Hauptinhalt

Frühere Arbeitsgruppen des ehemaligen Graduiertenzentrums Geistes- und Sozialwissenschaften

Folgende Arbeitsgruppen waren früher am Graduiertenzentrum Geistes- und Sozialwissenschaften aktiv1:

Arbeitsgruppe 1 Nationale und kulturelle Identität/Alterität (2005–2007)
Arbeitsgruppe 2/1 Gender Studies (2005–2006)
Arbeitsgruppe 2/2 Abenteuerreise Promotion (2009–2011)
Arbeitsgruppe 3 Kulturelle und religiöse Pluralität (vorher: Philosophie, Kulturen und Religionen) (2005–2006)
Arbeitsgruppe 4 Medialität und Intermedialität (2005–2006)
Arbeitsgruppe 5 Romantik (2005–2006)
Arbeitsgruppe 6 Junge Marburger Mediävisten (2004–2007)
Arbeitsgruppe 7 Literatur und ästhetische Theorie (verschiedene Kleingruppen) (2005–2006)
Arbeitsgruppe 8 Konfliktforschung (2005–2006)
Arbeitsgruppe 9 Linguistik (2005)
Arbeitsgruppe 10/1 Mittelmeerraum im Altertum (2005–2007)
Arbeitsgruppe 11 Lehren und Lernen (2005–2010)
Arbeitsgruppe 12 Moderne Politikgeschichte des 20. Jahrhunderts (2005–2008)
Arbeitsgruppe 14/1 Memoria (2005)
Arbeitsgruppe 14/2 Kulturphilosophische Grundbegriffe der Anthropologie (2006–2015)
Arbeitsgruppe 15 Die Region Hessen und ihr überregionaler Kontext (2005)
Arbeitsgruppe 16/1 Artes Liberales (2007)
Arbeitsgruppe 16 Geschlecht – eine vielversprechende und ominöse Kategorie (2009–2013)
Arbeitsgruppe 19 Historisch-Geographisches Netzwerk (2008–2013)
Arbeitsgruppe 20 Kritische Theorie (2009–2012)
Arbeitsgruppe 21 Interdisziplinäre Arbeitsgruppe "wissenschaftliches Schreiben" (2010)
Arbeitsgruppe 24/1 Michael Foucault und die Ideengeschichte. Zur Archäologie der Wissenschaftsgeschichte (2011–2013)
Arbeitsgruppe 26 Die Graue Zelle (2012)

1 Die Nummerierung folgt der früheren Nummerierung.