Hauptinhalt

Impfungen für Studierende

Impftage für Studierende am 2. und 3. August 2021

Die Philipps-Universität veranstaltet zwei Impftage für Studierende, die noch keine Impfung erhalten haben. Auch künftige Erstsemester und Personen, die nicht studieren, sind willkommen. Geimpft wird mit dem mRNA-Impfstoff von Pfizer/Biontech.

Die Impfaktionen finden statt am 02.08.2021 von 13:00-18:00 Uhr und am 03.08.2021 von 09:00-15:00 Uhr in den Räumen der Alten UB (Wilhelm Röpke Straße). Bitte nutzen Sie den Seiteneingang in der Alten UB (PDF) in der Wilhelm Röpke Str. und gehen die Treppe hoch in den ehemaligen Lesesaal.

Für die Impfung müssen Sie Ihren Personalausweis und Ihren Impfpass mitbringen! Wer jedoch keinen Impfpass dabei hat, erhält vor Ort eine Impfbescheinigung. Sie erhalten also auch ohne Impfpass die Impfung.

Eine vorherige Terminreservierung ist nicht nötig, Sie können einfach vorbeikommen.

Sie vereinfachen die Abläufe, wenn Sie sich vorab die Aufklärungs- und Anamnesebögen selbst ausdrucken und ausgefüllt und unterschrieben mitbringen:

Ein digitales Impfzertifikat über die Impfung können Sie sich anschließend in einer Apotheke ausstellen lassen.

Sollten Sie bisher noch nicht geimpft sein oder über eine andere Stelle wie Impfzentrum oder Hausarzt noch keinen Termin zur Impfung erhalten haben, sollten Sie dieses Angebot unbedingt wahrnehmen. Eine Impfung bietet neben dem Schutz vor einem schweren COVID-19-Krankheitsverlauf auch den Vorteil einer geringen Virusausscheidung und entsprechend geringerem Ansteckungsrisiko anderer Personen.

Wer diesen Termin zur Erstimpfung nutzt, erhält auch den Termin für die zweite Impfung über die UMR.

Kontaktadresse für Rückfragen:

FAQ - Wer kann sich impfen lassen?

Impfungen im Impfzentrum Marburg und in Hausarztpraxen

Die Universität Marburg möchte im Wintersemester so viel Präsenzlehre wie in der jeweils aktuellen Pandemiesituation möglich anbieten. Sie können dazu beitragen, indem Sie sich gegen COVID-19 impfen lassen. 

Das Präsidium der Philipps-Universität hat Rücksprache zu Impfmöglichkeiten für Studierende mit dem Marburger Impfzentrum gehalten. Das Marburger Impfzentrum sowie viele andere Impfzentren innerhalb und außerhalb Hessens und viele Hausarztpraxen haben umfassende freie Kapazitäten!

Wenn Sie in Hessen gemeldet sind, können sie z.B. im Impfzentrum Marburg häufig schon von heute auf morgen Impftermine erhalten. Bitte registrieren Sie sich dafür im Hessischen Impfportal unter https://impfterminservice.hessen.de/impfterminservice-sofort und wählen Sie gleich im Anschluss Ihren Wunschtermin für die nächsten Tage aus. Wenn Sie außerhalb von Hessen gemeldet sind, informieren Sie sich bitte im Impfportal Ihres jeweiligen Bundeslands.

Auch viele Hausarztpraxen bieten kurzfristig Impftermine an. Informieren Sie sich dazu bei Ihrer Hausarztpraxis.

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie auch auf den Impfaufruf der Landesregierung aufmerksam machen.