Hauptinhalt

Prüfungsbüro Bachelor "Erziehungs- und Bildungswissenschaft" und "Bewegungs- und Sportwissenschaft"

Aktuelle Informationen

Benutzen Sie aus sicherheitstechnischen Gründen bitte ausschließlich Ihre students-Mailanschrift!

!!! Wichtiger Hinweis: Eintragungen von Teilleistungen/Prüfungsleistungen können frühestens 6 Wochen nach Semesterende komplett eingetragen sein!


Wichtig für alle Studiengänge: Bitte bei allen Anliegen die Matrikelnummer, Prüfungsnummer und DozentIn mit angeben. Achten Sie bitte auf die Sprechzeiten!

B.A. Erziehungs- und Bildungswissenschaften

B.A. Bewegungs- und Sportwissenschaft

 B.A. Erziehungs- und Bildungswissenschaften

Ansprechpartnerin Sabina Möglich

Sprechzeiten: Mo 12-14 Uhr, Di 8-10 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten nur nach Terminabsprache (auch in den Semesterferien)

Urlaub
26.08.-20.09.2019

7.-9.10.2019
 

Ort Wilhelm-Röpke-Str. 6 B,
Turm B, 2. Etage, Raum 02B11
35032 Marburg
Telefon 06421/28-24472
Fax 06421/28-24473
E-Mail

Bachelorarbeit B.A. Erziehungs- und Bildungswissenschaften
 
 Strukturierungshilfe für das Erstgespräch mit BetreuerIn:

  • Das Thema (Worum geht es in der Arbeit/der Prüfung)
  • Eine erste vorläufige Fragestellung (Was wollen Sie herausfinden/erarbeiten?)
  • Erste Gedanken zum Vorgehen/zu einer möglichen Gliederung (Wie wollen Sie vorgehen, wie soll die Frage bearbeitet werden?)
  • Erste Ergebnisse einer Literaturrecherche

Den Terminplan für die Meldung zum Modul BA12 im Wintersemester 2019/20  finden Sie hier.

Achtung: Es wird ein 2. Termin im Februar 2020 angeboten. Den Terminplan können Sie hier herunterladen.

Den Antrag auf Zulassung zum Modul BA12 finden Sie hier.
(Den Antrag bitte zuerst auf den PC herunterladen (speichern) und danach öffnen!)

Eine Liste mit "Beispielthemen" für eine BA-Arbeit können Sie hier abrufen.

Hinweise für die Meldung im November 2019 + Hinweise zum 2. Termin im Februar in Klammern ()

  • gehen Sie rechtzeitig mit dem Anmeldeformular in die Sprechstunde der/des Gutachters/Gutachterin
  • Der Titel der BA-Arbeit darf nach der Meldung nicht geändert werden - auch kein unangemeldeter Untertitel!!!
  • Es müssen 81 LP in abgeschlossenen Modulen nachgewiesen werden (schauen Sie in Ihren Notenspiegel)
  • Am 09.09.2019 (09.12.2019) wird der Zulassungsantrag freigeschaltet
  • Ab dem 28.10.2019 (05.02.2020) können Sie sich in einen Terminplan für die Meldewoche eintragen! Aushang an der Bürotür des Prüfungsbüros
  • Die Meldewoche ist vom 04.11.19 bis 07.11.2019 (12.-14.02.2020), in dieser Zeit entfallen die Sprechstunden
  • Bitte beachten Sie Folgetermine und ECTS (150 i.R.) wie Bewerbungsfristen zum Master!
  • Liste der prüfungsberechtigten Gutachter finden Sie unter Formulare und Dokumente. Falls Sie nach Rücksprache mit den Prüfungsberechtigten keine PrüferIn gefunden haben, wenden Sie sich bitte rechtzeitig (mindestens 1 Woche vor Meldewoche) an das Prüfungsbüro zwecks Zuteilung. Eine Themenabsprache erfolgt dann im Anschluss mit der Prüferin oder dem Prüfer
  • Bitte alle Felder des Zulassungsantrages ausfüllen!

BAföG-Studierende, die einen Folgeantrag nach § 48 BAföG (Formblatt 5) stellen müssen, legen in der Sprechstunde bitte folgende Unterlagen vor:

  • Das teilweise ausgefüllte Formblatt Nr. 5
  • Es müssen nach dem 4. FS 81 LP in abgeschlossenen Modulen erreicht sein!

Ggf. den DozentInnen bei Abgabe von Prüfungsleistungen einen Zettel auf die Arbeit legen, dass Sie BAFöG-Empfänger sind

Eintragung von Leistungen/Krankmeldungen/Verlängerungen

!!! Wichtiger Hinweis: Eintragungen von Teilleistungen/Prüfungsleistungen können frühestens 6 Wochen nach Semesterende komplett eingetragen sein!
Tipp: Schauen Sie regelmäßig in Ihren Notenspiegel! Bei Unklarheiten wenden Sie sich per Mail an das Prüfungsbüro. Geben Sie bitte Ihren Namen, die Matrikelnummer, das Modul und DozentIn an. Benutzen Sie bitte ausschl. Ihre students-Mailanschrift! Bei Krankmeldungen bitte ebenfalls die Angaben mit einem formlosen Antrag auf Verlängerung zusenden. Benötigt wird eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung.

Nebenfacheintragungen: bitte nur abgeschlossene Modulscheine persönlich einreichen, Teilleistungsscheine können nicht verbucht werden.

Zusatzleistungen

Achtung: Ab Sommersemester 2013 dringend beachten:

Studierende, die während des Studiums sogenannte „extracurriculare“ Leistungen erbringen möchten
(also solche, die über die in der Studien- und Prüfungsordnung geforderten Leistungen
hinausgehen), werden gebeten, sich weder über MARVIN einzuwählen und sich auch nicht in die Teilnehmerlisten eintragen.
Bitte sehen Sie auch davon ab, den DozentInnen Mails zu schreiben und um eine Platzzusage zu ersuchen.
Sofern Sie sehen, dass Sie in der ersten Sitzung einen Platz erhalten können, können Sie natürlich teilnehmen.
Sie können nicht geprüft werden und auch keine Studienleistung erbringen. Die Leistungen werden nicht dokumentiert.

Achtung NEUE INFO: Ab sofort werden keine Zusatzmodule der neuen PO 20112 ins System eingetragen!!!!!!

B.A. Bewegungs- und Sportwissenschaft

Ansprechpartnerin Sabina Möglich: BAFöG und Meldungen zu Abschlussarbeiten

Sabina Möglich: BAFöG und Meldungen zu Abschlussarbeiten

Sprechzeit: Mo 12-14 Uhr, Di 8-10 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten nur nach Terminabsprache
(auch in den Semesterferien)

Urlaub: 
26.08.-20.09.2019 und 7.-9.10.2019

Ort
Wilhelm-Röpke-Str. 6 B,
Turm B, 2. Etage, Raum 02B11
35032 Marburg
Telefon
06421/28-24472 Fax 06421/28-24473
E-Mail: bamapruefa21@staff.uni-marburg.de

Ansprechpartnerin Dorothee Blöcher: Modulprüfungsangelegenheiten (An- und Abmeldungen sowie Noteneingaben)

Sprechzeit: Mo 11 – 12.30 Uhr

Urlaub:
09. - 13.09.2019

Ort Wilhelm-Röpke-Str. 6 B,
Turm B, 2. Etage, Raum 02B09
35032 Marburg
Telefon 06421/28-24771 (nur montags)
Fax 06421/28-24473
E-Mail dorothee.bloecher@uni-marburg.de

Hinweise für die Bachelorarbeit

Ein Infoblatt über den Ablauf zur Meldung für Studierende zu Bachelorarbeiten im B.A. Bewegungs- Sportwissenschaft finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass im B.A. Bewegungs- und Sportwissenschaft 120 ECTS in abgeschlossenen Modulen eine Voraussetzung für die Meldung zur B.A. Arbeit darstellt.

BAföG-Studierende, die einen Folgeantrag nach § 48 BAföG (Formblatt 5) stellen müssen, legen in der Sprechstunde bitte folgende Unterlagen vor:

  • Das teilweise ausgefüllte Formblatt Nr. 5
  • Es müssen nach dem 4. FS 81 LP in abgeschlossenen Modulen erreicht sein!