29.03.2021 Marburger Infokassette sucht neue Sprecher/innen und Redakteur/innen

Foto: Rolf K. Wegst

Lust auf Ehrenamt?

Die MIKS - die Marburger Infokassette - ist ein Hörzeitungsprojekt für sehbehinderte Menschen vom atz Hörmedien Verlag
Als Sprecherin oder Sprecher könnt ihr selbstständig und von zuhause aus Zeitungsartikel einlesen und somit anderen Menschen den Zugang zu diesem Informationsmedium ermöglichen.

Was ihr dafür braucht?

  • Motivation,
  • eine gute Vorlesestimme,
  • ein Mikrofon,
  • ein wenig technisches Talent, um die Aufnahme zu bearbeiten und
  • einen Dropbox-Account.

Vorlesen ist nicht so euer Ding? Wir sind derzeit auch auf der Suche nach Redakteur/innen!

Kontakt