Hauptinhalt

Web-Konferenz mit Cisco Webex

Ergänzend zu den beiden Video- und Web-Konferenz-Diensten DFNconf und BigBlueButton wird Uni-Angehörigen zeitlich befristet die Nutzung des Cisco Webex-Konferenzdienstes als Kommunikationsplattform ermöglicht. Damit lassen sich Web-Konferenzen mit bis zu 1.000 Teilnehmenden durchführen. Bei dem Cisco Webex-Konferenzdienst müssen Veranstalter/innen (Gastgeber) von Online-Meetings mit ihrer E-Mail-Adresse registriert werden, bevor Sie Online-Meetings erstellen und dazu einladen können.

Für den Webex-Webkonferenzdienstes ist eine Campus-Lizenz abgeschlossen worden, die aktuell bis Anfang Mai 2021 genutzt werden kann. Alle interessierten Uni-Angehörigen können damit einen Zugang als Veranstalter/in erhalten.

Eine Registrierung als Veranstalter/in bei dem Webex-Konferenzdienst ist für Bedienstete mit zentralem Benutzerkonto über dieses Webformular möglich. Sie erhalten daraufhin eine Einladungs-E-Mail vom Webex-Dienst, über die Sie ihren Veranstalterzugang aktivieren können. Für Unterstützung wenden Sie sich bitte an die IT-Administratoren in ihren Fachbereichen.

Eine Teilnehmerregistrierung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist NICHT auf Uni-Angehörige beschränkt.

Zielgruppe

Derzeit sind nur folgende Bedienstete berechtigt, Veranstaltungen im Webex-Dienst zu erstellen und diese zu administrieren. (Studentische Hilfskräfte nur im Ausnahmefall)

Voraussetzungen (für Veranstalter/innen)

  • Zentrales Mitarbeiter-Benutzerkonto (Uni-Account)
  • freigeschalteten und aktivierten Webex-Veranstalteraccount

Voraussetzungen (für Teilnehmer/innen)

Die Teilnahme an einer Webex-Webkonferenz ist von einem mobilen Endgerät oder PC mit Webcam sowie Headset (bzw. Lautsprecher und Mikrofon) oder über eine Telefoneinwahl mit den Zugangsdaten aus der Einladung möglich.

Anleitungen

Deutsch: Den Webex-Webkonferenzdienst als Veranstalter (Gastgeber) nutzen

Englisch: Use Cisco Webex Meetings as Hosts

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Support und HilfeSupport und Hilfe

    Für allgemeine Fragen wenden sie sich an den . Bitte geben Sie in E-Mails Ihren Account und einen aussagekräftigen Betreff an. Für Störungen und Fehlermeldungen können Sie sich auch gerne direkt an webconf@hrz.uni-marburg.de wenden.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen WissenswertesWissenswertes

    Webex-Site

    Die für die Philipps-Universität eingerichtete Webex-Site heißt uni-marburg.webex.com. Mit der Registrierung als Veranstalter/inn wird über das Webformular automatisch für Sie ein Account mit ihrer generischen Emailadresse auf der Webex-Site angelegt. Diese Webex-Accounts werden nicht mit den Uni-Accounts synchronisiert. Beide Accounts können unterschiedliche Kennwörter haben und die in der Universität definierten E-Mail-Aliasnamen sind auf der Webex-Site nicht bekannt. Sie müssen für die Anmeldung auf der Webex-Site daher genau die E-Mail-Adresse nutzen, mit der Sie sich registriert haben.

    Webkonferenzen erstellen

    Webkonferenzen auf unserer Webex-Site können Sie direkt im Browser erstellen. Melden Sie sich dazu mit ihrem Veranstalter-Account auf der Webseite uni-marburg.webex.com an. Dort können Sie gewöhnliche Webkonferenzen (Meeting), Schulungsveranstaltungen (Training) mit erweiterter Funktionalität oder auch Online-Seminare (Events) mit sehr großen Teilnehmerzahlen anlegen.

    Teilnahme vom PC oder Laptop

    Beim Aufruf der Webex-Meeting-URL im Browser wird direkt die Installation der Webex-App empfohlen. Mit einem aktuellen Browser (Chrome, Firefox, etc.) ist auch eine Teilnahme direkt aus dem Browser über WebRTC möglich. Kurze Zeit, nachdem der Download der Webex-App angeboten wurde, erscheint auf dem Bildschirm ein Link "Join from your browser." Bei der Teilnahme aus dem Browser muss der Zugriff auf Kamera und Mikrofon explizit erlaubt werden.
    Mit der Webex-App steht den Teilnehmenden eine erweiterte Funktionalität und mehr Möglichkeiten zur Gestaltung des Layouts zur Verfügung.