Zur Ausbildung von Lehrenden moderner Fremdsprachen" in: Königs, F.G. (Hrsg.), Impulse aus der Sprachlehrforschung. Marburger Vorträge zur Ausbildung von Fremdsprachenlehrerinnen und -lehrern. Tübingen: Narr 2001, 159-181 (Redaktion zusammen mit F.-J. Meißner, E. Leupold, M. Reinfried und U. Senger).

    115. "Aufbruch zu neuen Ufern? - Ja, aber wo geht's da lang? Überlegungen zur Neustrukturierung der Ausbildung von Fremdsprachenlehrern" in: Königs, F.G. (Hrsg.), Impulse aus der Sprachlehrforschung. Marburger Vorträge zur Ausbildung von Fremdsprachenlehrerinnen und -lehrern. Tübingen: Narr 2001, 9-37.

    114. "Übersetzen" in: Helbig, G./Götze, L./Henrici, G./Krumm, H.-J. (Hrsg.), Deutsch als Fremdsprache. Ein internationales Handbuch. 2. Halbband. Berlin/New York 2001, 955-962.

    113. "Zwischen Globalisierung und Individualität. Überlegungen zum Fach Deutsch als Fremdsprache im Kontext zweier Schlagwörter" in: Aguado, K./Riemer, C. (Hrsg.), Wege und Ziele. Zur Theorie, Empirie und Praxis des Deutschen als Fremdsprache (und anderer Fremdsprachen). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren 2001, 25-37.

    112. "Aus der Praxis für die Praxis? Ja - aber nicht nur! Überlegungen zur Rolle der Praktika in der Ausbildung von Fremdsprachenlehrern, insbesondere für Deutsch als Fremdsprache" in: Ehnert, R./Königs, F.G. (Hrsg.), Die Rolle der Praktika in der Ausbildung von DaF-Lehrern. Regensburg: FaDaF 2000, 1-13.

    111. "Sichtweisen und Standpunkte: Überlegungen zu einigen Entwicklungen in der Erforschung des Lehrens und Lernens fremder Sprachen" in: Helbig, B./Kleppin, K./Königs, F.G. (Hrsg.), Sprachlehrforschung im Wandel. Beiträge zur Erforschung des Lehrens und Lernens von Fremdsprachen. Festschrift für Karl-Richard Bausch zum 60. Geburtstag. Tübingen: Stauffenburg 2000, 151-172.

    110. "Reaktionen auf 'Interaktion': Gedanken zur Erforschung eines (inzwischen) zentralen fremdsprachenunterrichtlichen Begriffs" in: Bausch, K.-R./Christ H./Königs, F.G./Krumm, H.-J. (Hrsg.), Interaktion im Kontext des Lehrens und Lernens fremder Sprachen. Arbeitspapiere der 20. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 2000, 126-131.

    109. "Perspektive 2000 und darüber hinaus. Überlegungen zur Fremdsprachendidaktik und Sprachlehrforschung" in: Fremdsprachen lehren und lernen29 (2000), 8-22.

    108. "Zur Einführung in den Themenschwerpunkt oder: Vom Positionspoker zur Positionsbestimmung" in: Fremdsprachen lehren und lernen 29 (2000), 3-7.

    107. "Übersetzen im Deutschunterricht? Ja, aber anders!" in: Fremdsprache Deutsch 23 (2000), 6-13.

    106. "Grammatik: Begriff und Konzept aus der Lernerperspektive" in: Düwell, H./Gnutzman, C./Königs, F.G. (Hrsg.), Dimensionen der Didaktischen Grammatik. Festschrift für Günther Zimmermann zum 65. Geburtstag. Bochum: AKS 2000, 139-165.

    105. "Mehrsprachigkeit statt Sprachenlosigkeit! Überlegungen zur Bedeutung von Mehrsprachigkeitskonzepten für Deutsch als Fremdsprache" in: Koroschetz, R. (Hrsg.), Brückenschlag. Actas del X. Congreso Latinoamericano de Germanística. Akten des X. Lateinamerikanischen Germanistenkongresses in Caracas vom 2.-6. Oktober 2000. Caracas 2000 (auf CD-Rom).

    104. "Dann auch konsequent! Curriculare, methodische und fremdsprachenpolitische Implikationen der Mehrsprachigkeit" in: Akzent Deutsch. Sonderheft2000, 43-48.

    103. "Perspektiven für Deutsch als Fremdsprache nach der Jahrtausendwende. Podiumsdiskussion auf dem Kongress der Griechischen Deutschlehrer April 2000 in Athen" in: Akzent Deutsch. Sonderheft 2000, 30-41.

    102. "Deutsch als Fremdsprache: methodische und curriculare Trends" in: Mornhinweg, G./Pandolfi, A.M. (Hrsg.), Actes del IX Congreso Latinoamericano de estudios germanísticos. Lateinamerikanischer Germanistenkongress ALEG. Concepción, Chile - Januar 1998. Concepción 2000, 57-69.

    101. "Wortschatzarbeit rezeptiv - produktiv?" in: Kühn, P. (Hrsg.), Studien zu Deutsch als Fremdsprache V: Wortschatzarbeit in der Diskussion.Hildesheim, Zürich, New York: Olms 2000, 125-148.

    100. "Wer bestimmt die Richtung? Überlegungen zum Normbegriff aus fremdsprachendidaktischer Sicht" in: Börner, W./Vogel, K. (Hrsg.), Normen und Fremdsprachenuntericht. Tübingen: Narr 2000, 83-97.

    99. "Rückblick und Ausblick - Anmerkungen zur Entwicklung der Sprachlehr- und Sprachlernforschung in Deutschland" in: Deutsch im Dialog 1 (2000), 15-45.

    98. "Mehrere Sprachen und Mehrsprachigkeit lernen! Fremdsprachenlerntheoretische Anmerkungen zur aktuellen Diskussion um Mehrsprachigkeit" in: Aguado, K./Hu, A. (Hrsg.), Dokumentation des 18. Fremdsprachendidaktiker-Kongresses. Dortmund 1999. Berlin 2000, 1-17.

    97. "To know English or not to know English: some thoughts about the hegemony of English from the methodological point of view with special reference to German as a Foreign Language" in: Gnutzmann, C. (ed.), Teaching and Learning English as a Global Language: Native and Nonnative Perspectives. Tübingen: Stauffenberg 2000, 247-258.

    96. "How to do research with words? Überlegungen zur Forschungsmethodologie in der Fremdsprachenerwerbsforschung" in: Aguado, K. (ed.), Zu Methodologie in der empirischen Fremdsprachenforschung. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren 2000, 55-61.

    Aufsätze: 1995-1999
    95. "Vom Grundsatz zum Einzelfall - und zurück. Überlegungen zur Diskussion um didaktische Grammatiken am Ende des Jahrhunderts" in: Freudenberg-Findeisen, R. (Hrsg.), Angewandte Linguistik: Ausdrucksgrammatik vs. Inhaltsgrammatik. Linguistische und didaktische Aspekte der Grammatik. Festschrift für Joachim Buscha zum 70. Geburtstag. München: iudicium 1999. 305-320.

    94. "Artenschutz durch Artenvielfalt. Plädoyer für eine breit gefächerte Lehrmaterialforschung" in: Bausch, K.-R./Christ, H./Königs, F.G./Krumm, H.-J. (Hrsg.), Die Erforschung von Lehr- und Lernmaterialien im Kontext des Lehrens und Lernens fremder Sprachen. Arbeitspapiere der 19. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 1999, 105-112.

    93. "Was man weiss - was man wissen sollte. Grundsätzliche Überlegungen zur (neueren) Lehrwerkforschung Deutsch als Fremdsprache" in: Deutscher Akademischer Austauschdienst (ed.), Germanistentreffen Deutschland - Spanien - Portugal 1998 in Leipzig. Tagungsbeiträge. Bonn: DAAD 1999, 307-322.

    92. "Wie? Was? Mit wem? Unter Bezug worauf? Konzeptuelle Überlegungen zum Stand der Übersetzungsdidaktik" in: Revista de Humanidades y Traducción 1-1 (1998), 17-23.

    91. "Perspektiven des Faches Deutsch als Fremdsprache" in: Bäcker, I. (ed.), Das Wort. Germanistisches Jahrbuch ‘98. Bonn: DAAD 1998, 235-255.

    90. "Kognition: Begriffliches und (Un-)Begreifliches zu einem häufig verwendeten Terminus bei der Erforschung des Lehrens und Lernens von Fremdsprachen" in: Bausch, K.-R./Christ, H./Königs, F.G./Krumm, H.-J. (eds.), Kognition als Schlüsselbegriff bei der Erforschung des Lehrens und Lernens fremder Sprachen. Arbeitspapiere der 18. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterricht. Tübingen: Narr 1998, 105-113.

    89. "Übersetzen im Fremdsprachenunterricht: Theoretische Erwägungen und praktische Anregungen" in: Jung, U.O.H. (ed.), Praktische Handreichung für Fremdsprachenlehrer. Frankfurt/M. et al.: Lang ²1998, 95-101 (erweiterte und aktualisierte Fassung von Nr.64).

    88. "Bewährt oder auf ‘Bewährung’? Gedanken zur Angemessenheit von Studiengängen für Deutsch als Fremdsprache im Kontext der Konturierungsdebatte" in: Deutsch als Fremdsprache 35-4 (1998), 199-204.

    87. "Übersetzen und Fremdsprachenunterricht - gibt es neue Antworten auf eine alte Frage?" in: ELTE/Idegennyelvi Továbbképzö Központ (eds.),Kétnyelvüség a nyelvvizsgáztatásban 1967-1997. Budapest 1997, 102-107.

    86. "Zwischen oder als: die Beziehung der Angewandten Linguistik zu Forschung und Lehre" in: Gather, A./Werner, H. (eds.), Semiotische Prozesse und natürliche Sprache. Festschrift für Udo L. Figge zum 60.Geburtstag. Stuttgart: Steiner 1997, 337-346.

    85. "Kritische Analyse: ja - Defaitismus: nein! Überlegungen zur Rolle von Sprachlehrforschung und Fremdsprachendidaktik für die Lehreraus- und -fortbildung" in: Bausch, K.-R./Christ, H./Königs, F.G./Krumm, H.-J. (eds.), Fremdsprachendidaktik und Sprachlehrforschung als Ausbildungs- und Forschungsdisziplinen. Arbeitspapiere der 17. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 1997, 101-108.

    84. "Hat die Fremdsprachendidaktik noch eine Zukunft? Überlegungen zur Struktur eines Faches in schwieriger Zeit" in: Deutsch als Fremdsprache 34-2 (1997), 72-79.

    83. "Habet, Debet oder obsolet? Gedanken zur Wirkung fremdsprachendidaktischer Forschung auf die Praxis des Fremdsprachenunterrichts" in: Bausch, K.-R./Christ, H./Königs, F.G./Krumm, H.-J. (eds.), Erforschung des Lehrens und Lernens fremder Sprachen. Zwischenbilanz und Perspektiven. Arbeitspapiere der 16. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 1996, 89-95.

    82. "Übersetzen lehren auf Distanz? Lernpsychologische Überlegungen zu einem Fernstudienbrief zum Übersetzen Deutsch-Portugiesisch" in: Runa - Revista Portuguesa de Estudos Germanísticos 26 (1996), 671-680.

    81. "Deutsch als Fremdsprache - ein Fach auf der Suche nach seinen Konturen" in: Deutsch als Fremdsprache 33-4 (1996), 195-199.

    80. "Von der Forschung in die Schule? Überlegungen zum Verhältnis von Fremdsprachendidaktik und Lehreraus- und -fortbildung" in: Rist, T. (ed.),Sprache, Sprachen und Kulturen. Entdecken, erforschen, lernen, lehren. Thematische Festschrift zum 65.Geburtstag für Heribert Rück. Landau: Knecht 1996, 65-81.

    79. "Processus mentaux étudiés chez des sujets allemands apprenant le français lorsqu’ils sont en train de traduire. Résultats d’une petite étude de cas comme contribution à la didactique de la traduction et de l’enseignement des langues étrangères" in: Meta 41-1 (1996), 7-25 (zusammen mit R. Kaufmann).

    78. "'Worte, nichts als Worte?' Überlegungen zur Bedeutung des Wortschatzes aus übersetzungsdidaktischer Perspektive" in: Iluk, J. (ed.), Aspekte der Wortschatzbeschreibung für Zwecke des Fremdsprachenunterrichts. Katowice: Wydawniclwo Uniwersytetu Slaskiego 1995, 41-59.

    77. "Mehr als nur Worte? Überlegungen zur Vermittlung und zum Erwerb von Wortschatz sowie deren Erforschung" in: Bausch, K.-R./Christ, H./Königs, F.G./Krumm, H.-J. (eds.), Erwerb und Vermittlung von Wortschatz im Fremdsprachenunterricht. Arbeitspapiere der 15. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 1995, 108-118.

    76. "Lernen im Kontrast - Was heißt das eigentlich?" in: Fremdsprachen lehren und lernen 24 (1995),11-24.

    75. "Fehlerkorrektur". Beitrag für die revidierte und erweiterte Auflage von: Bausch, K.-R./Christ, H./Krumm, H.-J. (eds.), Handbuch Fremdsprachenunterricht. Tübingen: Francke ³1995, 268-272.

    74. "Die Rolle der Grammatik in alternativen Vermittlungskonzepten" in: Gnutzmann, C./Königs, F.G. (eds.), Perspektiven des Grammatikunterrichts.Tübingen: Narr 1995, 69-84.

    73. "Grammatikunterricht im Spiegel der Entwicklungen" in: Gnutzmann, C./Königs, F.G. (eds.), Perspektiven des Grammatikunterrichts. Tübingen: Narr 1995, 11-26 (zusammen mit C.Gnutzmann).

    Aufsätze: 1990-1994
    72. "Psycholinguistische und didaktische Aspekte der Übersetzerausbildung: Neun Thesen zur Reflexion (und zur Provokation)" in: Breitung, H./Goethe-Institut/Sprachen- und Dolmetscher-Institut München (eds.), Dolmetscher- und Übersetzerausbildung. Materialien eines Internationalen Produktionsseminars 17.-21.12.1993. München: Goethe-Institut 1994, 116-136.

    71. "‘Chacun à son goût? Zur Rolle der Muttersprache im Fremdsprachenunterricht aus der Sicht der Sprachlehrforschung" in: Landesspracheninstitut NRW -Arabicum Bochum (ed.), Arabischunterricht in Deutschland. Bewährte Ziele, neue Perspektiven. Vorträge der 4. Arabischlehrerkonferenz in Bochum, 18.-20. Juni 1993. Bochum: Landesspracheninstitut 1994, 31-61.

    70. "Schillernd, aber spannend: Überlegungen zum Begriff des Interkulturellen Lernens" in: Bausch, K.-R./Christ, H./Krumm, H.-J. (eds.), Interkulturelles Lernen im Fremdsprachenunterricht. Arbeitspapiere der 14. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 1994, 101-108.

    69. "‘Nicht für die Schule, für das Leben ...’. Die Universidade Federal de Santa Catarina richtet eine Postgraduierung für Deutsch ein" in: Projekt - Revista dos professores de alemão no Brasil 12 (1993), 19-24 (zusammen mit I.Dekker und M. E.Zipser).

    68. "Einbahnstraße oder Gegenverkehr? Gedanken zum Verhältnis von Erforschung und Praxis des Unterrichts Deutsch als Fremdsprache" in:Deutschunterricht für Ungarn II (1993), 1-11.

    67. "Wie fertig sind wir mit den Fertigkeiten? Psycholinguistische und lernpsychologische Überlegungen zu den fremdsprachlichen Fertigkeiten und Konsequenzen für den Fremdsprachenunterricht" in: Deutsch als Fremdsprache 4 (1993), 203-210.

    66. "Von der Schwierigkeit des Steuerns in offenen Meeren oder: was heißt eigentlich Steuern im Fremdsprachenunterricht?" in: Bausch, K.-R./Christ, H./Krumm, H.-J. (eds.), Fremdsprachenlehr- und -lernprozesse im Spannungsfeld von Steuerung und Offenheit. Arbeitspapiere der 13. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Bochum: Brockmeyer 1993, 89-98.

    65. "Grundelemente der mündlichen Fehlerkorrektur: Lernerurteile im (interkulturellen) Vergleich" in: Fremdsprachen lehren und lernen 22 (1993), 76-90 (zusammen mit K.Kleppin).

    64. "Text und Übersetzer: Wer macht was mit wem? Überlegungen zur Textrezeption durch den Übersetzer" in: Holz-Mänttäri, J./Nord, C. (eds.), Traducere Navem. Festschrift für Katharina Reiß zum 70. Geburtstag. Tampere 1993, 229-248.

    63. "‘Lernen’ oder ‘Erwerben’ Revisited. Zur Relevanz der Zweitsprachenerwerbsforschung für die Sprachlehrforschung" in: Die Neueren Sprachen 91-2 (1992),166-179.

    62. "Übersetzen im Fremdsprachenunterricht: Theoretische Erwägungen und praktische Anregungen" in: Jung, U.O.H. (ed.), Praktische Handreichung für den Fremdsprachenlehrer. Frankfurt: Lang 1992, 103-111.

    61. "‘Nicht von oben und nicht nur von unten’. Überlegungen zum Verhältnis von Fremdsprachenpolitik und Sprachlehrforschung" in: Bausch, K.-R./Christ, H./Krumm, H.-J. (eds.), Fremdsprachenunterricht und Sprachenpolitik als Gegenstand der Forschung. Arbeitspapiere der 12. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Bochum: Brockmeyer 1992, 87-95.

    60. "Ein Schritt zurück ins nächste Jahrtausend? Oder: Warum Übersetzen und Fremdsprachenerwerb nicht voneinander loskommen können" in: Gnutzmann, C./Königs, F.G./Pfeiffer, W. (eds.), Fremdsprachenunterricht im internationalen Vergleich - Perspektive 2000. Frankfurt/M.: Diesterweg 1992, 215-228.

    59. "Methodische und politische Dimensionen des Fremdsprachenunterrichts zu Beginn eines neuen Jahrzehnts" in: Gnutzmann, C./Königs, F.G./Pfeiffer, W. (eds.), Fremdsprachenunterricht im internationalen Vergleich - Perspektive 2000. Frankfurt/M.: Diesterweg 1992, 9-47 (zusammen mit C.Gnutzmann).

    58. "Fremdsprachenunterricht in der Perspektive 2000: Einführende Bemerkungen zu einem Sammelband" in: Gnutzmann, C./Königs, F.G./Pfeiffer, W. (eds.), Fremdsprachenunterricht im internationalen Vergleich - Perspektive 2000. Frankfurt/M.: Diesterweg 1992, 5-8 (zusammen mit C.Gnutzmann und W.Pfeiffer).

    57. "Auf dem Weg zu einer neuen Aera des Fremdsprachenunterrichts? Gedanken zur ‘postkommunikativen’ Phase in der Fremdsprachendidaktik" in:Taller de Letras 19 (1991), 21- 42.

    56. "Dem Übersetzen den Prozeß machen? Psycholinguistische Überlegungen zum Übersetzen und ihre didaktischen Konsequenzen" in: Iwasaki, E./Shichiji, Y. (eds.), Begegnung mit dem ‘Fremden’. Grenzen - Traditionen - Vergleiche. Akten des Internationalen Germanisten-Kongresses Tokyo 1990. Band 5: Deutsch als Fremdsprache, Linguistische und literarische Übersetzung, Kontrastive Rhetorik, Poetik, Stilistik, Textlinguistik. München: iudicium 1991, 132-142.

    55. "‘Ein Text über Texte’: Zur Mehrdimensionalität von Texten im und für den Fremdsprachenunterricht" in: Bausch, K.- R./Christ, H./Krumm, H.-J. (eds.),Texte im Fremdsprachenunterricht als Forschungsgegenstand. Arbeitspapiere der 11. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Bochum: Brockmeyer 1991, 79-89.

    54. "Wie sagen wir’s unseren Kindern? Möglichkeiten und Grenzen für die Weiterentwicklung der Französischdidaktik" in: französisch heute 3 (1991), 211-223.

    53. "Sprachlehrforschung: Konturen undPerspektiven" in: NeusprachlicheMitteilungen 2 (1991), 75-83.

    52. "Wie theoretisch muß die Übersetzungswissenschaft sein? Gedanken zum Theorie-Praxis-Problem" in: Taller de Letras 18 (1990), 103-120.

    51. "Übersetzung in Forschung und Lehre am Seminar für Sprachlehrforschung der Ruhr-Universität Bochum" in: pv aktuell 2 (1990), 10-12.

    50. "Übersetzen und Schreiben in der Fremdsprache: psycholinguistische Beziehungen und didaktische Konsequenzen" in: Arntz, R./Thome, G. (eds.),Übersetzungswissenschaft. Ergebnisse und Perspektiven. Festschrift zum 65. Geburtstag von Wolfram Wilss. Tübingen: Narr 1990, 278-288.

    49. "‘Die Seefahrt an den Nagel hängen?’ Metaphern beim Übersetzen und in der Übersetzungswissenschaft" in: Target 2-1 (1990), 97-113.

    48. "Quo vadis oder quousque tandem? Perspektiven zur Erforschung des Spracherwerbs aus angewandt-linguistischer Sicht" in: Kühlwein, W./Raasch, A. (eds.), Angewandte Linguistik heute. Zu einem Jubiläum der Gesellschaft für Angewandte Linguistik. Frankfurt/Bern/Las Vegas: Lang 1990, 73-86.

    Aufsätze: 1985-1989
    47. "Übersetzungsdidaktik und Psycholinguistik. Gedanken und Befunde zu einer ebenso zwangsläufigen wie notwendigen Verbindung" in: Königs, F.G. (ed.), Übersetzungswissenschaft und Fremdsprachenunterricht. Neue Beiträge zu einem alten Thema. München: Goethe-Institut 1989,147-178.

    46. "Übersetzen und Fremdsprachenunterricht. Einführende Gedanken zu einem alten Thema und zu einem neuen Sammelband" in: Königs, F.G. (ed.),Übersetzungswissenschaft und Fremdsprachenunterricht. Neue Beiträge zu einem alten Thema. München: Goethe-Institut 1989,7-14.

    45. "Aspekte der Fehlerkorrektur im spät einsetzenden Fremdsprachenunterricht. Bericht aus dem Bochumer Tertiärsprachenprojekt" in: Raasch, A./Krüger, H./Preuss, H. (eds.), Fremdsprachenunterricht zwischen Bildungsanspruch und praktischem Tun. Beiträge zum Bundeskongreß in Berlin des Fachverbandes Moderne Fremdsprachen (FMF). Saarbrücken 1989, 169-184 (zusammen mit K. Kleppin).

    44. "‘Wenn ich schreibe, übersetze ich doch sowieso!’ Untersuchungsmethodische Anmerkungen und empirische Befunde zur Vergleichenden Prozeßanalyse deutscher Spanischlerner" in: Königs, F.G./Szulc, A. (eds.), Linguistische und psycholinguistisch orientierte Forschungen zum Fremdsprachenunterricht. Dokumentation eines deutsch-polnischen Kolloquiums. Bochum: Brockmeyer 1989, 243-266.

    43. "Der Umgang mit Fehlern im Fremdsprachenunterricht. Prolegomena zu einer umfassenden Theorie der Fehlerbehandlung" in: Königs, F.G./Szulc, A. (eds.), Linguistische und psycholinguistisch orientierte Forschungen zum Fremdsprachenunterricht. Dokumentation eines deutsch-polnischen Kolloquiums. Bochum: Brockmeyer 1989, 87-105 (zusammen mit K. Kleppin).

    42a. "Leicht revidierte und ergänzte Fassung von 42 in: Bausch, K.-R./Christ, H./Krumm, H.-J. (eds.), Handbuch Fremdsprachenunterricht. Tübingen: Francke ³1995, 428-431.

    42. "Die Dichotomie Lernen/Erwerben" in: Bausch, K.-R./Christ, H./Hüllen, W./Krumm, H.-J. (eds.), Handbuch Fremdsprachenunterricht. Tübingen: Francke 1989, 356-359.

    41. "Vom Kopf in den Mund? Anmerkungen zum Übersetzungsprozeß und dessen Erforschung" in: Studien zum konfrontativen Sprachvergleich 3. Zeszyty Naukowe UJ, Prace Jezykoznawcze. Krakau 1989, 111-122.

    40. "Aufbruch zu neuen Ufern oder kontinuierliche Weiterentwicklung? Gedanken zu einigen aktuellen Entwicklungen in der (deutschen) Übersetzungswissenschaft" in: GAL-Bulletin 9 (1988), 63-71.

    39. "Auf der Suche nach dem richtigen Wort. Analysen zum lexikalischen Suchverhalten beim Schreiben in der Fremdsprache und beim Hinübersetzen" in:Fremdsprachen Lehren und Lernen 17 (1988), 99-117.

    38. "‘Fortschritt’ und ‘Fremdsprachenunterricht’ - Gedanken zur Entwicklung von Theorie und Praxis des Fremdsprachenunterrichts" in: Bausch, K.-R./Christ, H./Hüllen, W./Krumm, H.-J. (eds.), Fortschritt und Fortschritte im Fremdsprachenunterricht. Arbeitspapiere der 8. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 1988, 70- 78.

    37. "Übersetzungsdidaktik: Forschungsstand, Forschungsperspektiven und Konsequenzen für die Praxis" in: Ehnert, R./Schleyer, W. (eds.), Übersetzen im Fremdsprachenunterricht. Beiträge zur Übersetzungswissenschaft - Annäherung an eine Übersetzungsdidaktik. Regensburg: AkDaF 1987, 91-107.

    36. "Überlegungen zum Verhältnis von Übersetzen und Spracherwerb" in: Addison, A./Vogel, K. (eds.), Lehren und Lernen von Fremdsprachen im Studium. Bochum: AKS-Verlag 1987, 39-70.

    35. "Psycholinguistische Aspekte des Übersetzens" in: Assessorato all’Istruzione e Cultura in Lingua Italiana (ed.), Tradurre. Teoria ed esperienze. Convegno Internazionale Bolzano 27/2, 28/2, 1/3 1986. Bozen: Provincia Autonoma di Bolzano 1987, 235-245.

    34. "Welche Sprachkonzeption für den Fremdsprachenunterricht? Punktuelle Antworten auf eine ebenso komplexe wie komplizierte Frage" in: Bausch, K.-R./Christ, H./Hüllen, W./Krumm, H.-J. (eds.), Sprachbegriffe im Fremdsprachenunterricht. Arbeitspapiere der 7. Frühjahrskonferenz zurErforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 1987, 117-124.

    33. "‘Was willst du, daß ich tun soll?’ Überlegungen und Beobachtungen zur Rolle der Erwartungen im Fremdsprachenunterricht" in: Zielsprache Deutsch 1 (1987), 10-22 (zusammen mit K.Kleppin).

    32. "Was beim Übersetzen passiert. Theoretische Aspekte, empirische Befunde und praktische Konsequenzen" in: Die Neueren Sprachen 2 (1987), 162-185.

    31. "Übersetzungsdidaktik: konzeptuelle Standortbestimmung und praktische Perspektiven" in: Spillner, B. (ed.), Perspektiven der Angewandten Linguistik. Arbeitsfelder. Tübingen: Narr 1987, 81-82.

    30. "‘Der ganze Lerner soll es sein’. Didaktische Überlegungen zu Aufbau und Einsatz von Übersetzungslehrbüchern" in: Königs, F.G. (ed.), Übersetzen lehren und lernen mit Büchern. Möglichkeiten und Grenzen der Erstellung und des Einsatzes von Übersetzungslehrbüchern. Bochum: Seminar für Sprachlehrforschung/Heidelberg: Groos 1987, 43-63.

    29. "Übersetzungswissenschaftliche Forschung in Deutschland: Tendenzen und Perspektiven" in: Kwartalnik Neofilologiczny XXXIII-1 (1986), 3-23.

    28. "Recherches en traductologie en République Fédérale d’Allemagne: Tendances et perspectives" in: Meta 2 (1986), 119-136.

    27. "Und sie bewegt sich doch! Forschungsmethodische Antworten auf kritische Fragen an die Sprachlehrforschung" in: Seminar für Sprachlehrforschung der Ruhr-Universität Bochum (ed.), Probleme und Perspektiven der Sprachlehrforschung. Bochumer Beiträge zum Fremdsprachenunterricht in Forschung und Lehre. Frankfurt: Scriptor 1986, 35-50.

    26. "Sprachlehrforschung - Entwicklung einer Institution und konzeptuelle Skizze der Disziplin" in: Seminar für Sprachlehrforschung der Ruhr-Universität Bochum (ed.), Probleme und Perspektiven der Sprachlehrforschung. Bochumer Beiträge zum Fremdsprachenunterricht in Forschung und Lehre. Frankfurt: Scriptor 1986, 1-22 (zusammen mit K.-R. Bausch und R. Kogelheide).

    25. "Observations on Observing Learner Language: A Contribution to the Discussion about the Relationship between Second Language Acquisition Research and Foreign Language Teaching and Learning" in: International Review of AppliedLinguistics 2 (1986), 89-121 (zusammen mit E.A.Hopkins).

    24. "Methoden: Einige Anmerkungen zu ihrer Erforschung" in: Bausch, K.-R./Christ, H./Hül-len, W./Krumm, H.-J. (eds.), Lehrperspektive, Methodik und Methoden. Arbeitspapiere der 6. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 1986, 100-106.

    23. "Fremdsprachenlernen innerhalb des Klassenzimmers: Überlegungen zu seiner Spezifik" in: Bausch, K.-R./Königs, F.G. (eds.), Sprachlehrforschung in der Diskussion. Methodologische Überlegungen zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 1986, 89-115.

    22. "Einleitung: Das Thema ‘Lernen oder erwerben’ im augenblicklichen Forschungskontext" in: Bausch, K.-R./Königs, F.G. (eds.), Sprachlehrforschung in der Diskussion. Methodologische Überlegungen zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr 1986, 1-10 (zusammen mit K.-R. Bausch).

    21. "Das Bochumer Tertiärsprachenprojekt" in: Italienisch 15 (1986), 91-94 (zusammen mit K.-R. Bausch, K. Kleppin und H.P. Krings).

    20. "Bestimmungsfaktoren fremdsprachenunterrichtlicher Interaktion: Begriffliche Bestimmungen mit Blick auf die Praxis" in: Glottodidactica XVIII (1986), 13-36.

    19. "Anlehnung - Ablehnung - Entlehnung oder: Muß die Übersetzungsdidaktik den gleichen Weg wie die Fremdsprachendidaktik gehen?" in:Fremdsprachen und Hochschule 18 (1986), 54-76.

    18. "Agieren - Reagieren - Integrieren. Theoretische Überlegungen zur Konstituierung und Aussagekraft von Unterrichtssprache" in: Voss, B. (ed.),Unterrichtssprache im Fremdsprachenunterricht. Beiträge zur Theorie und Praxis einer berufsbezogenen Fachsprache des Fremdsprachenlehrers. Bochum: AKS-Verlag 1986, 15-36.

    17. "‘Adhoc’ vs. Rest-Block’: textuelle Elemente als Auslöser des Übersetzungsprozesses und didaktische Entscheidungshilfen" in: Kühlwein, W. (ed.),Neue Entwicklungen der Angewandten Linguistik. Tübingen: Narr 1986, 47-51.

    16. "Der Vorgang des Übersetzens: Theoretische Modelle und praktischer Vollzug. Zum Verhältnis von Theorie und Praxis in der Übersetzungswissenschaft" in: Lebende Sprachen 1 (1986), 5- 12.

    15. "Translation inside and outside the teaching context: The text as a Starting Point" in: Titford, C./Hieke, A.E. (eds.), Translation in Foreign Language Teaching and Testing. Tübingen: Narr 1985, 29-48.

    14. "(Er-)Werben und (Er-)Lernen. Eine Antwort auf zwei Antworten" in: Die Neueren Sprachen 2 (1985), 218-233 (zusammen mit K.-R. Bausch).

    13. "Normen im gesteuerten Fremdsprachenerwerb: Möglichkeiten der Analyse" in: Donnerstag, J./Knapp-Potthoff, A. (eds.), Kongreßdokumentation der 10. Arbeitstagung der Fremdsprachendidaktiker. Tübingen: Narr 1985, 237-248.

    Aufsätze: 1980-1984
    12. "Perspektiven der Übersetzungsdidaktik" in: Kühlwein, W. (ed.), Sprache - Kultur - Gesellschaft. Kongreßberichte der 14. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik. Tübingen: Narr 1984, 85-86.

    11. Kurzfassung von Nr. 7 in: Kühlwein, W. (ed.), Sprache - Kultur - Gesellschaft. Kongreßberichte der 14. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik. Tübingen: Narr 1984, 46-47.

    10. "‘Lernt’ oder ‘erwirbt’ man Fremdsprachen im Unterricht? Zum Verhältnis von Sprachlehrforschung und Fremdsprachenunterricht" in: Die Neueren Sprachen 4 (1983), 308-336 (zusammen mit K.-R. Bausch).

    9. "Norm im Fremdsprachenunterricht - was ist das?" in: Callebaut, B. et al. (eds.), Linguistische en socio-culturele aspecten van het taalonderwjs. Handelingen van het 2e Fakulteitscolloquium. Gent, 24-26 november 1982. Gent: Universitätsdruck 1983, 221-232.

    8. "Zentrale Begriffe aus der wissenschaftlichen Beschäftigung mit Übersetzen" in: Lebende Sprachen 4 (1982), 145-150 (Teil 1) Lebende Sprachen 1 (1983), 6-8, 48 (Teil 2) Lebende Sprachen 4 (1983), 154-156 (Teil 3) Lebende Sprachen 2 (1984), 57-59 (Teil 4) Lebende Sprachen 4 (1984), 153-156 (Teil 5).

    7. "‘Erwerben’ - ‘Lernen’ - ‘Lehren’ - ‘Planen’. Ansatzpunkte für mögliche (schul-) sprachenpolitische Konsequenzen aus Arbeiten zum Fremd- und Zweitsprachenerwerb" in: Bielefelder Beiträge zur Sprachlehrforschung 2 (1982), 115-139.

    6. "Fremdsprachliche Aus- und Fortbildungscurricula in Bochum - Bestandsaufnahme und Perspektiven" in: Quetz, J./Raasch, A. (eds.),Fremdsprachenlehrer für die Erwachsenenbildung. Aus- und Fortbildung von neben- und hauptberuflichen Mitarbeitern. Braunschweig: Westermann 1982, 102-115 (zusammen mit K.-R. Bausch).

    5. "Zur Frage der Übersetzungseinheit und ihre Relevanz für den Fremdsprachenunterricht" in: Linguistische Berichte 74 (1981), 82-103.

    4. "Übersetzung und Fremdsprachenunterricht - eine Auswahlbibliographie" in: Bausch, K.-R./Weller, F.-R. (eds.), Übersetzen und Fremdsprachenunterricht. Frankfurt: Diesterweg 1981, 339-348.

    3. "Übersetzungswissenschaftliche Terminologie" in: Bausch, K.- R./Weller, F.-R. (eds.), Übersetzen und Fremdsprachenunterricht. Frankfurt: Diesterweg 1981, 314-338.

    2. "Übersetzung und Fremdsprachenunterricht - vereinbar oder unvereinbar?" in: Bausch, K.-R./Weller, F.-R. (eds.), Übersetzen und Fremdsprachenunterricht.  Frankfurt: Diesterweg 1981, 203-216.

    1. "Der Einfluß interimsprachlicher Systeme auf die Norm im Fremdsprachenunterricht" in: Linguistik und Didaktik 41 (1980), 37-55.

    Rezensionen

    43. Rezension zu >Leitzke-Ungerer, E. / Blell, G. / Vences, U. (Hrsg.), English-Español: Vernetzung im kompetenzorientierten Spanischunterricht. Stuttgart: ibidem 2012, 331 Seiten< in: Fremdsprachen lehren und lernen 42 (2013), 141-143. 

    42. Rezension zu >Hildenbrand, E. / Martin, H. / Vences, U. (Hrsg.), Mehr Sprache(n) durch Mehrsprachigkeit. Erfahrungen aus Lehrerbildung und Unterricht. Berlin: edition Tranvia 2012, 202 Seiten< in: Fremdsprachen lehren und lernen 42 (2013), 131-133. 

    41. Rezension zu >Grünewald, A. / Küster, L. (Hrsg.), Fachdidaktik Spanisch. Tradition – Innovation – Praxis. Seelze: Klett, Kallmeyer 2009, 366 Seiten< in: Fremdsprachen lehren und lernen 39 (2010), 212-216. 

    40. Rezenzion zu: >Szczodrowski, M., Steuerung fremdsprachlicher Kommunikation. Gdańsk: Wydawnictwo Uniwersytetu Gdańskiego 2001, 241 Seiten< In: Deutsch als Fremdsprache 41-1 (2004), 56-58.

    39. Rezension zu: >Kautz, U., Handbuch Didaktik des Übersetzens und Dolmetschens. München: iudicium und Goethe-Institut 2000, 632 Seiten< in:Fremdsprache Deutsch 23 (2000), 55.

    38. Rezension zu: >Riemer, C., Individuelle Unterschiede im Fremdsprachenerwerb. Die Wechselwirksamkeit ausgewählter Einflußfaktoren.Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren 1997, 321 Seiten< in: Deutsch als Fremdsprache 36-3 (1999), 186-187.

    37. Rezension zu: >Kühn, P. (ed.), Hörverstehen im Unterricht Deutsch als Fremdsprache. Theoretische Fundierung und unterrichtliche Praxis.Frankfurt a.M.: Lang, 233 Seiten< in: Deutsch als Fremdsprache 36-2 (1999), 122-124.

    36. Rezension zu: >Rampillon, U./Zimmermann, G. (eds.), Strategien und Techniken beim Erwerb fremder Sprachen. Ismaning: Hueber 1997, 292 Seiten< in: Deutsch als Fremdsprache 36-1 (1999), 50-51.

    35. Rezension zu: >Häussermann, U./Piepho, H.-E., Aufgaben-Handbuch Deutsch als Fremdsprache. Abriß einer Aufgaben- und Übungstypologie. München: iudicium 1996, 528 Seiten< in: Deutsch als Fremdsprache 35-2 (1998), 116-117.

    34. Rezension zu: >Handwerker, B. (ed.), Fremde Sprache Deutsch. Grammatische Beschreibung - Erwerbsverläufe - Lehrmethodik. Tübingen: Narr 1995: 250 Seiten< in: Deutsch als Fremdsprache 35-1 (1998), 54-56 (zusammen mit H.-J. Grimm).

    33. Rezension zu: >Apfelbaum, B.,Erzählen im Tandem.Sprachlernaktivitäten und die Konstruktion eines Diskursmusters in der Fremdsprache (Zielsprachen: Französisch und Deutsch). Tübingen: Narr 1993, 239 Seiten< in: Deutsch als Fremdsprache 33-4 (1996), 248-249.

    32. Rezension zu: >Henrici, G./Koreik, U. (eds.), Deutsch als Fremdsprache. Wo warst, wo bist Du, wohin gehst Du? Baltmannsweiler: Schneider 1994, 339 Seiten< in: Informationen Deutsch als Fremdsprache 5 (1996), 646-650.

    31. "‘Ja, das Schreiben ...’ Über einige Ansätze und Bücher zur Erforschung des Schreibens" (Sammelrezension) in: Zeitschrift für Fremdsprachenforschung 6-2 (1995), 89-98.

    30. Rezension zu: >Sigott, G., Zur Lernbarkeit von Englisch und Französisch für deutsche Muttersprachler. Eine exploratorische Pilotstudie. Tübingen: Narr 1993, 203 Seiten< in: Zielsprache Französisch 3 (1995), 181-182.

    29. Rezension zu: >Jean-Pierre Cuq, Le français langue seconde. Origines d’une notion et implications didactiques. Paris: Hachette 1991, 224 Seiten< in:Neusprachliche Mitteilungen 1 (1995), 57.

    28. Rezension zu: >Putzer, Oskar, Fehleranalyse und Sprachvergleich. Linguistische Methoden im Fremdsprachenunterricht am Beispiel Italienisch - Deutsch. Ismaning Hueber 1994, 357 Seiten< in: Fremdsprachen und Hochschule 42 (1994), 135-139.

    27. Rezension zu: >Stolze, R., Hermeneutisches Übersetzen: Linguistische Kategorien des Verstehens und Formulierens beim Übersetzen. Tübingen: Narr 1992, 388 Seiten< in: Target 6-1 (1994), 105-108.

    26. Rezension zu: >Börner, W./Vogel, K. (eds.), Wortschatz und Fremdsprachenerwerb. Bochum: AKS-Verlag 1993, 260 Seiten< in: Fremdsprachen und Hochschule 41 (1994), 111-117.

    25. Rezension zu: >Lörscher, W., Translation Performance, Translation Process, and Translation Strategies. A Psycholinguistic Investigation. Tübingen: Narr 1991, 307 Seiten< in: Meta 38-2 (1993), 353-355 (in französischer Sprache).

    24. Rezension zu: >Desgranges, I., Korrektur und Spracherwerb. Selbst- und Fremdkorrekturen in Gesprächen zwischen Deutschen und ausländischen Kindern. Frankfurt et al.: Peter Lang 1990, 208 Seiten< in: Informationen Deutsch als Fremdsprache 5/6 (1991), 536-539.

    23. Rezension zu: >Brusch, W./Kahl, P.W. (eds.), Europa. Die sprachliche Herausforderung. Die Rolle des Fremdsprachenlernens bei der Verwirklichung einer multikulturellen Gesellschaft. Berlin: Cornelsen 1991, 158 Seiten< in: Fremdsprachen und Hochschule 33 (1991), 155-168.

    22. Rezension zu: >Vogel, K., Lernersprache. Linguistische und psycholinguistische Grundfragen zu ihrer Erforschung. Tübingen: Narr 1990, 302 Seiten< in:Neusprachliche Mitteilungen 4 (1991), 260-261.

    21. Rezension zu: >Duda, R./Riley, P. (eds.), Learning styles. European Cultural Foundation. Proceedings of the First European Seminar (Nancy, 26-29 April 1987). Nancy: Presses de l’Université 1990, 234 Seiten< in: Neusprachliche Mitteilungen 4 (1991), 258-259.

    20. Rezension zu: >Antos, G./Augst, G. (eds.), Textoptimierung. Das Verständlichmachen von Texten als linguistisches, psychologisches und praktisches Problem. Frankfurt et al.: Lang 1989, 177 Seiten< in: Informationen Deutsch als Fremdsprache 5/6 (1990), 479-483.

    19. Rezension zu: Albrecht, J./Drescher, H.W./Göhring, H./Salnikow, N. (eds.), Translation und interkulturelle Kommunikation. 40 Jahre Fachbereich Angewandte Sprachwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Germersheim. Frankfurt/Bern/New York/Paris: Lang: 1987, 467 Seiten< in:Lebende Sprachen 4 (1990), 188.

    18. Rezension zu: >Berschin, H./Vicente, S.: Übersetzung Deutsch- Spanisch. Arbeitsbuch mit Texten, Musterübersetzung und Kommentar. München: Hueber 1986, 85 Seiten< in: Lebende Sprachen 3 (1990), 141; vgl. ferner: Lebende Sprachen 2 (1991), 79 (Replik des Autors) und 79-80 (Replik des Rezensenten).

    17. Rezension zu: >Snell-Hornby, M. (ed.), Übersetzungswissenschaft. Eine Neuorientierung. Zur Integrierung von Theorie und Praxis. Tübingen: Francke 1986, 390 Seiten< in: Lebende Sprachen 1 (1989), 44-45.

    16. Rezension zu: >Kummer-Hudabiunigg, I: Grammatiklernen im schulischen Fremdsprachenunterricht. Empirie und Theoriebildung anhand des Englischunterrichts an Hauptschulen und Gymnasien. Weinheim 1987, 247 Seiten< in: Informationen Deutsch als Fremdsprache 5/6 (1988), 623-625.

    15. Rezension zu: >Wilss, W.: Kognition und Übersetzen. Zur Theorie und Praxis der menschlichen und der maschinellen Übersetzung. Tübingen: Niemeyer 1988, 306 Seiten< in: Fremdsprachen und Hochschule 24 (1988), 150-157.

    14. Rezension zu: >Apeltauer, E. (ed.): Gesteuerter Zweitspracherwerb. Voraussetzungen und Konsequenzen für den Unterricht. München: Hueber 1987, 323 Seiten< in: Informationen Deutsch als Fremdsprache 5/6 (1987), 412-415.

    13. Rezension zu: >Ayad, E./Sautermeister, C.: La traduction allemand-français. Difficultés du texte, essai de traduction, commentaire, bilan, exercices et lexique. 2. überarbeitete und erweiterte Auflage. München: Hueber 1987, 283 Seiten< in: Fremdsprachen und Hochschule 20 (1987), 141-156.

    12. Rezension zu: >House, J./Blum-Kulka, S. (eds.), Interlingual and Intercultural Communication. Discourse and Cognition in Translation and Second Language Acquisition Studies. Tübingen: Narr 1987, 292 Seiten< in: Neusprachliche Mitteilungen 3 (1987), 194.

    11. Rezension zu: >Smith, V./Klein-Braley, C.: In other words. Arbeitsbuch Übersetzung. München: Hueber 1985, 238 Seiten< in: Die Neueren Sprachen2 (1987), 187-189.

    10. Rezension zu: >Wilß, W./Thome, G. (eds.): Die Theorie des Übersetzens und ihr Aufschlußwert für die Übersetzungs- und Dolmetschdidaktik. Translation Theory and its Implementation in the Teaching of Translating and Interpreting. Tübingen: Narr 1984, 372 Seiten< in: Der fremdsprachliche Unterricht 79 (1986), 232-233.

    9. Rezension zu: >Herlemann, B./Mellies, R.: Bedeutung – Fremdsprachenerwerb – Interaktion. Fremdsprachenunterricht vor dem Hintergrund von Sprach-/Lernentwicklungsprozessen in Phylo- und Ontogenese. Frankfurt: Lang 1983, 285 Seiten< in: Der fremdsprachliche Unterricht 78 (1986), 160-162.

    8. Rezension zu: >Reiß, K./Vermeer, H.J.: Grundlegung einer allgemeinen Translationstheorie. Tübingen: Niemeyer 1984, 245 Seiten< in: Die Neueren Sprachen 5 (1985), 570-572.

    7. Rezension zu: >Koordinierungsgremium im DFG-Schwerpunkt ‘Sprachlehrforschung’ (ed.): Sprachlehr- und Sprachlernforschung: Begründung einer Disziplin. Tübingen: Narr 1983, 180 Seiten< in: Zielsprache Deutsch 1 (1985), 42-43.

    6. Rezension zu: >Gallagher, J.D.: Cours de traduction allemand- français. Textes politiques et économiques. Deutsch-französische Übersetzungsübungen. Lehrbuch mit Texten über Politik und Wirtschaft. München/Wien: Oldenbourg 1981, 219 Seiten> in: Die Neueren Sprachen 6 (1984), 711-713.

    5. Rezension zu: <Haensch, G./Wolf, L./Ettinger, S./Werner, R.: La lexicografía. De la lingüística teórica a la lexicografía práctica. Madrid: Gredos 1982, 563 Seiten< in: Lebende Sprachen4 (1983), 186-187.

    4. Rezension zu: > Poelchau, H.-W.: Lernobjekt - Lernprozeß - Lernmaterial. Voraussetzungen zu einer lehr- lern-theoretisch orientierten Konstruktion von Lernmaterial. Weinheim/Basel: Beltz 1980. 186 Seiten< in: Unterrichtswissenschaft 2 (1982), 192-194.

    3. Rezension zu: >Gutknecht, C.: Kontrastive Linguistik: Zielsprache Englisch. Stuttgart 1978, 109 Seiten> in: Englisch- Amerikanische Studien 4 (1981), 633-634.

    2. Rezension zu: >Sang,F./Vollmer, H.J.: Allgemeine Sprachfähigkeit und Fremdsprachenerwerb. Zur Struktur von Leistungsdimensionen und linguistischer Kompetenz des Fremdsprachenlerners. Berlin: Max-Planck-Institut für Bildungsforschung 1978, 63 Seiten< in: Die Neueren Sprachen 2 (1981), 167-169.

    1. Rezension zu: >Grähs, L./Korlén, G./Malmberg, B. (eds.): Theory and Practice of Translation. Bern/Frankfurt/Las Vegas 1978, 355 Seiten< in: System 1 (1980), 80-82.

Hinweis: Bei fehlerhaften Einträgen informieren Sie bitte den zuständigen Personaldaten-Beauftragten.
1 Die vollständige E-Mail-Adresse wird nur im Intranet gezeigt. Um sie zu vervollständigen, hängen Sie bitte ".uni-marburg.de" or "uni-marburg.de" an, z.B. musterfr@staff.uni-marburg.de bzw. erika.musterfrau@uni-marburg.de.