Hauptinhalt

„Die Marburger Klassische Archäologie und Christliche Archäologie und ihre Verbindungen zur Türkei“

Eine Ausgrabungsstätte in Assos.
Foto: Beate Böhlendorf-Arslan

Die Vorträge der Vorlesungsreihe spiegeln die Vielfalt der Verknüpfungen zu Personen, Kooperationen und wissenschaftlichen Interessensgebiete zwischen Marburg und der Türkei wider.

14.11.2019, 18:15 Uhr, Hörsaal Biegenstraße 11:

“Sharing Cultural Heritage in a Digital Environment: The Istanbul City Walls Project”
Prof. Nikos Kontigiannis (Koç-Universität)

Die Stadtmauer Istanbuls
Foto: Nikos Kontigiannis

05.12.2019, 18:15 Uhr, Hörsaal Biegenstraße 11:

„Grabmonumente und Beigabenensembles hellenistischer Zeit in der Aiolis. Interpretationshorizonte lokaler Variationen“
Dr. Ute Kelp (Goethe-Universität Frankfurt)

Schwarz-weiß Bild einer zusammengesetzten Steinplatte in erdiger Umgebung.
Foto: DAI Perg-1357

12.12.2019, 20:00 Uhr, Hörsaal Biegenstraße 11:

“New Tetrarchic Reliefs from Nikomedia: Uncovering the Colorful Life of Diocletian’s Lost Capital”
Winkelmann-Festvortrag von Prof. Dr. Tuna Şare Ağtürk (Radcliffe Institute Fellow, Marie Curie Fellow, Çanakkale University)

Die Figuren zweier Imperatoren umarmen sich.
Foto: Tuna Sare

16.01.2020, 18:15 Uhr, Hörsaal Biegenstraße 11:

„Die Instrumentalisierung des Besuches Kaiser Wilhelms II. in Konstantinopel 1898 für die archäologischen Sammlungen der Königlichen Museen zu Berlin“
Dr. Gabriele Mietke (Museum für Byzantinische Kunst, Berlin)

30.01.2020, 18:15 Uhr, Hörsaal Biegenstraße 11:

„Assos in der Perserzeit“
Prof. Dr. Klaus Rheidt (BTU Cottbus-Senftenberg)

Eine Aufnahme von Assos und der landschaftlichen Umgebung
Foto: Klaus Rheidt

06.02.2020, 18:15 Uhr, Hörsaal Biegenstraße 11:

„Byzantinische Festungen der Karischen Chersones - Grundlegende Aspekte zur Typologie, Funktion und Programmatik“
Dr. Jasmin Peschke (FAU Erlangen)

Byzantinische Festung auf der Insel Orhaniye
Foto: Jasmin Peschke

zurück nach oben