Hauptinhalt

Elektronische Laborbücher - eine Einführung am Beispiel eLabFTW

HeFDI Data Talk am 3. Juni 2022, 11-12h

Dr. Björn Trebels, Technische Hochschule Mittelhessen

Laborbücher gehören zum Forschungsalltag: Hier landen unter Anderem Messergebnisse, Skizzen von Versuchsaufbauten, Beobachtungen oder Auswertungen. Was aber wenn diese Daten immer häufiger digital sind? Sollten diese ausgedruckt und eingeklebt werden - oder gibt es eine bessere Lösung? An dieser Stelle setzen elektronische Laborbücher (ELNs) an. Am Beispiel von elabFTW (https://www.elabftw.net) geht es darum, wie ELNs das klassische Papier-Laborbuch ersetzen können und welche darüber hinausgehende Möglichkeiten diese bieten.

Dr. Björn Trebels ist Referent für Forschungsdatenmanagement an der Technischen Hochschule Mittelhessen und Teil der Landesinitiative Hessische Forschungsdateninfrastrukturen (HeFDI). Er kommt ursprünglich aus der biologischen Forschung und verfügt über umfangreiche hands-on-Erfahrung mit (elektronischen) Laborbüchern.

Unsere digitale Veranstaltungsreihe HeFDI Data Talks ist kostenfrei, melden Sie sich einfach an.