Hauptinhalt

Kooperationen

Verknüpfung mit anderen Akteuren, Projekten und Einrichtungen

Das Projekt ist in dem Referat Studieninformationen (A6) des Dezernats III – Studium und Lehre verankert. Dies ermöglicht eine direkte Integration der Erfahrungen, Prozesse und Angebote des Dezernats III A - Studierendenservice.

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit den nachfolgenden Bereichen:

Zentrale Allgemeine Studienberatung Austausch über Entwicklungen im Bereich der Studiengänge und über relevante Informationen für Studieninteressierte und Studierende.
dezentrale Studienberatungen an den Fachbereichen Gemeinsame Erstellung von Materialien zu Studieninformationen mit den Vertretern und Vertreterinnen der Studiengänge in den Fachbereichen. Unterstützung bei der Erstellung von digitalen und von Printmedien.
studentische Studienberatungen Austausch über Entwicklungen im Bereich der Studiengänge und über relevante Informationen für Studieninteressierte und Studierende.
Dez. III - B Studienangelegenheiten und Qualitätssicherung in der Lehre Absprache von Studienangelegenheiten und inhaltlicher und fachlicher Austausch über Befragungen.
UMR 2027 Kooperationen im Bereich der Berufsorientierung und im Bereich interdisziplinärer Studiengänge
Stabstelle Hochschulkommunikation Kooperation im Bereich Studiengangsmarketing & Socialmedia
Agentur für Arbeit Zusammenarbeit in der Berufsorientierung, unter anderem in Form gemeinsamer Workshops, etc.
Prof. Dr. Sarah Teige-Mocigemba, Fachbereich Psychologie Die Anforderungsanalysen der Studiengänge wird wissenschaftlich durch Prof. Dr. Sarah Teige-Mocigemba betreut.
Dr. Jutta Margraf-Stiksrud, Fachbereich Psychologie Frau Margraf-Stiksrud arbeitet in dem Projekt "Bildungsbiographien" und befragt Schüler und Schülerinnen aus Marburg zu ihrem Werdegang. Die Informationen fließen dann wieder in die Arbeit der Studieninformationen ein.

-