Hauptinhalt

Frauen*vollversammlung und Rahmenprogramm anlässlich des Internationalen Frauen*tages

Veranstaltungsdaten

10. März 2021 09:00 – 11. März 2021 15:00

online

Anlässlich des Internationalen Frauen*tages laden wir ganz herzlich zur digitalen Frauen*vollversammlung 2021 ein!
Nicht nur findet diese erstmalig online statt, wir werden auch erstmals zusätzlich ein Rahmenprogramm anbieten und somit verschiedene thematische Angebote an zwei Tagen machen.

Tag 1: Frauen*vollversammlung 2021

Mittwoch, 10. März 2021
Ort: online (Infos zur Anmeldung siehe unten)

Programm:

9.00 Uhr bis 9.45 Uhr (Zugang zum Raum ab 8.30 Uhr zum "Technik-Check")
Begrüßung durch die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten und Bericht aus dem Gleichstellungsbüro
Dr. Nina Schumacher und Stefanie Riedasch

9.45 Uhr bis 10.15 Uhr
Informationen zu Personalentwicklung in administrativen Berufen an der Philipps-Universität Marburg
Dr. Ute Noack, Referat für Personalentwicklung

An der Philipps-Universität arbeiten administrativ tätige Beschäftigte in unterschiedlichen Stellen, besitzen vielfältige Qualifikationshintergründe und verantworten eine Vielzahl an Aufgaben und Prozessen. Und für viele ist der Wunsch nach beruflicher Entwicklung ein wichtiges Anliegen. Hier will das Konzept Personalentwicklung in administrativen Berufen an der Philipps-Universität Marburg: Qualifizierung als Grundlage für Aufstiegs- und Entwicklungschancen Transparenz schaffen und darüber hinaus einen Weg aufzeigen, auch ohne den üblichen Werdegang als Verwaltungsfachwirt/in die Möglichkeit in anspruchsvollere Tätigkeiten mit umfassenden Fachkenntnissen zu gehen.

10.15 Uhr bis 10.30 Uhr 
Pause

10.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Prof. Dr. Kathleen Otto, FB 04 Psychologie, Philipps-Universität
Vortrag und Diskussion "Arbeitsverdichtung an der Universität"

Neben der generellen Arbeitsverdichtung und der Flexibilisierung der Arbeitswelt, beleuchtet der Vortrag ebenfalls die besonderen Veränderungen der Arbeitsbelastung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

Ca. 11.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Feedback und Abschlussrunde

 

Tag 2: Rahmenprogramm

Donnerstag, 11. März 2021
Ort: online (Infos zur Anmeldung siehe unten; für den Workshop ist eine zusätzliche Anmeldung erforderlich)

Programm:

09.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Vortrag "Schlag – fertig!? Schockstarre und Sprachlosigkeit verstehen und auflösen"
Lic. iur. Zita Küng, EQuality, Zürich

Unsachliche bis bösartige Anwürfe überraschen und lähmen uns. Die elegante und treffende Antwort fällt uns meist ein paar Tage später ein. Das hat nichts mit einer Unfähigkeit zu tun, sondern mit der Überraschung. Und diese ist von den Angreifenden gewollt.
Diese Situation können wir genau betrachten und finden verschiedene Reaktionsstufen. Ist Erste Hilfe erforderlich oder habe ich Zeit, mir eine kluge Reaktion zu erarbeiten? Für beide Stufen und auch ein paar dazwischen erfahren Sie Hintergründe und Zusammenhänge.
Der Vortrag bringt Basiswissen. Es ist in diesem Rahmen erwünscht auch online eigene Reflexionen einzubringen.

10.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Pause

11.30 Uhr bis 15.00 Uhr (inkl. 60 min Mittagspause)
Kompakt-Workshop: "Schlag – fertig!? Schockstarre und Sprachlosigkeit verstehen und auflösen" (AUSGEBUCHT)
Lic. iur. Zita Küng, EQuality, Zürich

Im Workshop analysieren wir verschiedene Varianten und Sie entwickeln eigene Reaktionsmöglichkeiten. Wir testen unsere Ideen im vertrauensvollen Rahmen. Die vorherige Teilnahme am Vortrag wird empfohlen.

Hinweise zur Teilnahme

Für die Teilnahme an der Frauen*vollversammlung am 10.3. wird Dienstbefreiung gewährt, sofern nicht dringende dienstliche Gründe entgegenstehen.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich für die Veranstaltung am 10. März und den Vortrag am 11. März bei Frau Gröning anmelden müssen, um die Veranstaltungs-Links zu erhalten:

Möchten Sie ebenfalls am Kompakt-Workshop "Schlag – fertig!?" teilnehmen? Dann melden Sie sich bitte zusätzlich für diesen an unter:

Im Anschluss erhalten Sie einige Tage vor den Veranstaltungen die Zugangs-Daten.

Kontakt