14.05.2021 Netzwerkpartnerschaft mit dem AdiNet Mittelhessen

gezeichnete Kugeln in unterschiedlichen Farben vor grauem Hintergrund
Markéta Roska

Seit April 2021 ist die Philipps-Universität als erste mittelhessische Hochschule Netzwerkpartnerin des Antidiskriminierungsnetzwerkes Mittelhessen (AdiNet). Das Ziel des Netzwerkes ist der Zusammenschluss und die Kooperation möglichst vieler Akteur*innen der Antidiskriminierungsarbeit in der Region Mittelhessen. Gemeinsam wollen wir Diskriminierung sichtbar machen und ihr entgegen treten.

In einem aktuellen Beitrag auf der Webseite des AdiNet stellt Katharina Völsch die Arbeit der ADiS der Philipps-Universität vor (Link zum Interview).

Weitere Informationen und Termine des Antidiskriminierungsnetzwerkes Mittelhessen finden sich auf der Webseite des AdiNet (Link zur AdiNet Webseite).

Kontakt

-