05.02.2020 Forschungsförderung der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin

Einreichungsfrist 31.03.2020

Die Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin stiftet eine Forschungsförderung, die anlässlich der GOTS-Jahrestagung 2020 vergeben wird. Die Förderung soll die Tätigkeit junger Wissenschaftler/-innen auf dem Gebiet der orthopädisch-traumatologischen Sportmedizin unterstützen. Dies kann im Sinne der Anschubfinanzierung für ein Großprojekt oder der Komplettfinanzierung eines kleineren Projektes verstanden werden. Sowohl klinische als auch experimentelle Forschungsarbeiten sind willkommen.

Gefördert werden können Orthopädinnen bzw. Orthopäden, Unfallchirurginnen bzw. Unfallchirurgen oder Sportwissenschaftler/-innen. Die Bewerber/-innen sollten das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Außerdem müssen die Bewerber-/innen Mitglieder der GOTS sein oder es muss ein Aufnahmeantrag vorliegen.

Die Förderhöhe beträgt 20.000,– EUR und ist auf eine Förderdauer von maximal drei Jahren begrenzt.

Anträge können bis zum 31. März eingereicht werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin.