Horizont 2020

Unter dem Begriff "Horizont 2020" wird die Europäische Kommission, 77 Milliarden Euro zwischen den Jahren 2014 und 2020 ausgeben, um "exzellente Wissenschaft",  "industrielle Führung",  und Forschung zu "gesellschaftlichen Herausforderungen" finanziell zu unterstützen. Das übergreifende Ziel dieser Mittel ist politisch: So werden die Forschung und ähnliche Aktivitäten, die zur Vermarktung von Produkten hinführen, unterstützt. Die Mittel dienen auch der Unterstützung der Wettbewerbsfähigkeit der Europäischen Union (EU). Arbeitsplätze zu schaffen und dringende soziale Herausforderungen zu überwinden, sind weitere Ziele.

Diese Gelder werden auf zwei Arten verausgabt: von "unten nach oben" (Bottom Up) und von "oben nach unten" (Top Down).

Bottom Up Approach: European Research Council (ERC) and Marie Curie Individual Fellowships

Die EU benutzt ein "Bottom Up" Konzept um Unterstützung für die "exzellente Wissenschaft" zu leisten. Einzelne Forscherinnen und Forscher mit Ihren Teams können selbst die Themen wählen, die sie finanzieren möchten. ERC Grants und Marie Curie Grants sind die bekanntesten "Bottom Up" finanzierten EU-Programme, die für die Forscherinnen und Forscher der Philipps-Universität Marburg von Relevanz sind. Informationen, wie dieses Programm funktioniert - Beträge, Zulassungs- und Bewertungskriterien, Fristen - finden Sie auf den entsprechenden Informationsseiten.

 Top Down: Verbundforschung / Cooperation

Die EU benutzt einen "Top down" zur Finanzierung von Verbundforschung und gesellschaftlichen Herausforderungen. "Top Down" Finanzierung ist politischer als "Bottom Up". Diese Finanzierungvariante ist gedacht, damit Gruppen von Forschern und anderen Akteuren aus verschiedenen Ländern zusammenarbeiten können, um einige politische Fragen der Europäischen Kommission zu beantworten. In dieser Finanzierungsart reichen internationale Konsortien einen Antrag zu einem bestimmten Aspekt einer gesellschaftlichen Herausforderung, den die Kommission als besonders wichtig identifiziert hat, ein. Wie dieses Programm funktioniert - Beträge, Zulassungs- und Bewertungskriterien, Fristen - finden Sie auf der Informationsseite.