Hauptinhalt

Promovierendentreffen 2021 in Rauischholzhausen

Am 27.11.2021 trafen sich wieder gut 35 Promovierende aus insgesamt 14 Fachbereichen der Philipps-Universität zum fächerübergreifenden Promovierendentreffen im Schloss Rauischholzhausen. Die interdisziplinäre Veranstaltung bot jungen Marburger Forscherinnen und Forschern auch dieses Jahr wieder die Gelegenheit, sich mit anderen Promovierenden über ihre Forschungsthemen, aber auch über den Lebensalltag als Doktorandin oder Doktorand austauschen. In diesem zweiten Pandemiejahr freuten sich insbesondere Forschende, die neu an der Philipps-Universität waren, über diese Gelegenheit, andere Promovierende kennenzulernen und sich zu vernetzen.

Programm

10:00 Uhr
Begrüßung durch Prof. Dr. Sabine Pankuweit, Vizepräsidentin für Gleichstellung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses

10:30 Uhr
Gesprächsrunden zum Kennenlernen: "Unter welchen Umständen promovierst du?"

11:00 Uhr
Gesprächsrunden zum Austausch rund um die Lebensphase Promotion
(Themen z.B.: Work-Life-Balance, Die Zeit nach der Promotion, Umgang mit Betreuenden, Motivation/Selbststeuerung, Dissertation strukturieren, Lehrtätigkeit während der Promotion, Vereinbarkeit von Promotion und Familie, Promotionsumfeld, Diskriminierung, Zweifel an der Promotion)

12:00 Uhr
Mittagspause

13:30 Uhr 
Workshops, Runde 1

  • Workshop A: Selbstpräsentation (Teil 1) (Referentin Katja Franz)
  • Workshop B: Bewerbungstraining (Referentin Johanna Denzel)
  • Workshop C: Eine Hochschule ohne Vorurteile – geht das überhaupt? (Referentin Katharina Völsch)
  • Workshop D: Kommunikation – die Normalität des Nichtverstehens (Referentin Dorothea Eckardt)

15:00 Uhr
Kaffeepause

15:30 Uhr
Workshops, Runde 2

  • Workshop A: Selbstpräsentation (Teil 2) (Referentin Katja Franz)
  • Workshop B: Open Space
  • Workshop C: Einführung geschlechtergerechte Sprache (Referentin Katharina Völsch)
  • Workshop D: Strategieentwicklung in Teams und Organisationseinheiten (Referentin Dorothea Eckardt)

17:00 Uhr
Pause

17:30 Uhr
Podiumsdiskussion "Unwägbarkeiten und Ausschlussmechanismen akademischer Bildungsverläufe - Ist ein Wandel der Hochschulkultur nötig?"
Gäste: Prof. Dr. Michael Bölker (Vizepräsident für Forschung und Internationales, UMR), Yvonne Gajer (Bundeslandkoordination Hessen, ArbeiterKind.de gGmbH), Dr. Ann-Kristin Kolwes (Universität Köln), Prof. Dr. Sabine Pankuweit (Vizepräsidentin für Gleichstellung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, UMR)
Moderation: Promovierendenvertretung der Philipps-Universität

19:00 Uhr
Abendessen und Ausklang

Organisation

Das Promovierendentreffen 2021 wurde organisiert von: Lisa Beer, Igor Martin, Corinna Müller und Marie Schwerd, unterstützt vom Referat für wissenschaftlichen Nachwuchs, der Vizepräsidentin für Gleichstellung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, dem Vizepräsidenten für Forschung und Internationales, der MArburg University Research Academy (MARA) und "UMR 2027 – Interaktion in Forschung und Lehre ausbauen".