Hauptinhalt

Anreise

Tagungsorte

Der zentrale Tagungsort ist das Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas im Pilgrimstein 16, 35037 Marburg.

Die öffentliche Podiumsdiskussion findet in der Alten Aula der Alten Universität (Lahntor 3, 35037 Marburg) statt.

Der Festvortrag und die Eröffnung der Ausstellung „Spuren lesen: Objekte erzählen. Marburger Universitätssammlungen digital" finden in den Vortrags- und Ausstellungsräumen der Universitätsbibliothek (Deutschhausstr. 9, 35037 Marburg) statt.

Fortbewegung in der Stadt

Alle zentralen Tagungsorte liegen in der Innenstadt und sind untereinander fußläufig gut erreichbar.

Mit den Linien 1, 3, 4, 5, 6 und 7 in Richtung Innenstadt gelangen Sie vom Marburger Hauptbahnhof zur Haltestelle Erwin-Piscator-Haus.

Parkmöglichkeiten

Das Parkhaus Oberstadt am Pilgrimstein (Pilgrimstein 17, 35037 Marburg) befindet sich direkt gegenüber des Forschungszentrums Deutscher Sprachatlas.
Die Tiefgarage Lahncenter (Pilgrimstein 29, 35037 Marburg) liegt in unmittelbarer Nähe des Forschungszentrums Deutscher Sprachatlas (ca. 1 Min. Fußweg).
Das CONTIPARK Parkhaus Erlenring-Center (Erlenring 19, 35037 Marburg) ist ca. 15 Min. Fußweg vom zentralen Tagungsort entfernt.
An das Parkdeck Bahnhof Marburg (Krummbogen 3, 35039 Marburg) existiert eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr in Richtung Innenstadt.

Anreise mit der Bahn

Jeweils von Frankfurt am Main und von Kassel verkehren Regionalbahnen sowie IC- und ICE-Linien nach Marburg. Mit den Buslinien 1, 3, 4, 5, 6 und 7 gelangen Sie in Richtung Innenstadt. Bitte steigen Sie an der Haltestelle Erwin-Piscator-Haus aus und laufen am Verwaltungsgebäude der Philipps-Universität Marburg vorbei, nach rechts in die Biegenstraße und folgen dieser, bis sie in den Pilgrimstein mündet. Dort gehen Sie nach rechts und erreichen das Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas.

Die Haltestelle für Fernbusse befindet sich in Marburg am Krummbogen, in Sichtweite befindet sich die Bushaltestelle des Hauptbahnhofs, von dort aus gelangen Sie mit dem öffentlichen Nahverkehr oder zu Fuß in die Innenstadt.