Hauptinhalt

Interkulturelle Kommunikation im beruflichen Umfeld

Online-Workshop für Studierende aller Fachbereiche

Veranstaltungsdaten

06. Mai 2021 11:00 – 06. Mai 2021 13:00

Big Blue Button

Inhalt:

In der heutigen Welt rücken verschiedene Kulturen immer näher zusammen. Die interkulturelle Kommunikation spielt demnach - sowohl im privaten, als auch im beruflichen Umfeld - eine immer wichtigere Rolle. Wenn Menschen aus verschiedenen Kulturen miteinander kommunizieren, sind häufig Vorurteile und Klischees im Weg. Dies führt leicht zu Missverständnissen, welche durch das Aneignen kultureller Kompetenzen vermieden werden können.
Du willst beruflich in international organisierten und agierenden Teams bzw. Unternehmen arbeiten? In diesem Workshop erhältst Du einen Einblick in das große Themenfeld der interkulturellen Kommunikation. Durch die Auseinandersetzung mit kulturellen Unterschieden im Gesprächsverhalten schärfst Du Dein Bewusstsein für unterschiedliche Wahrnehmungs-, Denk- und Handlungsmuster und damit auch für andere Interpretationssysteme. So gelingt es Dir, verständnisvoll und letztlich erfolgreich mit Kundinnen und Kunden, Kolleg/innen sowie Geschäftspartnerinnen und -partnern aus verschiedenen Kulturen zusammenzuarbeiten.

Anmeldung:

Über die Lernplattform ILIAS.

Zur Anmeldung loggen Sie sich bitte in ILIAS ein und folgen dann folgendem Pfad: Magazin - Einstiegsseite → Career Center → SoSe21. Dort können Sie unser gesamtes Workshop-Angebot für das Semester einsehen und sich anmelden. Den Link zur Teilnahme finden Sie nach Anmeldung, spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn, im ILIAS-Kurs. In der Veranstaltungswoche wird er Ihnen zusätzlich per Email zugeschickt.

Organisation:

  • Für die Teilnahme benötigen Sie einen PC/Laptop mit aktuellem Browser (empfohlen: Chrome oder Firefox) sowie ein Headset (bzw. mindestens Lautsprecher und Mikrofon). Informationen und Tutorials zu big blue button finden Sie hier.
  • Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
  • Sollten Sie aufgrund einer Behinderung oder chronischen Erkrankung Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte im Vorfeld des Workshops an uns.
  • Entstehen durch die Teilnahme an dienstlichen Fortbildungsmaßnahmen unvermeidliche Kosten für die Betreuung von Kindern unter 15 Jahren oder von nach ärztlichem Zeugnis pflegebedürftigen Angehörigen, so werden diese erstattet (HGIG, § 12, Abs. 4)

Logo Qualitätspakt Lehre Für ein richtig gutes Studium
Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung

Referierende

Laura Fonzetti
ist Sprechwissenschaftlerin (MA) und arbeitet als freiberufliche Trainerin. Ihre Schwerpunkte sind neben Rhetorik und Kommunikation auch die Vermittlung von Arbeitstechniken für ein gutes Zeitmanagement sowie strukturiertes Arbeiten.


Veranstalter

Career Center der Philipps-Universität Marburg

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17037 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

Kontakt