Hauptinhalt

Prüfungsmanagement mit Marvin - was erwartet mich?

Stand: 01.06.2021 (An English version is available here.)

Ab Ende Mai 2021 ist Marvin das System für die Prüfungsverwaltung an der Philipps-Universität Marburg. Nur die Produktivsetzung des Prüfungsmanagements mit Marvin für die Staatsexamensstudiengänge der Human- und Zahnmedizin folgt erst zu einem späteren Zeitpunkt; die unten angeführten Informationen und Hinweise betreffen diese Studiengänge daher vorerst nicht.

Mit dem Umzug des Prüfungsmanagements sind alle Phasen des student life cycle in Marvin abgebildet - von der Bewerbung für einen Studienplatz, über die Funktionalitäten, die während des Studiums benötigt werden, bis hin zur Ausstellung der Abschlusszeugnisse. Wer danach noch eine Promotion in Marburg anschließt, wird auch bei den hierfür notwendigen Verwaltungsvorgängen von Marvin unterstützt.

Jetzt finden Studierende, Lehrende und administrative Mitarbeiter/innen alle Angaben zu Veranstaltungen und Prüfungen im selben System:

  • Über den Studienplaner mit Modulplan können Studierende nun zum Beispiel sehen, welche Prüfungen und Veranstaltungen zu welchem Modul ihrer Prüfungsordnung gehören und was davon im aktuellen Semester angeboten wird und sich während der Belegungsphasen anmelden.
  • Lehrende können über Meine Veranstaltungen und Prüfungen sowohl auf die Veranstaltungen als auch auf die Prüfungen zugreifen, denen sie zugeordnet sind.
  • Administrative Mitarbeiterinnen haben je nach ihrer/n Rolle/n ebenfalls im selben System Zugriff sowohl auf die Veranstaltungen als auch auf die Prüfungen ihrer Organisationseinheit.

Unten finden Sie Hinweise zu einigen Änderungen, die im Zusammenhang mit dem Umzug vorgenommen wurden (Voraussetzungsprüfung, TAN-Verfahren, Verpflichtende Anwesenheiten, Verschiebung von Veranstaltungsbelegungen), zu (neuen) Funktionalitäten des Prüfungsmanagements sowie Antworten auf typische Fragen zum Prüfungsmanagement mit Marvin (insbesondere zur Prüfungsan-/-abmeldung).

Anleitungen zum Prüfungsmanagement mit Marvin finden Sie in der ILIAS-Gruppe Marvin-Anleitungen.

Videos zu Marvin gibt es auch auf YouTube: https://bit.ly/2Io0Fry

Hinweise zu einigen Änderungen

direkt zu den Funktionen des Prüfungsmanagements oder zu den typischen Fragen (insbesondere zur Prüfungsan-/abmeldung)

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Was ändert sich bei der Überprüfung von Voraussetzungen für die Veranstaltungs- und Prüfungsanmeldung?Was ändert sich bei der Überprüfung von Voraussetzungen für die Veranstaltungs- und Prüfungsanmeldung?

    Wenn in der Prüfungsordnung Voraussetzungen für den Besuch von Modulen vorgesehen sind, also zum Beispiel dort festgelegt ist, dass Studierende ein Modul B erst belegen dürfen, wenn sie bestimmte Leistungen A bereits erbracht haben, wird die Erfüllung dieser Voraussetzungen von Marvin überprüft.

    Das bedeutet, dass Studierende sich zu Veranstaltungen oder Studien‑/ Prüfungsleistungen in Modul B nur anmelden können, wenn die Bewertungen der Leistungen A im System eingetragen sind.

    Wenn Voraussetzungen nicht erfüllt sind, eine Teilnahme an der Veranstaltung oder Prüfungs-/Studienleistung aber ausnahmesweise erlaubt wurde (z.B. durch einen entsprechenden Beschluss des Prüfungsausschusses), wenden Sie sich bezüglich der Anmeldung bitte an Ihr Prüfungsbüro. Lehrende, Prüfende oder Geschäftszimmer können in diesen Fällen die Anmeldung nicht vornehmen.

    Neben dieser "harten" Voraussetzungsprüfung nutzen einige Fachbereiche für einige Studiengänge bzw. einzelne Prüfungen auch eine etwas weniger strenge Form, sogenannte "weiche" Voraussetzungen: Hier können Studierende sich anmelden, die Zulassung erfolgt aber unter Vorbehalt.

    Solange der Vorbehalt nicht erfüllt ist, also die fehlende Leistung nicht im System eingetragen ist, erscheinen die betreffenden Studierenden weder auf der Teilnahmeliste, noch in den Listen zur Notenerfassung. Prüfende und Prüfer-Vertreter/innen sehen allerdings in der Anzeige der Prüfungen unter Meine Veranstaltungen und Prüfungen, ob und wenn ja, wie viele unter Vorbehalt zugelassene Studierende es in der Prüfung gibt - diese Angabe steht in Klammern hinter der Zahl der Zulassungen.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Was ändert sich bei der Zwei-Faktor-Authentisierung (TAN-Listen)?Was ändert sich bei der Zwei-Faktor-Authentisierung (TAN-Listen)?

    Auch in Marvin wird bei der Prüfungsanmeldung und Prüfungsabmeldung ebenso wie bei der Noteneingabe ein 2. Faktor (TAN) benötigt. 
    Mit dem Umzug der Prüfungsverwaltung nach Marvin wird ein neues Verfahren zur sogenannten Zwei-Faktor-Authentisierung eingeführt.

    Vorhandene TAN-Listen aus QIS können weiterverwendet werden, Studierenden im ersten Semester und Studierenden ohne TAN-Liste wurde im Mai eine Liste per Post zugeschickt. 

    Es gibt ein Selbstbedienungsportal, über das Sie neue TAN-Listen oder auch Smartphone-Tokens selbst erstellen und verwalten können. Zum Anmelden brauchen Sie bereits ein funktionsfähiges Token (z.B. TAN-Liste): https://argus.hrz.uni-marburg.de (nur uni-intern oder via VPN erreichbar)

    Ab sofort sind für alle Fragen rund um die TAN-Listen nicht mehr die Prüfungsbüros der Fachbereiche, sondern der IT-Servicedesk im Hochschulrechenzentrum zuständig.

    Falls Sie keine TAN-Liste (mehr) haben, können Sie über ein Online-Formular ein neues Token beantragen. Die entsprechenden Formulare, sowie alle weiteren Informationen und FAQ zur Zwei-Faktor-Authentisierung finden Sie unter diesem Link: https://www.uni-marburg.de/2fa

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Was ändert sich bei der Dokumentation von Anwesenheitspflichten? Was sollten Lehrende und Sekretariate beachten?Was ändert sich bei der Dokumentation von Anwesenheitspflichten? Was sollten Lehrende und Sekretariate beachten?

    In einigen Veranstaltungen sehen die Prüfungsordnungen Anwesenheitspflichten vor. Mit der Einführung von Marvin wird die technische Umsetzung der in den Prüfungsordnungen festgelegten Anwesenheitspflichten angepasst. Bisher wurden Anwesenheitspflichten im Altsystem (POS) wie Studienleistungen abgebildet („Pseudoprüfungen“) und von den Prüferinnen und Prüfern, den Bearbeiterinnen und Bearbeitern in QIS oder von den Prüfungsbüromitarbeiterinnen und -mitarbeitern auf „bestanden“ gesetzt. Die vor der Downtime in QIS bereits bestätigten Anwesenheiten werden nach Marvin übernommen.

    Ab dem Sommersemester 2021 sind die entsprechenden Veranstaltungselemente in Marvin als „Pflicht“ gekennzeichnet. Die Lehrenden oder die diesen zugeordneten Prüfer-Vertreter-/innen (Sekretariate) stellen diese verpflichtenden Veranstaltungen dann auf „bestanden“ bzw. „nicht bestanden“, um erfolgreich oder nicht erfolgreich absolvierte Anwesenheiten zu erfassen. Wie auch bereits in POS werden Module, die verpflichtende Lehrveranstaltungen enthalten, erst nach einer Bestätigung der erbrachten Anwesenheitspflicht(en) als „bestanden“ gewertet.

    Es ist auch in Marvin möglich, dass die Prüfungsbüromitarbeiterinnen und -mitarbeiter die Bestätigung der erbrachten Anwesenheitspflicht durchführen.

    Weitere Hinweise für Lehrende und Sekretariate:

    • Damit Lehrende die Anwesenheit bestätigen können, müssen sie der Veranstaltung als durchführende/r Dozent/in zugewiesen sein.
    • Falls eine Erfassung durch die Sekretariate erfolgen soll, müssen die Mitarbeiter/innen als Prüfer-Vertreter/innen für den/die Dozent/in eingetragen sein.
    • Bei der Erfassung muss eine TAN eingegeben werden - Dozent/in oder Vertreter/in müssen also eine TAN-Liste o.Ä. haben (s. auch den Eintrag Was ändert sich bei der Zwei-Faktor-Authentisierung (TAN-Listen)?).  
    • Eine Anleitung zur Erfassung von verpflichtenden Anwesenheiten finden Sie in der ILIAS-Gruppe Marvin-Anleitungen (s. auch den Eintrag "Wo finde ich weitere Information?" unten).

      Lehrende und Prüfer-Vertreter/innen können für das Eintragen von Anwesenheiten dieselbe TAN-Liste benutzen, die Sie auch für das Verbuchen von Studien- und Prüfungsleistungen verwenden. Sollten Sie keine TAN-Liste besitzen, da Sie z.B. unterrichten, ohne gleichzeitig Prüfungen abzunehmen, wenden Sie sich bitte über das entsprechende  Online-Formular auf der Seite  https://www.uni-marburg.de/2fa an das HRZ.
  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Hilfe, seit der Downtime sind meine Veranstaltungen im Studienplaner nicht mehr da, wo sie vorher warenHilfe, seit der Downtime sind meine Veranstaltungen im Studienplaner nicht mehr da, wo sie vorher waren

    Dies muss so sein und ist kein Problem – die Veranstaltungen, die Sie bis zum Sommersemester 2021 belegt haben, liegen jetzt nur woanders, nämlich im sogenannten globalen Überlaufkonto (gÜK, teilweise auch glÜk genannt). Das finden Sie im Studienplaner mit Modulplan ganz unten unterhalb des Hierarchiebaums des ausgewählten Studiengangs. Wenn Sie Mein Studium > Belegungen aufrufen, sehen Sie ebenfalls, dass die Veranstaltungen noch alle da sind. Die Verschiebung hat keine Auswirkungen auf die Versuchszählung, d.h. es ist weiterhin sinnvoll, sich von Veranstaltungen, die Sie gar nicht besucht haben, wieder abzumelden – egal, wo sie liegen.

    Veranstaltungen, die Sie nach Mai 2021 belegen, erscheinen wieder wie gewohnt im Hierarchiebaum des Studiengangs.

    Hintergrund für die Verschiebung auf das gÜK ist, dass beim Umzug des Prüfungsmanagements aus rechtlichen Gründen die Leistungen (Prüfungen, Studienleistungen) „Vorrang“ vor den Veranstaltungsbelegungen hatten. Damit es nicht zu Problemen kommen konnte, wenn jemand eine Veranstaltung versehentlich in einem anderen Modul belegt hatte als er/sie die Prüfung gemacht hat, wurden die früheren Veranstaltungsbelegungen auf das gÜk verschoben.

(Neue) Funktionalitäten des Prüfungsmanagements

zurück zu den Hinweisen zu Änderungen (Voraussetzungsprüfung, TAN-Listen, Verpflichtende Anwesenheiten, Verschiebung von Veranstaltungsbelegungen) oder vor zu den typischen Fragen (insbesondere zur Prüfungsan-/abmeldung)

Typische Fragen zum Prüfungsmanagement mit Marvin

zurück zu den Hinweisen zu Änderungen (Voraussetzungsprüfung, TAN-Listen, Verpflichtende Anwesenheiten, Verschiebung von Veranstaltungsbelegungen) oder den Funktionen des Prüfungsmanagements 

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Wo finde ich weitere Informationen?Wo finde ich weitere Informationen?

    Viele Fragen werden in unseren allgemeinen Marvin-FAQ beantwortet - auch hier werden nach der Downtime Ende Mai zusätzliche Inhalte zur Prüfungsverwaltung zur Verfügung stehen.

    Anleitungen für Prüfende und Prüfer-Vetreter/innen finden Sie in der ILIAS-Gruppe Marvin-Anleitungen. Anfang Juni werden hier auch Anleitungen für Studierende ergänzt.
    Ein Beitritt zu dieser ILIAS-Gruppe (ebenso wie das Verlassen der Gruppe) ist für Universitätsangehörige direkt möglich. 

    Studierende wenden sich bitte bei allen fachlichen Fragen bitte zunächst an ihre Studienfachberatung
    Bei vielen Fragen zu Marvin an Ihrem Fachbereich können Ihnen auch die für Marvin zuständigen Koordinatorinnen und Koordinatoren an den Fachbereichen weiterhelfen.

    Auf dem YouTube-Channel der Uni Marburg finden Sie in der Playlist Marvin-Tutorials bereits jetzt einige Videoanleitungen, u.a. allgemein zum Studienplaner mit Modulplan und zur Veranstaltungsbelegung. Dort werden Ihnen im Juni weitere Videos zur Prüfungsverwaltung mit Marvin für Studierende zur Verfügung gestellt: https://bit.ly/2Io0Fry
    Einstellung englischsprachiger Untertitel: Bei den deutschsprachigen Videos können englischsprachige Untertitel eingeblendet werden: Einstellungen > Untertitel > Deutsch (automatisch erzeugt) > nochmal auf Untertitel klicken > Automatisch übersetzen > Englisch auswählen

     Den technischen Marvin-Support erreichen Sie per E-Mail an: