Hauptinhalt

Deutscher Akademischer Austausch Dienst (DAAD)

Die meisten Stipendien werden vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) angeboten. Generell wird unterschieden zwischen Stipendien für deutsche Studierende und Stipendien für deutsche Graduierte und Promovierte.

Für deutsche Studierende bietet der DAAD eine Vielzahl an Förderungsmöglichkeiten.

Für Studierende, die ihren Studienaufenthalt im Ausland individuell organisieren, gibt es die Möglichkeit sich für ein DAAD-Jahresstipendium zu bewerben. Die Bewerbung ist für Studierende nahezu aller Fachrichtungen möglich. Das PROMOS-Stipendienprogramm fördert sowohl Semesteraufenthalte im Ausland, als auch Praktika, Sprachkurse, Fachkurse und Studienreisen. PROMOS wird nicht vom DAAD, sondern von den Universitäten selbst verwaltet.

Im Rahmen des Jahresstipendienprogramms können ebenfalls Auslandsaufenthalte zur Ableistung des Praktischen Jahres für Mediziner gefördert werden. Stipendien können für Aufenthalte von zwei Tertialen (zweimal vier Monate) vergeben werden, wobei der Aufenthalt in bis zu zwei verschiedenen Zielländern stattfinden kann.   

Für Studierende der Arabistik/Islamwissenschaft/Orientalistik bietet der DAAD Stipendien für die Absolvierung eines Arabisch-Sprachsemesters in Kairo an.

DAAD-Auslandsstipendien werden aufgrund fachlicher Qualifikationen und persönlicher Eignung vergeben. Die Stipendien werden in monatlichen Raten ausgezahlt. Die Höhe der Stipendienraten ist abhängig vom Zielland. Sofern nicht anders angegeben zahlt der DAAD zudem je nach Gastland unterschiedliche Reisekostenpauschalen. Alle Stipendiaten sind  über den DAAD unfall- und privathaftpflichtversichert. Die Einzelheiten der Stipendienleistungen entnehmen Sie bitte den Beschreibungen der einzelnen Stipendienprogramme.    

Umfangreiche Informationen über alle Stipendienangebote des DAAD und andere Stipendienträger bietet die DAAD-Broschüre „Studium, Forschung, Lehre im Ausland - Förderungsmöglichkeiten für Deutsche“, die kostenlos beim Referat für Studium und Praktikum im Ausland erhältlich ist. Alle Stipendienangebote des DAAD finden Sie auch online in der DAAD-Stipendiendatenbank.

Alle Bewerbungsunterlagen erhalten Sie online auf den Seiten des DAAD.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten von DAAD.

Von 2013 bis Ende 2016 fördert der DAAD im Rahmen des Programmes "Strategische Partnerschaften und Thematische Netzwerke" das Projekt "Tradition - Vertrauen - Zukunft" der Philipps-Universität Marburg mit der Zhejiang Daxue in Hangzhou und der Tongji Daxue in Shanghai, VR China. Auch hier ist die Förderung von Studierenden und Promovierenden im Rahmen der strategischen Zielsetzung möglich.

Mehr Informationen zu den Strategische Partnerschaften in der Volksrepublik China finden Sie hier.