Hauptinhalt

"1968: Aufbrüche - Ausbrüche - Umbrüche"

Das Studium Generale im Wintersemester 2017/18 widmete sich dem Thema: "1968: Aufbrüche - Ausbrüche - Umbrüche in Marburg, Deutschland und der Welt. Ein Rückblick nach 50 Jahren"

Programm

25.10.2017 Gab es 1968? Mythos und Logos eines Fluchtpunkts / Prof. Dr. Armin Nassehi, München
01.11.2017 1968 - Eine Wahrnehmungsrevolution? Ein deutsch-französischer Vergleich / Prof. Dr. Ingrid Gilcher-Holtey, Bielefeld
08.11.2017 Ein deutscher Sonderweg? Die bundesrepublikanischen Achtundsechziger im internationalen Kontext / Prof. Dr. Norbert Frei, Jena
15.11.2017 1968 und die Gewaltfrage / Dr. Wolfgang Kraushaar, Hamburg
22.11.2017 Podiumsdiskussion: 1968 in Marburg
29.11.2017 1968 und die Impulse Deutsch-Lateinamerikanischer Kontakte / Dr. Dorothee Weibrecht, Stuttgart
06.12.2017 1968: Eine Politik des Strebens nach Glück / Barbara Sichtermann, Berlin
13.12.2017 Was war und wofür steht "1968"? Eine post-historische Reflexion / Prof. Dr. Hans Ulrich Gumbrecht, Stanford
20.12.2017 Von der Subversion des Lesens: Was war Theorie? / Prof. Dr. Philipp Felsch, Berlin
17.01.2018 The Global Sixties / Prof. Dr. Martin Klimke, New York, Abu Dhabi
24.01.2018 Das "rote Jahrzehnt" 1967-1977, Neokommunistisches Revival, Generationenkonflikt, Kulturkampf / Dr. Gerd Koenen, Frankfurt
31.01.2018 Kampf, Revolution und Größenwahn. Die 68er als Kinder ihrer Nazieltern / Prof. Dr. Götz Aly, Berlin
07.02.2018 Kein Sozialismus ist auch keine Lösung / Prof. Dr. Claus Leggewie, Gießen
14.02.2018 DIESER TERMIN FÄLLT LEIDER AUS: 1968 Literarisch: "Spiel der Zeit" und "Wir werden erwartet" / Ulla Hahn, Hamburg

Die Vortragsreihe wurde vom Zentrum für Konfliktforschung und vom Fachbereich Geschichte und Kulturwissenschaften vorbereitet.

Plakat des Studium Generale "1968"

Organisation und Ansprechpartner:
Prof. Dr. Thorsten Bonacker, Zentrum für Konfliktforschung
E-Mail: thorsten.bonacker(at)staff.uni-marburg.de,
Prof. Dr. Eckart Conze, Fachbereich Geschichte und Kulturwissenschaften
E-Mail: conze(at)uni-marburg.de