Verantwortung – Personal – Gleichstellung

Veranstaltungsdaten

24. Oktober 2019 13:00 – 24. Oktober 2019 17:15

Vortragsraum 001; Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas; B|05; Pilgrumstein 16

Welche Aspekte sind zu beachten, um die Interessen der eigenen Arbeitsgruppe innerhalb der Universität wirksam zu vertreten? Welche rechtlichen Gesichtspunkte sind bei der Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu berücksichtigen? Was ist zu bedenken, wenn eine Mitarbeiterin schwanger wird? Für Vorgesetzte gibt es viele rechtliche und andere Rahmenbedingungen, die es sich zu kennen lohnt – oder um deren Bedeutung man zumindest grundsätzlich wissen sollte.

Inhalte

In dieser Veranstaltung geht es um Rahmenbedingungen für das Handeln von Vorgesetzten in der Universität. Behandelt werden insbesondere Fragen der landespolitischen Rahmenbedingungen für die Universität Marburg, der Personalverantwortung, der Betreuung Promovierender, der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Arbeitssicherheit,Gleichstellung und Gleichbehandlung und das Selbstverständnis des öffentlichen Arbeitgebers Philipps-Universität.

In diesem Modul

  • werden Sie über die wissenschaftspolitischen und finanziellen Rahmenbedingungen informiert, innerhalb derer sich die Universität bewegt,
  • lernen Sie die formellen Aspekte und praktischen Probleme der Personalverantwortung an der Philipps-Universität kennen,
  • erhalten Sie Informationen über Ziele, Maßnahmen und Verfahren der Philipps-Universität zu Gleichstellung, Gleichbehandlung und Konfliktprävention,
  • lernen Sie Ihre Verantwortung im Themenfeld Personalentwicklung, der Betreuung Promovierender sowie das Führungsinstrument Jahresgespräche und seine Bedeutung an der Philipps-Universität kennen.

Im Anschluss an das Modul 3 findet ab ca. 17:15 der Universitätsmarkt und für neuberufene Professorinnen und Professoren statt.

Referierende

Dr. F. Nonne
Dr. U. Noack

Veranstalter

Referat für Personalentwicklung

Kontakt