21.08.2018 Neue Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstrainings für Frauen und Mädchen

In Marburg werden neue WENDO-Kurse angeboten.

Frau stoppt mit der Hand.
Foto: Colourbox.de
Es gibt viele Situationen, in denen es wichtig ist, STOP zu sagen - und zu zeigen.

Der Verein Wendo Marburg e.V. bietet seit vielen Jahren Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstrainings für Frauen und Mädchen an. In diesen Trainings lernen die Teilnehmerinnen auf ihr Gefühl zu vertrauen, ihre Grenzen wahrzunehmen, um so bei unangenehmen Situationen und Übergriffen reagieren zu können. Sie lernen selbstsichere Verhaltensweisen, um Belästigungen früh zu stoppen, sowie Tricks, um sich auch bei körperlichen Angriffen wirksam wehren zu können. Es geht auch um Spaß an der eigenen Kraft sowie der eigenen lauten Stimme. Die Teilnehmerinnen werden darin unterstützt, deutlich zum Ausdruck zu bringen, was sie wollen und was sie stört.

WendoSticker_komplett.jpg
Bild: WENDO Marburg e. V.

Der nächste fortlaufende Wendo-Kurs für Frauen startet am 6.9.2018. Die sieben Termine finden immer donnerstags von 20:00 bis 21:30 Uhr (außer in den hessischen Schulferien) statt. Es gibt bereits weitere Termine für Wochenend- oder wöchentlich stattfindende Kurse.

Nördliches Shaolin Gungfu – Fortlaufendes Kampfkunsttraining

Die Wurzeln des Nördlichen Shaolin Gungfu lassen sich zurückverfolgen bis zum berühmten Shaolin-Tempel. Erkennungsmerkmale dieses Stils sind große, fließende Bewegungen, Sprünge und hohe Tritte. Geschwindigkeit, Kraft und Genauigkeit werden durch das Training in diesem System ebenso entwickelt, wie Sensibilität, Reaktion und Ausdauer. Den Kern des Nördlichen Shaolin Systems bilden eine Reihe von 10 " empty hand"-Formen, getragen von vier Grundformen - inklusive der berühmten Tom Tuei -, mehreren Waffenformen sowie Partnerinnenformen. Dieser sowohl elegante als auch anspruchsvolle Stil beinhaltet viele Kampftechniken, die insbesondere zur Kräftigung des ganzen Körpers entwickelt wurden.

Das Training findet immer mittwochs von 17:00 bis 18:30Uhr statt (außer in den hessischen Schulferien).

Kontakt