Hauptinhalt
  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Wird meine Krankenversicherung in Deutschland anerkannt?Wird meine Krankenversicherung in Deutschland anerkannt?

    Wenn Sie Europäer sind oder im Europäischen Wirtschaftsraum wohnen: Ja. Bitte bringen Sie Ihre Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) mit. Sie muss von einer deutschen gesetzlichen Krankenkasse überprüft werden (dies ist Teil des Orientierungsprogramms).

    Wenn Sie aus einem anderen Land kommen: Vielleicht. Das International Office kann Ihnen allerdings darüber keine Auskunft geben. Ihre Krankenversicherung muss von einer deutschen gesetzlichen Krankenkasse überprüft werden (dies kann während des Orientierungsprogramms gemacht werden). Es wird geprüft, ob die Kostenübernahme durch die Krankenversicherung aus Ihrem Heimatland für die Immatrikulation an der Philipps-Universität ausreicht. Dies ist eine Voraussetzung, damit Sie an der Universität eingeschrieben werden können. In der Regel wird die ausländische Krankenversicherung als ausreichend anerkannt, wenn stationäre und ambulante Behandlungen unbeschränkt von der Krankenkasse übernommen werden.

    Wenn Ihre Krankenversicherung anerkennt wird, erhalten Sie ein Dokument von einer deutschen Krankenversicherung, das dies bescheinigt. Wenn Ihre Krankenversicherung nicht ausreichend ist, müssen Sie eine deutsche Krankenversicherung abschließen (ca. 90€/Monat).

    Damit eine deutsche Krankenversicherung Ihren Versicherungsschutz überprüfen kann, sollten Sie eine detaillierte Beschreibung ihres Versicherungsschutzes (Police) und Ihren Krankenversicherungsausweis mitbringen. Natürlich können Sie auch sofort eine deutsche Krankenversicherung abschließen.

    ! Studierende über 30 können keine studentische gesetzliche Krankenversicherung ausnehmen und sollten eine private Krankenversicherung abschließen !

    Bitte beachten: Wenn Sie im März oder September nach Marburg kommen (Teilnahme am Sprachkurs), müssen Sie entweder durch Ihre Krankenversicherung aus Ihrem Heimatland oder durch eine Reiseversicherung zumindest für die Dauer des Sprachkurses (März oder September) versichert sein. Der Grund dahinter ist, dass, wenn Sie während des Orientierungsprogramms (1. Woche von März oder 1. Woche von September) eine deutsche Krankenversicherung erwerben, Ihre Krankenversicherung trotzdem erst ab dem ersten Vorlesungsmonat (d.h. April oder Oktober) gültig sein wird. Wenn Sie aber im April oder Oktober anreisen, wird das kein Problem sein.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Ist eine Reiseversicherung ausreichend? (Nicht-EU)Ist eine Reiseversicherung ausreichend? (Nicht-EU)

    Auch hier kommt es auf den Versicherungsschutz an (siehe oben).

    Viele Reiseversicherungen haben eine geringe Untergrenze für medizinische Ausgaben und decken nicht alle Kosten für medizinische Behandlungen (wie z.B. Zahn-und psychologische Behandlungen usw.). Seien Sie vorsichtig.

    Die Reiseversicherung muss ebenfalls von einer deutschen gesetzlichen Krankenversicherung überprüft werden. Ihre Reiseversicherung muss dabei die gesamte Zeit des Aufenthalts abdecken, daher müssen Sie zur Prüfung nicht nur eine detaillierte Beschreibung ihres Versicherungsschutzes mitbringen, sondern auch einen Nachweis über die Dauer des Versicherungsschutzes.

    Berücksichtigen Sie, dass Sie bei einer Reiseversicherung alle Kosten erstmals selbst übernehmen müssen und diese anschließend an Ihre Versicherung vorlegen müssen, um eine Erstattung zu verlangen.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Mein Gesundheitszustand erfordert eine spezielle regelmäßige Behandlung.Mein Gesundheitszustand erfordert eine spezielle regelmäßige Behandlung.

    Da dies von Fall zu Fall anders ist, ist es wichtig, mit Frau Homann (ERASMUS – Freemover EU) oder Frau Waterplas (Overseas; Freemover Weltweit; Degree-Seekers) so früh wie möglich vor Ihrer Abreise in Kontakt zu treten.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Mein Gesundheitszustand erfordert eine spezielle Art von Unterkunft.Mein Gesundheitszustand erfordert eine spezielle Art von Unterkunft.

    (Siehe Abschnitt Unterkunft)

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Ich muss regelmäßig ein spezifisches Medikament einnehmen.Ich muss regelmäßig ein spezifisches Medikament einnehmen.

    Es ist möglich, dass das Medikament in der Form wie es Ihnen bekannt ist, nicht erhältlich ist und speziell für Sie zubereitet werden muss. Außerdem ist zu beachten, ob das Medikament speziellen Regelungen unterliegt und möglicherweise deswegen nicht in Deutschland verkauft werden darf.

    Jedoch besteht die Option, Ihr Medikament für die Gesamtaufenthaltsdauer mitzubringen (wenn möglich). Hier ist aber zu beachten, dass es besondere Regelungen für größere Mengen von Medikamenten gibt.

    Falls Sie sich darüber unsicher sind und da es von Fall zu Fall unterschiedlich sein kann, ist es wichtig, mit Frau Homann (ERASMUS – Freemover EU) oder Frau Waterplas (Overseas; Freemover Weltweit; Degree-Seekers) so früh wie möglich vor Ihrer Abreise in Kontakt zu treten, damit wir uns gemeinsam darüber informieren können.