Hauptinhalt

Frauenvollversammlung

der Philipps-Universität anlässlich des Internationalen Frauentages

Veranstaltungsdaten

09. März 2020 08:15 – 09. März 2020 13:00

Vortragsraum 001 im Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas (Pilgrimstein 16)

Internationaler Frauentag
Coulerbox

Auch dieses Jahr laden die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten alle studierenden, lehrenden und beschäftigten Frauen wieder ganz herzlich zur Frauenvollversammlung am 9. März ein.

Programm

8.30 Uhr bis  9.30 Uhr

Begrüßung durch die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten und Bericht aus dem Gleichstellungsbüro
Dr. Nina Schumacher und Stefanie Riedasch

 

9.30 Uhr bis 10.00 Uhr

Kaffeepause

 

10.00 Uhr bis 11.30 Uhr

"Lasst die Computer entscheiden! Oder lieber nicht?" Zum Risiko der (Geschlechter-)Diskriminierung durch Algorithmen
 Franziska Martini, Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft, Berlin

Von den Google-Suchergebnissen bis zur Kandidat*innen-Auswahl im Bewerbungsprozess – in immer mehr Bereichen unseres Lebens werden Computerprogramme zu Hilfe gezogen, um Entscheidungen zu treffen. Dabei sind die dahinterliegenden Algorithmen weder transparent, neutral oder objektiv – im Gegenteil: Bestehende Geschlechterungleichheiten und -ungerechtigkeiten können durch den Einsatz automatisierter Entscheidungssysteme sogar noch verstärkt werden. Der Vortrag zeigt, wo und warum Algorithmen diskriminieren und was wir dagegen tun können.

Vortrag und Diskussion

 

11.30 Uhr bis ca. 12.00 Uhr

Feedback und Abschlussrunde

Für die Teilnahme an der Frauenvollversammlung wird Dienstbefreiung gewährt, sofern nicht dringende dienstliche Gründe entgegenstehen. Bitte melden Sie sich vorab unter an. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Veranstalter

Büro der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der Philipps-Universität Marburg

Kontakt