Dr. Ortrun Brand

Ortrun Brand
Foto: Rolf K. Wegst

Referatsleiterin

Kontaktdaten

+49 6421 28-24310 ortrun.brand@verwaltung 1 Biegenstraße 36
35032 Marburg
B|12 Institutsgebäude (Raum: 402 bzw. +4/0020)

Organisationseinheit

Philipps-Universität Marburg Präsidium (P) Forschungsdatenmanagement (FDM)

Dr. Ortrun Brand leitet die Stabsstelle Forschungsdatenmanagement und koordiniert das Verbundprojekt HeFDI.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen VitaVita

    Wissenschaftliche Qualifikation

    • 07/2016 Promotion zur Dr. phil. mit der Dissertation „Arbeit peripher. Arbeit, Raum und Geschlecht am Rande der Erwerbsgesellschaft“ (magna cum laude)
    • 11/2005 Diplom-Politikwissenschaftlerin Diplomarbeit „Europäische Beschäftigungspolitik durch Territoriale Be­schäftigungspakte. Eine Analyse aus regulationstheoretischer Sicht

    Berufliche Qualifikation

    • 10/2016 - heute Projektkoordination „Hessische Forschungsdateninfrastrukturen“ (HeFDI) Leiterin der Stabsstelle Forschungsdatenmanagement der Philipps-Univer­sität Marburg
    • 08/2013 – 05/2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im internationalen DFG-Projekt „Gender Cage revisited“, Philipps-Universität Marburg, Institut für Soziologie (verantwortlich für Projektmanagement und Projektorganisation)
    • 09/2009 – 07/2013 Doktorandin im interdisziplinären HBS-Promotionskolleg „Geschlechterver­hältnisse im Spannungsfeld von Arbeit, Organisation und Demo­kratie“
    • 07/2009 – 09/2010 Projektleitung des HMWK-Drittmittelprojekts „Care-Arbeit in der Transfor­mation: Arbeitsbedingungen von Tagesmüttern und –vätern im Prozess von Vermarktlichung, Flexibilisierung und Prekarisierung“, GendA, Philipps-Uni­versität Marburg
    • 01/2007 – 06/2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMAS-Forschungsprojekt „Die Bewer­tung der SGB II-Umsetzung aus gleichstellungspolitischer Sicht“, GendA, Philipps-Universität Marburg
    • 07/2006 – 12/2006 Wissenschaftliche Hilfskraft im HMWK-Forschungsprojekt „Hauptsa­che Ar­beit? Qualitätskriterien und –dimensionen von Arbeit aus geschlechterpoli­tischer Perspektive“, GendA, Philipps-Universität Mar­burg
    • 12/2005 – 04/2006 Wissenschaftliche Hilfskraft im HMWK-Forschungsprojekt „Aktuelle lokale Arbeitsmarktpolitik“, GendA, Philipps-Universität Marburg
    • 11/2005 – 02/2006 Mitarbeiterin (Vertretung) bei MdB Cornelia Hirsch, Fraktion DieLinke, Deutscher Bundestag
    • 05/1999 – 09/1999 Database-Agent, Manpower/IBM in Greenock, Schottland
  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen PublikationenPublikationen

    • Brand, Ortrun et al. (2017): Hessische Forschungsdateninfrastrukturen HeFDI. Poster. DOI: 10.17192/es2017.0008
    • Brand, Ortrun (2017): Arbeit peripher. Arbeit, Raum und Geschlecht am Rande der Erwerbsgesellschaft. Marburg: Univ., Dissertation. DOI: 10.17192/z2017.0121
    • Brand, Ortrun (2014): Wer kann wo arbeiten? Anmerkungen zur Bedeutung des Verhältnisses von Wohnort zu Arbeitsort. In: Brand, Ortrun; Dierkes, Mirjam; Jung, Tina (Hg.): In Arbeit: Demokratie. Feministische Perspektive auf Emanzipation und Demokratisierung. Münster: Westf. Dampfboot, 52-69.
    • Brand, Ortrun (2013): Region, Regionalpolitik und regionale Kultur aus feministischer Perspektive. In: Brand, Ortrun; Dörhöfer, Steffen; Eser, Patrick (Hg.): Die konflikthafte Konstitution der Region. Kultur, Politik, Ökonomie. Münster: Westf. Dampfboot, 186-208.
    • Brand, Ortrun (2013): Ausbau der hessischen Kleinkindbetreuung in Tagespflege: Wildwuchs, Abhängigkeit, Prekarität. In: Eicker-Wolf, Kai; Körzell, Stefan (Hg.): Hessen vorne? Zu den Herausforderungen der Landespolitik in Hessen. Darmstadt: Büchner, 231-254.
    • Brand, Ortrun (2012): Ich sehe was, was Du nicht siehst! Anmerkungen zu den Praktiken der Neutralisierung. In: Graf, Julia, Ideler, Kristin; Klinger, Sabine (Hg.): Geschlecht zwischen Struktur und Subjekt. Theorie, Praxis, Perspektiven. Opladen/Berlin/Toronto: Barbara Budrich, 173-186. http://subjektstruktur.blogsport.de/images/Brand.pdf
    • Brand, Ortrun (2011): Rezension zu: Auth, Diana; Buchholz, Eva; Janczyk, Stefanie (Hg.): Selektive Emanzipation. Analysen zur Gleichstellungs- und Familienpolitik. In: Das Argument 295, 948 – 950.
    • Brand, Ortrun (2011): Geschlechterbezogene Erkenntnisse zur Politik des Wohnens. Rezension zu: Darja Reuschke (Hg.) (2009): Wohnen und Gender. Theoretische, politische, soziale und räumliche Aspekte. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. In: querelles-net 2/1. http://www.querelles-net.de/index.php/qn/article/view/935/911
    • Brand, Ortrun (2010): Detailreiche Perspektive auf die klassische Familie mit Kindern – und viele Fragen zu anderen Familienformen. Rezension zu: Heitkötter, Martina; Jurczyk, Karin; Lange, Andreas; Meier-Gräwe, Uta (Hg.) (2009): Zeit für Beziehungen? Zeit und Zeitpolitik für Familien. Opladen&Farmington Hills: Barbara Budrich. In: querelles-net 11/2. http://www.querelles-net.de/index.php/qn/article/view/881/869
    • Brand, Ortrun (2009): Geschlechtergerechtigkeit messbar gemacht - ein praxisnahes Online-Instrument. Rezension zu: Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Hans-Böckler-Stiftung: Gender Index. Website, http://www.gender-index.de. In: querelles-net 10/3. http://www.querelles-net.de/index.php/qn/article/view/785/806
    • Brand, Ortrun (2008): Verlängerung der Bezugsdauer von ALG I für Ältere - symbolisches Vor- und Zurück mit androzentrischer Kontinuität. femina politica 1/2008.
    • Brand, Ortrun (2007): Niechoj, Torsten/Tullney, Marco (Hg): Geschlechterverhältnisse in der Ökonomie. Rezension. femina politica 1/2007, 134-135.
    • Brand, Ortrun (2005): Europäische Beschäftigungspolitik durch Territoriale Beschäftigungspakte. Eine Analyse aus regulationstheoretischer Sicht. Marburg: Univ., Diplomarbeit.
    • Brand, Ortrun (2002): Borders of gender and the environment. The Southern Maine Review 15/2002, 17-32.
    • Brand, Ortrun; Dierkes, Mirjam; Jung, Tina (Hg.) (2014a): In Arbeit: Demokratie. Feministische Perspektiven auf Emanzipation und Demokratisierung. Münster: Westf. Dampfboot.
    • Brand, Ortrun; Dierkes, Mirjam; Jung, Tina (2014b): Das ‚Ganze‘ der Demokratie. Arbeits- und Geschlechterverhältnisse im Kontext gesellschaftlicher Teilhabe. In: Brand, Ortrun; Dierkes, Mirjam; Jung, Tina (Hg.): In Arbeit: Demokratie. Feministische Perspektive auf Emanzipation und Demokratisierung. Münster: Westf. Dampfboot, 7-29.
    • Brand, Ortrun; Dörhöfer, Steffen; Eser, Patrick (Hg.) (2013a): Die konflikthafte Konstitution der Region. Kultur, Politik, Ökonomie. Münster: Westf. Dampfboot.
    • Brand, Ortrun; Dörhöfer, Steffen; Eser, Patrick (2013b): Raumproduktion à la culture? Theoretische Erweiterungsoptionen der kritischen Debatte um Region. In: Brand, Ortrun; Dörhöfer, Steffen; Eser, Patrick (Hg.): Die konflikthafte Konstitution der Region. Kultur, Politik, Ökonomie. Münster: Westf. Dampfboot, 9-40.
    • Brand, Ortrun; Eberherr, Helga (2018): Gender Field. In: Amstutz, Nathalie, Eberherr, Helga; Funder, Maria (Hg.): Geschlecht als widersprüchliche Institution. Neoinstitutionalistische Implikationen zum Gender Cage in Organisationen. Baden-Baden: Nomos. (i.E.)
    • Brand, Ortrun; Graf, Julia (2007): „Hauptsache Arbeit?“ Qualitätsdimensionen und Qualitätskriterien von Arbeit aus geschlechterpolitischer Perspektive. Abschlussbericht (unveröff.). Marburg.
    • * Brand, Ortrun; Rudolph, Clarissa (2014): Auf zu neuen Ufern? Geschlechterleitbilder im Wandel. In: WSI-Mitteilungen 67. Jg. Heft 02, 89–96.
    • Brand, Ortrun; Rudolph, Clarissa (2009): Gleichstellung als Luxus? Bedingungen der Institutionalisierung von Geschlechterpolitik in der Umsetzung des SGB II. Loccumer Protokolle 79/08, 223-246.
    • Brand, Ortrun; Wagner, Alexandra (2008): Gleiche Bedingungen - ungleiche Wirkungen? Über Konzept und Praxis der Gleichstellung im SGB II. In: Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros (Hg.): Finanzen – Fakten – Feminismus. Gleichstellungspolitik: Soll & Haben. 19. Bundeskonferenz der kommunalen Frauenbüros und Gleichstellungsstellen Frankfurt am Main, 17.-19.8.2008, 36-42.
    • Hirsch, Nele; Brand, Ortrun (2007): Durchlässigkeit des Bildungssystems und kritische Wissenschaft. In: Brüchert, Oliver; Wagner, Alexander (Hg.): Kritische Wissenschaft, Emanzipation und die Entwicklung der Hochschulen. Reproduktionsbedingungen und Perspektiven kritischer Theorie. [Reihe Forum Wissenschaft Studien, 53.] Marburg: BdWI.
    • Hofmann, Roswitha; Brand, Ortrun (2018): Vergeschlechtlichte Körper – eine Ergänzung der Institutionalisierung. In: Amstutz, Nathalie, Eberherr, Helga; Funder, Maria (Hg.): Geschlecht als widersprüchliche Institution. Neoinstitutionalistische Implikationen zum Gender Cage in Organisationen. Baden-Baden: Nomos. (i.E.)
    • IAQ/FIA/GendA (2009): Bewertung der SGB II-Umsetzung aus gleichstellungspolitischer Sicht. Abschlussbericht. Gelsenkirchen/Marburg/Berlin.
    • IAQ/GendA/FIA (2007): Bewertung der SGB II-Umsetzung aus gleichstellungspolitischer Sicht. Jahresbericht 2007 des Gender-Projekts – Kurzfassung. Gelsenkirchen/Marburg/Berlin.
    • IAQ/GendA/FIA (2008): Bewertung der SGB II-Umsetzung aus gleichstellungspolitischer Sicht. Unveröffentlichter Jahresbericht 2008 des Gender-Projekts. Gelsenkirchen/Marburg/Berlin.
    • Nussbaumer, Melanie; Brand, Ortrun (2018): Die Arbeit an der Institution Geschlecht. In: Amstutz, Nathalie, Eberherr, Helga; Funder, Maria (Hg.): Geschlecht als widersprüchliche Institution. Neoinstitutionalistische Implikationen zum Gender Cage in Organisationen. Baden-Baden: Nomos. (i.E.)
    • Zennig, Karin; Schritt, Katarina; Brand, Ortrun (2011): Care-Arbeit in der Transformation: Arbeitsbedingungen von Tagesmüttern und -vätern im Prozess von Vermarktlichung, Flexibilisierung und Prekarisierung. Abschlussbericht (unveröff.). Marburg.

      (* = peer reviewed)
  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Vorträge und StreamsVorträge und Streams

    • Potentiale Ihrer digitalen Forschungsdaten – das Projekt „Hessische Forschungsdateninfrastrukturen“. Vortrag beim Workshop „Open Access und Forschungsdatenmanagement“ am 25. Oktober 2017 an der Hochschule Fulda.
    • Eine gemeinsame Strategie: Hessische Forschungsdateninfrastrukturen (HeFDI). Vortrag bei der feierlichen Eröffnung des Projekts HeFDI am 16. Mai 2017 in Marburg (sowie zahlreiche weitere lokale Vorträge zum Forschungsdatenmanagement an der Philipps-Universität Marburg).
    • Eine gemeinsame Strategie: Hessische Forschungsdateninfrastrukturen (HeFDI). Vortrag beim Vernetzungstreffen von bwFDM und HeFDI am 30. Januar 2017 in Karlsruhe.
    • Geschlechterpolitik in Organisationen – Talk, Decision und Action. Erste Interpretationen zum Umgang mit Gleichstellungsdruck. Vortrag bei der Tagung „Neo-Institutionalismus revisited“ des Gender Cage-Projekts, Oktober 2015 in Frankfurt am Main (mit Kristina Walden).
    • „Gender Cage – Revisited“. Zur Rekonfiguration von Geschlechterdifferenzierungen in Organisationen postmoderner Gesellschaften. Vortrag bei der Tagung „Frauen in Führung in der freien Wohlfahrtspflege“, Mai 2015 in Bielefeld.
    • (Re-)framing gender (in)equality in postmodern times. Stream held at the 8th biennial Gender Work and Organization-Conference in Keele/UK, 2014 (mit Nathalie Amstutz und Helga Eberherr).
    • Auf zu neuen Ufern? Funktion und Wandel von Geschlechterleitbildern in der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik. Vortrag bei der Jahrestagung 2013 des SAMF (mit Clarissa Rudolph).
    • Geschlechterverhältnisse am Rande der Erwerbsgesellschaft. Ausgewählte Ergebnisse des Forschungsprojekts „Die Bewertung der SGB II-Umsetzung aus gleichstellungspolitischer Sicht. Vortrag im Rahmen des Forschungstags des Fachbereichs 03 im Juni 2010 an der Philipps-Universität Marburg.
    • Geschlechterwissen und SGB II: Das Forschungsprojekt „Die Bewertung der SGB II-Umsetzung aus gleichstellungspolitischer Sicht“. Vortrag im Rahmen des Seminars „Geschlechterwissen und Politik“ von Prof. Dr. Annette Henninger im Juni 2010 an der Philipps-Universität Marburg.
    • Der Aktivierungsprozess – prekär und gender-biased. Vortrag im Rahmen der Feier zum 5jährigen Bestehen von GendA-Forschungs- und Kooperationsstelle Arbeit, Demokratie, Geschlecht am 14. April 2010 an der Philipps-Universität Marburg.
      Der Wandel des Arbeitsmarkts und die Frauen. Vortrag an der Marienschule Offenbach am 30. Mai 2010.
    • Vier Jahre Hartz IV – eine Zwischenbilanz aus gleichstellungspolitischer Perspektive. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Geschlecht und Arbeit" am 3. Februar 2009 an der Universität Hildesheim.
    • Gleiche Bedingungen - ungleiche Wirkungen. Über Konzept und Praxis der Gleichstellung im SGB II. Vortrag bei der Bundeskonferenz der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten am 18. August 2008 in Frankfurt am Main.
    • Youth and Identity. The Acadians of the Maritime Provinces of Canada. Vortrag bei der Jahrestagung „400 Jahre Akadien“ der Deutschen Gesellschaft für Kanada-Studien (GKS) im Februar 2003 in Graina
Hinweis: Bei fehlerhaften Einträgen informieren Sie bitte den zuständigen Personaldaten-Beauftragten.
1 The email addresses are only selectable in the intranet. To complete an email address, merge following string ".uni-marburg.de" or "uni-marburg.de" to the end of the email address.