20.10.2021 Marburger Frauenkalender 2022

Berühmte Frauen durch acht Jahrhunderte

Dieser Kalender entstand anlässlich des 800. Geburtstages der Universitätsstadt Marburg zum Jubiläumsjahr 2022. Er widmet sich zwölf bedeutenden Frauenpersönlichkeiten durch 800 Jahre Stadtgeschichte, die im kulturellen Gedächtnis der Stadt Spuren hinterlassen haben. Es wurden ihnen Bauwerke, Denkmäler und andere Erinnerungszeichen für ihre besonderen Verdienste und Lebenswege zugeeignet, mit denen sie im Stadtbild präsent sind. Von den vielen bedeutenden Marburgerinnen wurden zwölf ausgewählt, die stellvertretend für die vielfältigen Leistungen von Frauen in der Geschichte stehen. Angefangen mit der Hl. Elisabeth im Mittelalter über frühneuzeitliche Landgräfinnen und Schriftstellerinnen aus der Epoche der Romantik bis hin zu den Frauen des 20./21. Jahrhunderts spannt sich der Bogen berühmter Frauen aus Politik, Wissenschaft, Kunst und Zeitgeschehen.

Texte: Marita Metz-Becker

Layout: Lyudmila Lyubimova

Der Kalender kostet 9,80 Euro und ist im Marburger Haus der Romantik und im örtlichen Buchhandel erhältlich.

©Marburger Haus der Romantik e. V.