Hauptinhalt

Informationen zur Corona-Pandemie

Stand: 13. Januar 2022

Die Allgemeinverfügung zur Infektionsvermeidung mit dem Coronavirus an der Philipps-Universität Marburg wurde aktualisiert. Die wichtigsten Änderungen betreffen

  • Maskenpflicht im Büro, wenn man nicht alleine arbeitet.
  • 2G für Veranstaltungen des Zentrums für Hochschulsport außerhalb der Lehre, für den Zugang zu Innenräumen im Botanischen Garten und für den Zugang zu den universitären Museen und Sammlungen der Philipps-Universität sowie für alle weiteren öffentlichen Veranstaltungen und Tagungen in Innenräumen bei Gruppengrößen ab 10 Personen. Ab 100 Personen gilt 2G+. Veranstaltungen mit mehr als 250 Personen sind nicht zulässig. 2G+ gilt auch, wenn die 7-Tage-Inzidenz nach den mittlerweile üblichen zeitlichen Regelungen über 350 liegt.

Ziel der Philipps-Universität ist es, dem Auftrag in Forschung und Lehre nachzukommen, den dafür notwendigen Präsenzrahmen zu gewähren und gleichzeitig Infektionsgefahren zu vermeiden.

Für Fragen oder Anregungen schreiben Sie bitte an .

Direkteinstiege in weitere Bereiche