Hauptinhalt

Open-Access-Publizieren bei Karger Publishers

Open-Access-Publikationen in Karger Hybrid-Journals (Subskriptionszeitschriften) sind seit Januar 2020 für Sie als Angehörige der Philipps-Universität Marburg kostenfrei. Wenn Sie im Einreichungsprozess die Option "Author’s ChoiceTM" für Ihre research articles, systematic reviews, case-reports metaanalyses oder methods-articles wählen, entstehen keine zusätzliche Kosten, da dieser Service nun über den aktuellen Publish-and-Read-Konsortialvertrag mitabgedeckt wird. Natürlich müssen Sie hierzu Ihre Zugehörigkeit zur Philipps-Universität Marburg angeben.
Eine Verpflichtung zur Nutzung dieses Angebots besteht nicht.

Für Publikationen in reinen Open-Access-Zeitschriften (Gold- OA-Journals) fallen weiterhin Article Processing Charges (APCs) an. Bitte prüfen Sie unter https://www.uni-marburg.de/de/ub/forschen/open-access/publikationsfonds, ob eine Finanzierung Ihrer Veröffentlichung durch den Publikationsfonds der Philipps-Universität Marburg möglich ist oder wenden Sie sich diesbezüglich an .

In jedem Fall müssen Sie für den Einreichungsprozess einen persönlichen Account bei Karger erstellen.

Weiterführende Informationen zu den ca. 30 reinen OA-Zeitschriften bzw. ca. 70 Subskriptionszeitschriften des Karger-Verlags finden Sie unter https://www.karger.com/OpenAccess/AllJournals/Index.

Für eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an .

Kontakt

Margit L. Hartung

-