Hauptinhalt

Freemover: "Auslandsaufenthalt auf eigene Faust"

Bei der Planung Ihres Auslandsaufenthaltes müssen Sie nicht zwingend an einer der Partneruniversitäten studieren, sondern können sich auch auf eigene Faust an der Hochschule Ihrer Wahl bewerben, ohne dafür besondere Hilfe und Programme in Anspruch zu nehmen. Dies ist allerdings nur dann sinnvoll, wenn die Finanzierung der Studiengebühren im Gastland gesichert ist. Bei einer Freemover Bewerbung werden Sie  teilweise sehr hohe Studiengebühren  an der Gasthochschule entrichten müssen. Vielfach übersteigen diese Gebühren die Zuschüsse, die im Auslandsbafög für internationale Studiengebühren pro akademischem Jahr verankert sind.

Die Informationen für eine selbständige Bewerbung sind in vielen Fällen z.B. in den Länderstudienführern des DAAD zu finden.

Für weitere Informationen und Tipps bezüglich einer Freemover Bewerbung steht Ihnen das Referat für Studium und Praktikum im Ausland gern zur Verfügung.

Bitte registrieren Sie sich auf unserem Online-Bewerbungsportal, damit wir Sie mit Informationen versorgen und bei weiteren Schritten unterstützen können. Vielen Dank!