Hauptinhalt

ISDN- und Modemzugang

Für den direkten Zugang zum Datennetz der Philipps-Universität (UMRnet) und damit zum Internet wird beim Modem-/ISDN-Zugang das Telefon-Festnetz verwendet.

Aufgrund der direkten Verbindung zum UMRnet bietet der Modem-/ISDN-Zugang neben dem Internet-Zugang gleichzeitig auch die Funktionalität eines VPN-Zugangs, d.h. hierüber sind wie beim IP-basierten VPN-ZugangRessourcen zugänglich, die sonst nur aus dem Hochschulnetz UMRnet erreicht werden können (Fachzeitschriften, uni-interne Sicht der Personensuche usw.).

Der Zugang ist ausschließlich unter der Uni-Durchwahl 28-26901 erreichbar.

Eine Nutzung innerhalb der Universität ist nur in Sonderfällen sinnvoll, etwa wenn der Anschluss an ein Ethernet-LAN des UMRnet ("normales Datennetz") nicht möglich ist. Der wichtigste Sonderfall dieser Art ist die (inzwischen teilweise ersetzte) Vernetzung im Gästehaus Hansenhäuser Weg.