02.11.2019 Sexualisierte Diskriminierung und Gewalt an Hochschulen - Vortrag und Podiumsdiskussion

26. November 2019 17:00 bis 20:00 Uhr Hörsaalgebäude, Raum +1/0110

Vortrag und Podiumsdiskussion Flyer

Programm:

Begrüßung

durch die Vizepräsidentin für Gleichstellung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, Prof. Dr. Sabine Pankuweit

Kurzinputs

"Erfahrungen mit sexualisierter Diskriminierung und Gewalt an der Philipps-Universität Marburg - Ergebnisse einer quantitativen Umfrage"
Aygün Habibova und Inga Nüthen (Philipps-Universität Marburg)

"Einführung in die rechtlichen Rahmenbedingungen"
Prof. Dr. Stefanie Bock (Philipps-Universität Marburg)

Vortrag

"Sexuelle Belästigung im Hochschulkontext - Besondere Herausforderungen und Empfehlungen"
Dipl.-Päd. Silke Paul, M.A., Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule RheinMain

Pause
mit Infotischen zu verschiedenen Anlauf- und Beratungsstellen

Podiumsdiskussion

Herausforderungen im Umgang mit sexueller Belästigung - Anlaufstellen und Prävention

Der Themenabend wird gefördert aus Mitteln des Förderformats "UMR vernetzt" des Projekts UMR 2027 - Interaktion in Forschung und Lehre ausbauen.

Sollten Sie während der Veranstaltung eine Kinderbetreuung benötigen, wenden Sie sich gerne an das Büro der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten.

Der Veranstaltungsraum ist barrierearm zugänglich.

Veranstalterin ist das
Büro der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten

Kontakt