Toleranz - Labor

Workshop zum Umgang mit alltäglicher Diskriminierung

Veranstaltungsdaten

18. Januar 2020 10:00 – 18. Januar 2020 19:00

Hörsaalgebäude, Biegenstraße 14, Raum 020100

Der Fokus unseres Labors liegt auf alltäglicher Diskriminierung. Mithilfe von Theatermethoden erforschen wir dieses Thema und suchen Handlungs-Formeln für unterschiedliche Situationen. Bei einem gemütlichen Gespräch tauschen wir Erfahrungen aus mit Menschen, die Diskriminierung erlebt haben und sich aktiv dagegen einsetzen. Außerdem entwickeln wir zusammen Poster, um andere Studierende auf dieses Problem aufmerksam zu machen.

Um teilzunehmen, melde dich unter https://forms.gle/wpgD588pJhjDwAg1A
Teilnehmendenzahl begrenzt.

Wann: 18.01.2020, von 10 bis 19 Uhr.
Wo: Hörsaalgebäude, Biegenstraße 14, Raum 020100
Für Mittagessen und Kaffeepausen wird gesorgt.

Bei Fragen wenden Sie sich an

Veranstalter

Svitlana Korzhavina

Kontakt