Hauptinhalt

Ergebnisse

Die Hochschuldidaktik (HD) beteiligt sich aktiv an der kompetenzorientierten Studiengangentwicklung. Sie war seit Herbst 2017 bisher an 12 Auftaktgesprächen für (Re-)Akkreditierungen von Studiengänge beteiligt. Die HD organisierte 10 Curriculumwerkstätten und Beratungen und nahm an der Prüfung von mehr als 40 Prüfungsordnungen zu (Re-)Akkreditierungsprozessen teil. 

Das QPL-Teilprojekt „Hochschuldidaktische Weiterbildung“ hat dazu geführt, dass die Hochschuldidaktik (HD) über die erfolgreiche Beteiligung im Hochschuldidaktischen Netzwerk Mittelhessen (HDM) hinaus als zentrale und kompetente Partnerin in der lernzielorientierten Lehr- und Lernentwicklung etabliert werden konnte. 

Die HD realisierte in den Jahren 2017-2019 insgesamt 520 Veranstaltungen. In der Summe haben 3544 Personen an den Angeboten teilgenommen. Für Lehrende führte die HD seit 2017 insgesamt 278 verschiedene Angebote durch. Für die durchgeführten 142 Workshops, Transferworkshops, Schreib- und Praxis-Werkstätten sowie moderierte kollegiale Erfahrungsaustausche gab es 1330 Teilnahmen. Darüber hinaus führten wir 136 individuelle Beratungsangebote durch. 

Das Angebot der hochschuldidaktischen Weiterbildung für Studierende ist untergliedert in die Programme Study Skills und Fit ins Tutorium (FIT). Im Rahmen des Programms für Tutorinnen und Tutoren (FIT) und Train-the-Tutor (TTT) führte die HD seit 2017 insgesamt 128 Workshops mit insgesamt 942 Teilnahmen durch. Im Study Skills Bereich fanden 89 Workshops statt, an denen 1220 Studierende teilnahmen. 

Das Team der HD wirkt an der Ausrichtung des seit 2017 jährlich stattfindenden Tages der Lehre mit, der seit 2017 jährlich stattfindet und organisiert neben der Verleihung des Lehre@Philipp Preises Austauschformate, damit Lehrende Gelegenheit zum Gespräch über Ideen und Erfahrungen, sowie Inspiration für neue Lehrformate erhalten.

Die HD wirkte bei der Konzeptionierung eines Willkommenspakets für neuberufene Professorinnen und Professoren mit und bietet für diese Zielgruppe ein spezifisches Workshop- und Beratungsangebot an.