Hauptinhalt

Der wissenschaftliche Blick auf die Krisen der Zukunft

Veranstaltungsdaten

29. Mai 2021 11:00 – 29. Mai 2021 20:15

online (Link am Tag der Veranstaltung aufzurufen unter https://uni-marburg.de/Q5cBv)

Was kommt nach Corona? Welche anderen Krisen erwarten uns in der Zukunft und was kann die Wissenschaft zu deren Lösung beitragen?

21 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler teilen Ihre Einschätzungen: Welche Krisen kommen aus ihrer Sicht noch auf uns zu? Wie kann die Wissenschaft dazu beitragen, sie zu lösen? Und wie trägt die Forschung in Marburg dazu bei? Die Antworten auf diese Fragen werden in allgemeinverständlichen Vorträgen vorgestellt.

11:00 Uhr
Begrüßung
Maik Schöniger (Chemie, FB 15), Nils Vief (Politikwissenschaft, FB 03)

11:15 Uhr
„Körper und Demokratie“. Zeigt sich eine Krise der normativen Überzeugungen in der Corona-Pandemie?
Prof. Dr. Ursula Birsl (Politikwissenschaft, FB 03), Prof. Dr. Dr. Nadia Mazouz (Philosophie, FB 03)

12:15 Uhr
Warum brauchen wir in Zukunft Artenvielfalt?
Prof. Dr. Nina Farwig (Biologie, FB 17), Prof. Dr. Robert Junker (Biologie, FB 17)

13:15 Uhr
Klimawandel, multiresistente Keime und ‚Last-Resort‘ Antibiotika: Was sind die Auswirkungen auf unsere Gesundheit?
Prof. Dr. Stefan Bösner (Medizin, FB 20), Prof. Dr. Lennart Randau (Biologie, FB 17)

14:15
Pause

15:00 Uhr
Wasser - Ein Konfliktpotential der Zukunft?
Prof. Dr. Peter Chifflard (Geographie, FB 19), Daniela Triml-Chifflard (Sozialanthropologie, FB 03), Prof. Dr. Jörg Bendix (Geographie, FB 19), Prof. Dr. Simone Strambach (Geographie, FB 19), Lea Spahn (Sportwissenschaft, FB 21)

16:00 Uhr
Beobachtungen am Nordpol - Was hat der Arktische Wandel mit uns zu tun?
Prof. Dr. Antje Boetius (Geomikrobiologie; Direktorin Alfred-Wegener-Institut)

17:00 Uhr
Kann Krise auch Chance sein? Welche gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Chancen bieten Krisen in ihrer Funktion als Innovationstreiber?
Prof. Dr. Michael Stephan (Wirtschaftswissenschaft, FB 02), Prof. Dr. Susanne Maria Weber (Erziehungswissenschaft, FB 21), Prof. Dr. Simone Strambach (Geographie, FB 19), Prof. Dr. Dr. Thomas Brenner (Geographie, FB 19)

18:00 Uhr
Können die Erneuerbaren Energien unseren Energieverbrauch decken?
Prof. Dr. Christian Holler (Angewandte Naturwissenschaften; Hochschule München)

19:00 Uhr
Wie lassen wir die Krise der ‚imperialen Lebensweise‘ hinter uns und welche Zukunftsdiskurse eröffnen sich? Organisationspädagogische Perspektiven
Prof. Dr. Susanne Maria Weber (Erziehungswissenschaft, FB 21), Lea Spahn (Sportwissenschaft, FB 21), Marc-André Heidelmann (Erziehungswissenschaft, FB 21), Dr. Funda Hülagü Demirbilek (Politikwissenschaft, FB 03)

20:00 Uhr
Verabschiedung
Maik Schöniger (Chemie, FB 15), Nils Vief (Politikwissenschaft, FB 03)

Weitere Informationen über die Veranstaltung, Einwahldaten etc. erhalten Sie hier.

Referierende

Externe Gäste: Prof. Dr. Antje Boetius (Geomikrobiologie; Direktorin Alfred-Wegener-Institut), Prof. Dr. Christian Holler (Angewandte Naturwissenschaften; Hochschule München)
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Philipps-Universität Marburg: Prof. Dr. Jörg Bendix (Geographie, FB 19), Prof. Dr. Ursula Birsl (Politikwissenschaft, FB 03), Prof. Dr. Stefan Bösner (Medizin, FB 20), Prof. Dr. Dr. Thomas Brenner (Geographie, FB 19), Prof. Dr. Peter Chifflard (Geographie, FB 19), Dr. Funda Hülagü Demirbilek (Politikwissenschaft, FB 03), Prof. Dr. Nina Farwig (Biologie, FB 17), Marc-André Heidelmann (Erziehungswissenschaft, FB 21), Prof. Dr. Robert Junker (Biologie, FB 17), Prof. Dr. Dr. Nadia Mazouz (Philosophie, FB 03), Prof. Dr. Lennart Randau (Biologie, FB 17), Lea Spahn (Sportwissenschaft, FB 21), Prof. Dr. Michael Stephan (Wirtschaftswissenschaft, FB 02), Prof. Dr. Simone Strambach (Geographie, FB 19), Daniela Triml-Chifflard (Sozialanthropologie, FB 03), Prof. Dr. Susanne Maria Weber (Erziehungswissenschaft, FB 21)

Veranstalter

Maik Schöniger (Doktorand am Fachbereich Chemie der Philipps-Universität Marburg) und Nils Vief (Doktorand am Institut für Politikwissenschaft der Philipps-Universität Marburg)

Kontakt