Hauptinhalt

Angewandtes Prozess- und Qualitätsmanagement (Follow-Up)

Zweitägiger Workshop mit Follow-Up für Laborfachkräfte

Veranstaltungsdaten

14. Februar 2023 08:30 – 14. Februar 2023 14:00

Raum +3/A11 (HS VI), Hans-Meerwein-Straße 6, Institutsgebäude, H|04

Termine

Diese Veranstaltung besteht aus zwei Teilen. Mit Ihrer Anmeldung melden Sie sich für beide Teile an.

  • Workshop: 06. + 07.09.2022, jeweils 08.30 - 16.30 Uhr
  • Follow-Up: 14.02.2023, 08.30 - 14.00 Uhr

Beschreibung

Um in Laboren die steigenden Anforderungen an die Qualität von Produkten und Ergebnissen zu erfüllen, werden Maßnahmen des Qualitätsmanagements nicht nur „in der Industrie“ immer wichtiger. Daraus ergeben sich für technische und wissenschaftliche Mitarbeitende mit einschlägigen Kenntnissen im Qualitätsmanagement vielfältige Möglichkeiten zur nachhaltigen Verbesserung der Arbeitsabläufe. Diese Schulung führt in kompakter Form in die „Philosophie“, Ziele und Elemente des Qualitätsmanagements ein.

Neben den grundsätzlichen Anforderungen des Qualitätsmanagements werden dabei die wichtigsten Grundbegriffe und zentralen Elemente eines Managementsystems, u. a. gemäß den Anforderungen der revidierten ISO 9001, vorgestellt und mit Beispielen deren Umsetzung in der Praxis verdeutlicht.

Basierend auf diesen theoretischen Grundlagen können die Teilnehmenden für das eigene berufliche Umfeld konkrete Maßnahmen entwickeln, deren Implementierung und Wirksamkeitsprüfung dann beim Follow-up-Termin diskutiert werden können.

Lerninhalte

  • Zielsetzungen, Anforderungen und Elemente des Qualitätsmanagements
  • Beschreibung von Prozessen / Erstellung einer Prozesslandschaft
  • Risikobasiertes Denken
  • Lenkung von Dokumenten
  • Standardarbeitsanweisungen (SOPs) und Aufzeichnungen
  • Korrigierende und vorbeugende Maßnahmen (CAPA)
  • Qualitätssicherung (QS) und Qualitätskontrolle (QC)
  • Beziehungs-, Informations- und Wissensmanagement
  • Validierung, Verifizierung und Qualifizierung
  • Anforderungen an das Qualitätsmanagement gemäß ISO 9001
  • Implementierung eines Qualitätsmanagementsystems
  • Zertifizierung und Akkreditierung
  • Einführung in weitere Normen und Leitfäden (optional)

Anmeldung

Bitte melden Sie sich formlos per E-Mail (personalentwicklung@uni-marburg.de) für die Veranstaltung an. Hierbei benötigen wir von Ihnen die im Folgenden aufgeführten Angaben:

  1. Ihren Namen und Vornamen
  2. Ihre organisatorische Zugehörigkeit (Fachbereich, Einrichtung, Universitätsverwaltung)
  3. Veranstaltungstitel sowie –tag
  4. Wichtig ist, dass Sie in dieser Anmeldungs-E-Mail Ihre/n Vorgesetzten in „cc“ setzen. So können wir erkennen, dass Sie Ihren Fortbildungswunsch geklärt haben.
  5. Da wir in jeder Fortbildung bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn ¼ der Plätze für Menschen mit Behinderung (bzw. diesen Personen Gleichgestellte) reservieren, erbitten wir zusätzlich diese Angabe, falls dies bei Ihnen zutrifft.
  6. Auch erbitten wir Ihre Rückmeldung, falls Sie einen barrierefreien Zugang benötigen.
  7. Falls Ihnen durch die Teilnahme an der Veranstaltung zusätzliche Betreuungskosten entstehen, melden Sie sich bitte frühzeitig bei uns. Weitere Informationen finden Sie hier.

Dies ist eine Veranstaltung für Angehörige der Philipps-Universität.

Referierende

Dr. Florian Battke (www.battke-scientia.de)

Veranstalter

Referat für Personalentwicklung

Kontakt