Hauptinhalt

Sprache und Kommunikation macht…

Foto: Henrik Isenberg

„Sprache und Kommunikation studieren in Marburg macht aufmerksam. Zum Beispiel habe ich neulich Star Wars geschaut und dabei ist mir aufgefallen, dass ich sogar den Aufbau von Fantasiesprachen besser verstehe. Durch mein Studienfach sehe ich das Leben, auch Filme und Bücher, anders. Und das finde ich wirklich sehr spannend.“ - Betty -

Würdest du gern wissen, wie sich Sprache im Laufe von Jahrhunderten verändert hat? Wie Kinder sprechen, lesen und schreiben lernen? Oder warum man in Diskussionen aneinander vorbeiredet? Im Bachelorstudiengang Sprache und Kommunikation an der Uni Marburg findest du die passenden Antworten auf vielfältige sprachwissenschaftliche Fragestellungen.

Du interessierst dich für den Studiengang? Dann erfahre, was Sprache und Kommunikation in Marburg mit dir macht!

Sprache und Kommunikation in Marburg macht...

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen ... vielfältig... vielfältig

    Der interdisziplinäre Studiengang Sprache und Kommunikation bietet vielfältige Lehrveranstaltungen und Inhalte: Er umfasst einen sprachwissenschaftlichen und einen fremdsprachlichen Schwerpunkt. In der Sprachwissenschaft analysierst du Sprache nach verschiedenen Gesichtspunkten und setzt dich mit Themen wie Kommunikation und Kultur auseinander. Im fremdsprachlichen Schwerpunkt verbesserst du deine Kenntnisse in Englisch und mindestens einer weiteren Fremdsprache. Dabei kannst du aus einer Vielzahl von Sprachen wählen.

    Den Aufbau deines Studiums kannst du individuell gestalten, sodass er optimal auf dich zugeschnitten ist. Außerdem kannst du Lehrveranstaltungen in anderen Disziplinen belegen – von Literatur über Psychologie bis hin zu Wirtschaftswissenschaften.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen … praktisch versiert… praktisch versiert

    Der Studiengang Sprache und Kommunikation ist sehr praxisorientiert. Theoretisches Wissen bildet natürlich die Basis, wird aber nicht bloß vermittelt, sondern in unterschiedlichsten Veranstaltungen direkt angewendet. Oftmals werden Texte zum aktuellen Geschehen analysiert, wie beispielsweise Reden zum Tod von George Floyd oder zur Corona-Pandemie. Außerdem organisieren die Lehrenden regelmäßig Mitmachaktionen, die Inhalte erlebbar machen und Einblicke in andere Kulturen geben.

    Wichtiger Bestandteil des Studiums ist ein Praktikum, mit dem du frühzeitig Praxiserfahrungen – auch im Ausland – sammeln und Kontakte in die Arbeitswelt knüpfen kannst. Denn: Mit diesem Bachelor stehen dir zahlreiche Berufe in aller Welt offen – zum Beispiel in den Medien, in der Öffentlichkeitsarbeit oder in der interkulturellen Kommunikation. Auch auf anschließende praxisorientierte Masterstudiengänge bist du optimal vorbereitet.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen ... sozial und weltgewandt... sozial und weltgewandt

    Während des Studiums an der Uni Marburg wird niemand alleingelassen – im Gegenteil: Die Studierenden sind bestens vernetzt und auch der Draht zu den Lehrenden ist kurz. Das hat viele Vorteile und zeigt sich beispielsweise in einem sehr guten Betreuungsverhältnis mit Lehrenden, die immer ein offenes Ohr für deine Fragen rund ums Studium haben. Natürlich besteht das Studieren nicht nur aus Lernen: Am Fachbereich gibt es eine sehr aktive Studierendenschaft und viele außeruniversitäre Veranstaltungen, sodass du im Handumdrehen Anschluss findest.

    Eine weitere Besonderheit des Studiengangs ist seine Internationalität. Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturen studieren hier gemeinsam. Auch ein eigener Auslandsaufenthalt kann leicht ins Studium integriert werden – zum Beispiel durch ein Erasmusjahr oder ein Auslandspraktikum.


Marburg – eine lebendige, dynamische Stadt

Schloss und Oberstadt im Sommer
Foto: Markus Farnung

 „Marburg hat keine Uni, Marburg ist eine Uni“. Stimmt genau! Denn Marburg ist eine typische Studentenstadt: Rund ein Drittel der Marburgerinnen und Marburger sind Studierende. Hier triffst du deine Mitstudierenden häufig auch zufällig, wodurch du schnell Kontakte knüpfst. Durch die kompakte Stadtstruktur Marburgs erreichst du schnell dein Seminargebäude, die neue Uni-Bibliothek mit modernen Arbeitsplätzen oder eines von über 120 weiteren Uni-Gebäuden, die über die gesamte Stadt verteilt sind. Marburg hat zudem eine lebhafte Kneipen- und Kulturszene sowie mehrere soziokulturelle Zentren. Entspannen kannst du am besten auf den Lahnwiesen oder im Alten Botanischen Garten, generell bist du in und um Marburg schnell im Grünen. Neben 130 Sportangeboten am Zentrum für Hochschulsport findest du zahlreiche studentische Initiativen, bei denen du dich engagieren kannst.

Mehr Informationen

Entdecken