Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_hochschuldidaktik.jpg
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Einrichtungen » Stabsstelle Hochschuldidaktik » Veranstaltungen » Studierende » Lehren und Lernen im Tutorium
  • Print this page
  • create PDF file

19.04.2017

Lehren und Lernen im Tutorium

Workshop im Rahmen des Basismoduls des FIT-Programms für studentische Tutor/innen

Zeit: 19.02.2018 10:15 h - 19.02.2018 18:00 h
Ort: F/05 +01/0010 [Deutschhausstraße 11+13]

Referierende/Beteiligte:

NN

Weitere Informationen:

Werden Sie im kommenden Semester als Tutorin oder Tutor arbeiten bzw. planen Sie, sich für eine solche Stelle zu bewerben? Die Qualifikation für Tutorinnen und Tutoren (TUQ) unterstützt Sie bei Ihrer Vorbereitung auf Ihre neuen Aufgaben. Dieser Workshop stellt die Einführung in die TUQ dar.
Zwei Themen stehen in dieser 1,5-tägigen Veranstaltung im Vordergrund: die Rolle als Tutor/in und die Planung der eigenen Tutoriumsveranstaltung.
Der Workshop bietet Ihnen die Möglichkeit, sich Kenntnisse zum selbstorganisierten Lernen, zur Rolle als Lernprozessbegleiter/in und zu Grundlagen kohärenter Lehrveranstaltungsplanung (Constructive Alignment) unter Berücksichtigung intendierter Lernergebnisse anzueignen. Die Methoden im Workshop beinhalten Präsentationen, Lehrgespräch, Gruppenarbeiten und praktische Übungen.

Intendierte Lernergebnisse

Sie sind nach dem Workshopbesuch in der Lage, …

  1. ihr Selbst- und Rollenverständnis als Tutor/in zu reflektieren und zu profilieren.
  2. verstärkt eigenverantwortlich und selbstgesteuert zu lernen und ihre zukünftigen Tutanden hierin anzuleiten.
  3. intendierte Lernergebnisse für ihre Tutorien zu entwickeln.
  4. Tutorien studierendenzentriert und im Zusammenhang mit intendierten Lernergebnissen kohärent zu planen.
 
Termin
19.02.2018: 10.15 bis 18.00 Uhr s.t.
20.02.2018: 10.15 bis 14.00 Uhr s.t.

Maximale Teilnehmerzahl:
14

Arbeitseinheiten:
12
 
Hinweis:
Es findet keine Bewirtung statt. Bitte denken Sie an Ihre Selbstverpflegung.
Diese Veranstaltung ist dem Basismodul des Zertifikatsprogramms „Hochschuldidaktisch qualifizierte Tutorin / qualifizierter Tutor“ zugeordnet. Sie kann im Rahmen des Programms „Hochschuldidaktisch qualifizierte Mentorin / qualifizierter Mentor“ im Profilmodul belegt werden.
Angebot im Rahmen des Qualitätspakt Lehre-Projekts „Für ein richtig gutes Studium“, finanziert von 2017 bis 2020 mit Mitteln aus dem Qualitätspakt Lehre, Förderkennzeichen 01PL17037.

Anmeldung:
...Über die Lernplattform ILIAS: https://ilias.uni-marburg.de/goto.php?target=crs_1271455&client_id=UNIMR

Veranstalter:

Stabsstelle Hochschuldidaktik

Kontakt:

Stéphane Voell
Tel.: ++49 (0) 6421 - 28 26 124
E-Mail

Zuletzt aktualisiert: 20.04.2017 · Eickmana

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Stabsstelle Hochschuldidaktik, Campus Firmanei F 05, Deutschhausstraße 11+13, 35032 Marburg
Tel. +49 6421 28 26124, Fax +49 6421 28 21398, E-Mail: hochschuldidaktik@uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/einrichtungen/hochschuldidaktik/veranstaltungen/studierende/18fit08

Impressum | Datenschutz