05.02.2020 Promotionsstipendien der Nagelschneider-Stiftung – Energie ökologisch herstellen und nutzen

Bewerbungsfrist 31.10.2020

Die Nagelschneider-Stiftung vergibt Stipendien insbesondere an Promovierende, die sich mit der Erzeugung, Speicherung, dem Transport und der intelligenten Netzplanung von alternativer, nachhaltig herstellbarer und ökologisch verträglicher Energie beschäftigen. Es können auch Arbeiten gefördert werden, die sich mit der Reduzierung des Energieverbrauchs im Zusammenhang der ökologischen Gesamtsituation beschäftigen.

Die maximale Fördersumme beträgt monatlich 1.800 EUR. Das Stipendium ist auf eine Förderdauer von maximal drei Jahren begrenzt.

Die Bewerbungsunterlagen sind bis zum 31.10.2020 einzureichen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Nagelschneider-Stiftung.