Hauptinhalt

Auf einen Blick

  • Jedes Wintersemester beginnen ca. 35 Studierende ihr Studium der Friedens- und Konfliktforschung
  • Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester
  • Rund ein Fünftel der Studierenden kommt aus dem Ausland
  • Unsere Lehre setzt insbesondere auf interaktive und innovative Methoden
  • Das Studium umfasst ein internationales Praktikum und bietet die Gelegenheit eines Auslandsstudiums
  • Teil des Programms sind Seminare zu Theorien und Methoden der Konfliktanalyse, zu Ansätzen der Konfliktbearbeitung sowie Veranstaltungen aus Sozialpsychologie, Völkerstrafrecht, sowie zu Ansätzen der sozialen und psychosozialen Beratung

Entdecken