Direkt zum Inhalt
 
 
Emotionsfläche Pharmarecht
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Rechtswissenschaften » Pharmarecht in Marburg » Zusatzqualifikation » Praktikum » Stipendium des Förderkreises
  • Print this page
  • create PDF file

Stipendium

Der Förderkreis der Forschungsstelle für Pharmarecht an der Philipps-Universität Marburg vergibt Stipendien für die Absolvierung einzelner Pflichtpraktika in der Zusatzqualifikation im Pharmarecht.

Die Stipendien richten sich an alle aktiven Teilnehmer der Zusatzqualifikation im Pharmarecht. Sie dienen der Unterstützung bei der Absolvierung der Pflichtpraktika, insbesondere solcher, die aufgrund ihrer Entfernung zur Philipps-Universität Marburg kostenintensiver sind.

Unterstützt werden alle für die Ableistung der Praktika notwendigen Auslagen, insbesondere Reise- und Unterkunftskosten, bis zu einem jährlichen Gesamtbetrag von 1.500 Euro. Der Förderbetrag kann in Einzelfällen diesen Höchstbetrag übersteigen, wenn die Absolvierung des Praktikums mit höheren Auslagen verbunden ist.

Die Stipendien werden nach Maßgabe der „Richtlinien für die Vergabe von Stipendien in der Zusatzqualifikation im Pharmarecht an der Philipps-Universität Marburg“ vergeben.

 

Bewerbungsunterlagen

Der Antrag auf ein Stipendium muss folgende Angaben und Anlagen enthalten:

  1. Ein einseitiges, aussagekräftiges Motivationsschreiben, aus dem auch der Grund für die Stipendiumsbewerbung hervorgeht,

  2. ein tabellarischer Lebenslauf mit Angaben zur Person der Bewerberin / des Bewerbers und seiner / ihrer Qualifikation,

  3. Angaben über den Praktikumsort und über den Zeitraum, für den das Stipendium erbeten wird,

  4. Angaben, welche Förderungen von anderer Seite zur Verfügung stehen oder beantragt worden sind sowie ggf. das voraussichtliche Entgelt der Ausbildungsstelle,

  5. Belege über die Hochschulzugangsberechtigung, die bisher im Studium erlangten Scheine, Zwischen- und Examensprüfungen sowie die erbrachten Leistungen im Rahmen der Zusatzqualifikation.

 

Bewerbungsfrist

Anträge auf Gewährung eines Stipendiums sind mit den oben genannten Unterlagen mindestens drei Monate vor Beginn des Praktikums in digitaler Form an:

 

Herrn Prof. Dr. Wolfgang Voit

Philipps-Universität Marburg

Forschungsstelle für Pharmarecht

Universitätsstraße 6

35037 Marburg


E-Mail: pharmarecht@jura.uni-marburg.de

 

zu richten. 

Zuletzt aktualisiert: 14.10.2015 · lehnhofj

 
 
 
Fb. 01 - Rechtswissenschaften

Forschungsstelle für Pharmarecht, Universitätsstrasse 6, D-35037 Marburg
Tel. +49 6421/28-21712, Fax +49 6421/28-23110, E-Mail: pharmarecht@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb01/pharmarecht/zq/praktikum/stipendium

Impressum | Datenschutz